Reisen 2022: 5 Must-haves für einen angenehmen Flug

Reisen 2022: 5 Must-haves für einen angenehmen Flug

Fliegen ist aktuell ohnehin mit viel Stress verbunden. Ein Grund mehr, wenigstens entspannen zu können, sobald Sie sich im Flugzeug befinden. Wir verraten Ihnen, welche Essentials Sie unbedingt dabei haben sollte, um eine ruhige und möglichst gemütliche Zeit zu verbringen. 

Fliegen ist für viele Menschen nicht gerade eine ihrer Lieblingsbeschäftigungungen. Druck auf den Ohren und kalte Füße sind nur zwei der Beschwerden, die bei einer langen Flugreise auftreten können. Um es sich so gemütlich wie möglich zu machen, können Sie sich bereits vor Antritt der Reise wappnen und mit wichtigen Essentials ausstatten, die Ihnen den Flug versüßen werden. Wir kennen all die Tricks. 

Lesen Sie auch, wie Ihr Koffer immer als Erstes auf dem Gepäckband landet >> 

Diese Dinge sollten Sie unbedingt in den Flieger mitnehmen 

1. Erfrischung gefällig?  

Wer nach einem langen Flug den Flieger verlässt, würde am liebsten direkt duschen. Vor allem, wenn Sie noch eine längere Weiterfahrt vor sich haben, kann es helfen sich etwas aufzufrischen. Desinfektionszeug und Deo in Reisegrößen können Sie dafür am besten im Handgepäck mitnehmen. Auch Erfrischungstücher können Sie im Handgepäck mitführen. Eine weitere Idee? Nehmen Sie eine Zahnbürste und Zahnpasta mit. Alternativ können aber auch Mints ein frisches Mundgefühl zaubern. Wer sich etwas auffrischt, fühlt sich direkt vitalisierter. 

2. Technik für die Reise 

Schreiende Babys gehören leider einfach zu Flugreisen dazu. Auch sonst ist die Geräuschkulisse häufig intensiv und unangenehm. Die Geheimwaffe? Noise-Cancelling-Kopfhörer sind die Retter in der Not. Aufgesetzt und die Außenwelt wird ausgeblendet – genau das Richtige, um eine entspannte Grundstimmung zu schaffen. Dann können Sie Ihre Lieblingsmusik und Podcasts genießen. Auch eine Powerbank gehört einfach in das Handgepäck. Denn was ist stressiger als ein leerer Akku im Flugzeug oder bei der Ankunft in einem fremden Land? 

3. Gemütlichkeit garantiert  

Im Flugzeug ist es grundsätzlich immer kalt. Sich dick einzupacken bringt aber nicht viel, wenn die Temperatur an Ihrer Destination über 30°C misst. Statten Sie sich lieber mit einer leichten Decke aus und nehmen Sie Kuschelsocken mit in das Flugzeug. So sind warme Füße garantiert. Nackenkissen und Schlafmaske lassen Sie dann sanft ins Land der Träume gleiten. 

4. Reiseapotheke 

Ihnen wird bei langen Flügen schlecht oder Sie bekommen schnell Kopfschmerzen und sind unruhig? Dann kann es helfen, sich mit ein paar Mittelchen einzudecken, die dagegen helfen. Reisekaugummis oder Reisetabletten können etwa gegen die Übelkeit helfen. Wer vergessen hat, sich rechtzeitig einzudecken, kann über die App Mayd ganz einfach Medikamente nach Hause bestellen. Das Versprechen? Die Lieferzeit beträgt höchstens 30 Minuten. 

5. Ausreichend trinken

Während des Fluges gilt: Trinken Sie ausreichend Wasser! Eine verschließbare und schicke Trinkflasche ist ein absolutes Muss und kann mit ins Handgepäck genommen werden. Achten Sie nur darauf, dass Sie diese vor der Sicherheitskontrolle leeren und danach einfach wieder auffüllen. An manchen Flughäfen gibt es sogar extra Wasserspender, an denen Sie das kühle Nass bekommen. Leitungswasser tut es aber sonst auch. 

Hier finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Must-haves: 

Im Video: 6 Dinge, die Sie niemals in Ihren Handgepäckskoffer packen sollten

Frauen am Flughafen
Die Flughäfen sind voll, die Reisenden zahlreich – kein Wunder, dass es aktuell an vielen Flughäfen zu Chaos kommt. Dabei ist leider nicht auszuschließen, dass...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...