Kurzhaarfrisuren: Diese Bob-Frisur ist perfekt für glatte Haare

Kurzhaarfrisuren: Diese Bob-Frisur ist perfekt für glatte Haare

Sie lieben Bob-Frisuren? Dann ist dieser angesagte Haarschnitt genau richtig für Sie! Was ihn ausmacht und wie man ihn stylt, lesen Sie hier.

Kennen Sie schon den Curtain Cut? Die Frisur ist eine DER Trend-Haarschnitte im Herbst und Winter 2022. Was ihn ausmacht, wem er steht und wie man ihn stylt, lesen Sie hier.

Wie sieht der Curtain Cut aus?

Dieser Schnitt ist perfekt für alle, die einen cleanen Look mögen. Der Curtain Cut zeichnet sich dadurch aus, dass alle Haare akkurat auf eine Länge geschnitten werden. Er hat keinerlei Stufen und wird immer mit einem Mittelscheitel getragen. Auf diese Weise entsteht der typische Curtain Cut, bei dem die Haare das Gesicht wie ein Vorhang umrahmen, daher auch der englische Name "Curtain". Zudem werden die Haare beim Curtain Cut so abgeschnitten, dass sie kurz über der Schulter enden.

Kennen Sie schon "Curtain Bangs"? Das macht die Ponyfrisur aus >>

Im Video: Diese 4 Haarschnitte wollen jetzt alle

Wie stylt man die Trendfrisur und wem steht sie?

Am schönsten zur Geltung kommt die Symmetrie dieser Frisur, wenn Sie Ihre Haare mit einem Glätteisen glätten. Die Spitzen leicht nach innen stylen, dann sieht der Look besonders edel aus. Das Beste: Die angesagte Frisur steht jedem und ist sogar noch lang genug, um damit auch mal einen Zopf machen zu können.

Diesen Bob liebt Lena Meyer-Landrut >>

Streetstyle
Wir lieben Mützen! Sie halten unseren Kopf im Winter nicht nur mollig warm, sondern sind längst zu absoluten Statement-Pieces avanciert. Wir verraten Ihnen hier...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...