2. August 2021
Trend-Frisur 2021: Am "Wolf Cut" kommt derzeit niemand vorbei

Trend-Frisur 2021: Am "Wolf Cut" kommt derzeit niemand vorbei

Sie haben noch nie etwas vom "Wolf Cut" gehört? Dann wird es jetzt allerhöchste Zeit! Denn hierbei handelt es sich nämlich um eine der wohl angesagtesten Frisuren im Jahr 2021.

© GettyImages
Auch Miley Cyrus liebt den angesagten "Wolf Cut"!

Wenn es derzeit eine Frisur gibt, die wirklich in aller Munde ist, dann ist es wohl der "Wolf Cut". Zahlreiche Promis wie Miley Cyrus und Billie Eilish tragen den angesagten Haarschnitt bereits und auch auf TikTok wird der Hairstyle derzeit als DER Frisuren-Trend des Sommers 2021 gehandelt. Was dran ist an dem besonderen Haarschnitt? Wir verraten es Ihnen!

"Wolf Cut": So funktioniert die Trend-Frisur

Zugegeben, so neu ist der "Wolf Cut" nun auch wieder nicht, denn eigentlich verstecken sich hinter dem kuriosen Namen gleich zwei ganz bekannte Haarschnitte: der Vokuhila und der Shag. Vorne kurz, hinten lang, dazu durchgestufte Haare – und fertig ist der rebellische "Wolf Cut" mit einem leichten Punk-Touch, dem durch die leichten Stufen letztendlich eine etwas softere Optik verliehen wird. Klassischerweise wird die Frisur oben mit viel Volumen getragen, das sich nach unten hin verdünnt. Ein Pony gehört ebenfalls dazu.

"Wolf Cut" schneiden: So funktioniert es

Sie möchten sich den angesagten "Wolf Cut" selbst schneiden? Nur zu, dies ist wirklich kein Hexenwerk! Binden Sie Ihre Haare dafür einfach zu einem Zopf und schneiden Sie diesen auf die gewünschte Länge. Jetzt machen Sie sich wieder einen Zopf, lassen dabei aber die untere Partie aus. So gehen Sie drei bis vier Mal vor. Zu guter Letzt noch den Pony durchstufen – und fertig ist der "Wolf Cut".

So stylen Sie den angesagten "Wolf Cut"

Wie der Name schon verrät: Der "Wolf Cut" mag es wild und ungezähmt. Ein besonders akkurates Styling hat der Haarschnitt daher nicht nötig – schon ein bisschen Texture-Spray reicht, um dem Look ein besonderes Finish zu verleihen. Sprühen Sie dieses einfach in Ihr Haar und rauen Sie dieses dann mit den Händen auf.

Wem steht der "Wolf Cut"?

Zugegeben, auch wir waren etwas überrascht – aber ja, der "Wolf Cut" steht tatsächlich jeder Frau! Der Grund dafür ist in erster Linie, dass der fesche Haarschnitt ist den vielfältigsten Facetten daherkommt. Er kann in so gut wie jeder Länge und ganz egal ob mit Micro- oder Curtain-Bangs auch mit jedem möglichen Pony getragen werden. Wer mag, kann natürlich auch das Gefälle der Haare von vorne kurz und hinten lang individuell ausfallen lassen. Wer sich unsicher ist, lässt sich am besten von einem Friseur beraten – der weiß noch immer am besten, welche Variante des "Wolf Cut" perfekt zur eigenen Gesichtsform passt.

Im Video: Miley Cyrus trägt jetzt Vokuhila

Sie haben noch nie etwas vom Petit Bob gehört? Dann wird es jetzt allerhöchste Zeit! Die Trend-Frisur lässt sich nämlich nicht nur vielseitig stylen, sondern...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...