Trend-Frisur 2022: Wir wollen jetzt den angesagten Shaggy Bob

Trend-Frisur 2022: Wir wollen jetzt den angesagten Shaggy Bob

Warum bis zum nächsten Jahr warten, wenn man die heißeste Trendfrisur für 2022 auch schon jetzt tragen kann? Schauspielerin und It-Girl Sienna Miller ist uns mal wieder einen Schritt voraus und macht es vor – und zwar mit dem lässigen Shaggy Bob – die Trendfrisur für 2022!

Trend-Frisur 2022: Wir wollen jetzt den angesagten Shaggy Bob

Sie überlegen immer noch, ob Sie Ihre langen Haare endlich gegen eine angesagte Kurzhaarfrisur tauschen sollen? Wir machen Ihnen die Entscheidung ganz leicht. Beziehungsweise Schauspielerin und It-Girl Sienna Miller. Für ihre mittellange, blonde Mähne und den Pony ist die 39-Jährige bekannt. Von Ihrem Signature Look abweichen? Kam bisher nicht in die Tüte. Doch das ist nun vorbei. Jetzt hat die Britin kurzen Prozess gemacht und präsentiert uns die wohl angesagteste Kurzhaarfrisur für 2022: den ultralässigen Shaggy Bob.

Was macht die Trend-Frisur aus?

Sienna Miller wäre aber natürlich nicht Sienna Miller, wenn sie dem Shaggy Bob nicht ihre ganz persönliche Note verleihen würde. Statt auf cleane Kanten, setzt die Queen des Boho-Chic auf wilde Wellen und Undone Look. Inspiriert ist die Frisur von rockigen Wave Shag. Warum Sie sich den Frisuren-Trend für 2022 schon jetzt schneiden sollten? Die angesagte Kurzhaarfrisur ist perfekt für den Winter. Gerade wenn Mütze und Schal ins Spiel kommen, sind lange Haare eine echte Qual. Außerdem ist der Shaggy Bob super pflegeleicht. Wir müssen den dunklen und kalten Wintermorgen nicht mit Haarewaschen verbringen, sondern können (ganz im Sinne des Boho-Chic) gleich aus dem Haus. Praktisch!

Wie sieht der Shaggy Bob aus?

Verwegen und wild! Damit der angesagte Bob auch so aussieht, werden mithilfe einer Effilierschere abgehackte Spitzen und konstruierte Stufen eingearbeitet. Der Clou: Die Akzente müssen alles andere als akkurat sein. Denn gerade die ungleichmäßigen und fransigen Strähnen verleihen dem Shaggy Bob seine Lässigkeit. Der Shaggy Bob zeichnet sich also durch eine besonders entspannte, fast schon rockige Note aus. Das macht die Trendfrisur 2022 noch dazu herrlich pflegeleicht.

Lesen Sie auch: Am Wolf Cut kommt derzeit niemand vorbei>>

Wem steht der Shaggy Bob?

Der Shaggy Bob ist perfekt für alle, die sich nach Lässigkeit sehnen und mit der Strenge des klassischen Bobs nichts anfangen können. Verwegen und wild. Das macht den Shaggy Bob aus. Besonders glattes Haar profitiert von der Trendfrisur für 2022. Da die oberen Deckhaare länger als die darunter sind, verleiht der Shaggy Bob den Haaren seiner Trägerin besonders viel Volumen und Schwung.

So stylen Sie den Shaggy Bob von Sienna Miller

Damit der Shaggy Bob von Sienna Miller gelingt, benötigen Sie nur 4 Produkte:

  • Sea Salt Spray, z.B. von Davines
  • Glätteisen oder Warmluftbürste
  • Föhnlotion 
  • Volumenschaum

Versuchen Sie sich während es Stylings davon freizumachen, den Look perfekt hinzubekommen. Denn der Shaggy Bob von Sienna Miller lebt von der Natürlichkeit. Übrigens sieht die Trendfrisur am nächsten Tag oft noch besser aus!

Tipp: Ihr Bob hängt nur platt herunter? Lesen Sie hier, mit welchen Tricks Sie ganz schnell mehr Volumen in Ihren (Shaggy) Bob zaubern können.

Shaggy Bob: Alle Vorteile im Überblick

Sie können sich immer noch nicht entscheiden, ob der Shaggy Bob auch wirklich etwas für Sie ist? Vielleicht können Sie ja diese Vorteile überzeugen, die wir hier noch einmal für Sie zusammengefasst haben:

  • Der Shaggy Bob ist sehr pflegeleicht.
  • Der Shaggy Bob muss nicht akkurat in Form gehalten werden.
  • Der Shaggy Bob steht jeder Frau.
  • Der Shaggy Bob kann mit und ohne Pony getragen werden.
  • Der Shaggy Bob verleiht besonders platten Haaren eine Menge Volumen.

Video: Vokuhila, Bob – Das sind die Trendfrisuren für den Winter 2021

Shattered Bob Trendfrisur Sommer
Die Sonne lacht vom Himmel und wir knoten unser Haar aus dem Nacken? Schluss damit – her mit der neuen Trendfrisur! Der angesagte Kurzhaarschnitt ist luftig...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...