Adventskalender selber machen: Günstige Anleitung aus Papiertüten

Adventskalender selber machen: Günstige Anleitung aus Papiertüten

Sie möchten einen Adventskalender in diesem Jahr nicht kaufen, sondern selber machen? Dann zeigen wir Ihnen hier eine einfache und dekorative Anleitung aus Papiertüten, mit denen Sie die Augen Ihrer Liebsten garantiert zum Leuchten bringen werden! Viel Spaß beim Basteln – und verschenken.

Adventskalender selber basteln: einfache DIY-Anleitung aus Papiertüten

Sie möchten Ihren Liebsten in der Vorweihnachtszeit eine ganz persönliche Freude machen? Wie wäre es da mit einem selbst gebastelten Adventskalender? Denn mit dem bringen Sie garantiert nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Wir verraten Ihnen, wie Sie hübsche und dekorative Türchen selbst gestalten und befüllen – mit nur ganz wenig Aufwand! Und keine Sorge, auch Bastel-Anfänger können hier ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Sie benötigen folgende Materialien:

Anleitung zum Basteln:

  1. Die 24 braunen Papiertüten stehen für jeweils ein Türchen.
  2. Zeichnen Sie mit Bleistift verschiedene Dachformen auf die offenen Seiten der einzelnen Tüten, z. B. ein schräges Dach, ein Flachdach, einen Schornstein, ein rundes Dach, eine Kirchturmuhr …
  3. Schneiden Sie nun die oberen Enden der Papiertüten zurecht, sodass sie die Form Ihrer aufgemalten Dächer erhalten.
  4. Malen Sie jetzt mit dem weißen Edding Dächer, Fenster, Türen, Kirchturmuhr und was Ihnen sonst noch einfällt auf die Papiertüten.
  5. Jede Papiertüte bekommt außerdem noch eine Nummer von 1 bis 24.
  6. Befüllen Sie die Tüten jetzt mit dem Adventskalender-Inhalt.
  7. Am Ende kleben Sie die Tüten mit dem Klebestift am oberen Rand zu.

Noch mehr tolle DIY-Adventskalender Ideen finden Sie hier >>

Im Video: Adventskalender befüllen – kleine Geschenke unter 10 Euro

Sie möchten Ihre beste Freundin, Ihre Schwiegermutter oder Ihren Partner mit einem ganz besonderen Adventskalender überraschen? Dann probieren Sie es doch mal...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...