Glazed Donut Nails: In 3 Schritten selber machen

Glazed Donut Nails sind DER Nagellack-Trend des Sommers

Sie lieben die Glazed Donut Nails von Hailey Bieber genauso wie wir? Dann aufgepasst: Wir verraten Ihnen, wie Sie den Nagellack-Trend ganz einfach selber machen und welche Produkte Sie dafür benötigen.

In Sachen Beauty-Trends sollten Sie sich einen Namen unbedingt merken: Hailey Bieber. Ob Skincare, Frisuren oder Make-up. Die Ehefrau von Justin Bieber löst einen Hype nach dem anderen aus. Zuletzt mit ihren minimalistischen Glazed Donut Nails – DEM Nagellack-Trend des Sommers.

Was sind Glazed Donut Nails?

Wie der Name schon verrät, erinnern die Glazed Donut Nails von Hailey Bieber optisch an die köstliche Zuckerglasur auf dem beliebten Gebäck. Dahinter verbirgt sich eine ausgefeilte Technik, die Sie mit den richtigen Produkten aber auch selbst hinbekommen.

Wem stehen Glazed Donut Nails?

Glazed Donut Nails zählen gerade nicht umsonst zu den wohl größten Nagellack-Trends überhaupt. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Nageldesigns und Trends sind Glazed Donut Nails super alltagstauglich. Der zarte Schimmer und die dezente Farbe lassen die Hände und Nägel zudem super gepflegt aussehen. Was will man mehr?

Glazed Donut Nails: Anleitung und Produkte

Sie möchten den Nagellack-Trend des Sommers direkt ausprobieren? Nur zu – es klappt auch ohne den Besuch im Nagelstudio. Wir wissen, welche Produkte Sie benötigen und erklären Ihnen in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie der Trend gelingt.

Die Produkte

Für authentische Glazed Donut Nails benötigen Sie folgende Produkte: 

Nagellack Funny Bunny von OPI>>

Chrome-Puder Tin Man Can von Opi>>

Top Coat von OPI>> 

Tipp: Sie haben gerade kein Chrome-Puder zur Hand? Sie können für Glazed Donut Nails auch einen schimmernden Perlmutt-Lack verwenden. Besonders schön finden wir den Nagellack Moon Shine von Bourjois und die Nuance Blanc Nacré von Maybelline New York.

Anleitung für Glazed Donut Nails

  1. Die Nägel zuerst mit dem Nagellack Funny Bunny von OPI lackieren.
  2. Den Nagellack trocknen lassen und mit Klarlack fixieren.
  3. Zum Schluss die lackierten Nägel mit dem Tin Man Can Chrome-Puder abpudern, übrige Partikel mit einem Pinsel entfernen und mit einer Schicht Klarklack versiegeln. Fertig!

Die Original-Anleitung zu den Glazed Donut Nails können Sie sich hier im Video ansehen:

Die Original-Anleitung für Glazed Donut Nails

Die besten Perlmutt-Lacke für Glazed Donut Nails

 

Im Video: Pearl Nails sind der eleganteste Nagellack-Trend des Sommers

Von Hailey Biebers Glazed Donut Nails haben Sie bestimmt schon gehört. Jetzt gibt es den angesagten Nagellack-Trend auch als minimalistische French-Nails...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...