TV-Tipp fürs Wochenende von FunkUhr: Downton Abbey

TV-Tipp fürs Wochenende von FunkUhr: Downton Abbey

Kino-Fortsetzung der britischen Erfolgsserie „Downton Abbey”, die im Jahr 2015 nach sechs Staffeln zu Ende ging. Serienschöpfer Julian Fellowes und Regisseur Michael Engler überraschen mit dieser Fortsetzung, die das historische Ensemble-Drama sehr stimmig weiterführt – mit viel Charme, Stil und Wortwitz. 

© RTL / © 2019 Focus Features LLC and Perfect Universe Investment Inc.

TV-Tipp fürs Wochenende von FunkUhr: Downton Abbey

Sonntag um 20.15 Uhr auf RTL

1927: Robert Crawley (Hugh Bonneville) bekommt einen Brief mit der Ankündigung des Besuchs aus dem Königspalast in London. König Georg und Queen Mary erweisen Downton Abbey die Ehre.

Aber da gibt es ein Problem: Auf dem Adelssitz hat sich einiges geändert. Robert und seine Frau Cora (Elizabeth McGovern) beschäftigen längst nicht mehr so viele Bedienstete wie früher.

Eine geeignete Person muss also her, um den königlichen Besuch zu organisieren und die Angestellten anzuleiten. Für diesen Zweck holt Lady Mary (Michelle Dockery) den pensionierten Butler Mr. Carson (Jim Carter) zurück.

Das Königspaar bringt zudem seinen eigenen royalen Haushalt mit. Die Dienstboten auf Grantham sind bei der Ankunft schockiert über die Arroganz der königlichen Angestellten. Sie sehen sich ihrer Aufgaben beraubt.

Insgesamt löst der königliche Besuch eine Kettenreaktion an Intrigen, Skandalen und Romanzen aus …

Sind Sie bereit für ein Abenteuer voller Liebe? Dann schauen Sie am Sonntag um 20.15 ins ZDF!
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...