Kurzhaarfrisuren: Wir lieben jetzt den Midi Flick

Kurzhaarfrisuren: Wir lieben jetzt den Midi Flick

Der angesagte Flicked Bob ist nur was für kurze Haare? Von wegen. Jetzt gibt es seine Weiterentwicklung – den Midi Flick! Das Haarstyling im Retro-Look verleiht nun auch schulterlangen Haaren ein glamouröses Update.

Als wir Billie Eilish und Olivia Culpo mit dem angesagten Flicked Bob gesichtet haben, war es um uns geschehen. Das trendige Haarstyling mit den nach außen gedrehten Haarspitzen eroberte die Köpfe im Sturm. Zurecht! Schließlich sieht es unheimlich glamourös aus. Und das Beste? Auch mittellange Haare können ab sofort im Glanz und Glamour der 1960er schwelgen. Und zwar mit dem Midi Flick.

Was ist ein Midi Flick?

Der Midi Flick ist quasi die Weiterentwicklung des angesagten Flicked Bobs. Mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass jetzt schulterlanges Haar im Fokus steht. Für den ultimativen Retro-Look werden die Haarspitzen wie beim Flicked Bob einfach nach außen gedreht.

So stylen Sie den Midi Flick

Sie möchten den Midi Flick am liebsten gleich nachstylen? Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie es geht:

  1. Ziehen Sie einen Mittelscheitel und glätten Sie Ihre Haare.
  2. Nun drehen Sie die Haarspitzen mit einem Glätteisen sanft nach außen. Tipp: Arbeiten Sie nach dem Duschen Schaumfestiger mit einer Rundbürste in Ihre Haare ein. So können Sie den Flick-Effekt noch verstärken.
  3. Zum Fixieren den Midi Flick mit Haarspray fixieren. Damit die Frisur hält, können Sie ruhig etwas großzügiger mit dem Produkt umgehen.

Der Italian Bob ist im Herbst mega angesagt>>

Mit diesen Produkten gelingt der Midi Flick:

 
Sie sind sich nicht sicher, ob ein Kurzhaarschnitt etwas für Sie ist? Dieser angesagte Bob schmeichelt jeder Gesichtsform und sieht super lässig aus. Sehen Sie...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...