Neue Studie Warum Frauen ab 50 regelmäßig Sport treiben sollten

Jeder Mensch sollte ein Mindestmaß an Sport treiben – aber besonders Menschen ab 50 sollten auf mehr Bewegung achten, um beweglich und fit bis ins hohe Alter zu sein. Aber genau diese Zielgruppe sitzt am liebsten auf dem Sofa. Warum, erklärt eine neue Studie.

Frau auf Sitzball Warum Frauen ab 50 regelmäßig Sport treiben sollten © Pixabay

Keine Energie, keine Motivation, gesundheitliche Probleme

Die Gründe, warum Frauen mittleren Alters wenig bis gar kein Sport treiben, sind vielfältig. Unabhängig davon ist dies ein fataler Fehler, denn gerade in diesem Lebensabschnitt sollte Frau sich fit fürs Alter machen. Schließlich geht es um nichts Geringeres, als so lange wie möglich beweglich und mobil zu sein. Verbunden ist damit, die eigene Selbstständigkeit lange zu erhalten und eine hohe Lebensqualität zu genießen. Und das geht nur, wenn man sich fit hält.

Studie: Warum sind Menschen ab 50 so unmotiviert?

Studienleiterin Dr. Charlotte Salter von der „East Anglia University“ gibt folgende Gründe an: „Ab 55 beginnen die Menschen, über den Ruhezustand nachzudenken und Zukunftspläne zu schmieden“. Die „East Anglia University“ hat über 1.000 Teilnehmer von 55 Jahre und älter in einer Online-Befragung zu ihren körperlichen Aktivitäten sowie über die Erwartungen und Erfahrungen im Ruhestand befragt. Darüber scheinen sie wohl zu vernachlässigen, wie wichtig die Vorbereitungen dafür sind.

Statt den Lebensabend dann wie geplant mit Hobbies und Reisen zu genießen, zeigen sich die Auswirkungen von mangelnder Bewegung mit eingeschränkter Mobilität. Machen Sie sich also rechtzeitig vor dem Eintritt ins Rentenalter fit: Sportarten wie Schwimmen, Walken oder Radfahren stärken die Ausdauer und das Herz-Kreislaufsystem. Fragen Sie gern Ihren Arzt um Rat, welche Sportarten für Sie infrage kommen, denn auch Muskeltraining ist bis ins hohe Alter gundsätzlich gut. Gehen Sie es jetzt an – bei unseren vielseitigen Fitness-Programmen ist für jeden etwas dabei!

 

 
Schlagworte: