9. Februar 2021
Thermomix-Rezept: Erbsen-Frittata

Thermomix-Rezept: Erbsen-Frittata

Der Thermomix ist ein echter Allrounder, den wir in der Küche nicht mehr missen wollen. Wussten Sie, dass Sie mithilfe des Thermomix sogar abnehmen können? Hier haben wir ein kalorienarmes leckeres Rezept für den TM5 und TM6. 

Rezept für den Thermomix: Erbsen-Frittata

Erbsen Frittata
© Vorwerk International & Co. KmG
35 Minuten
10 Minuten
leicht

Zutaten

für 2 Portionen
  • 250 g Erbsen, TK, aufgetaut
  • 1 rote Paprika, in Würfeln (2 cm)
  • 1⁄2 Bund Frühlingszwiebeln, in Ringen (1 cm)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Parmesan, in Stücken
  • 50 g Milch
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1⁄2 TL Pfeffer
  • 500 g Wasser
  • 1⁄4 Bund Schnittlauch, in Röllchen

Zubereitung

  1. Varoma-Einlegeboden mit Backpapier auslegen, dabei darauf achten, dass die Dampfschlitze am oberen Rand frei bleiben und nicht vom Backpapier verdeckt werden (siehe Tipp). Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen und Erbsen, Paprika und Frühlingszwiebeln darauf verteilen. 
  2. Knoblauch und Parmesan in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 10 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  3. Milch, Eier, Salz und Pfeffer zugeben, 15 Sek./Stufe 4 vermischen und auf dem Gemüse verteilen.

  4. Wasser in den Mixtopf geben, Varoma vorsichtig aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

  5. Frittata vom Backpapier lösen, auf 2 Tellern verteilen, mit Schnittlauch bestreuen und servieren.  So bereiten Sie Zanderfilet mit dem Thermomix zu >>

Tipps zum Rezept

Zum Auslegen des Varoma-Einlegebodens mit Backpapier wird eine bestimmte Größe benötigt: Dafür Varoma-Einlegeboden umgekehrt auf ein Stück Backpapier legen, mit einem Stift nachzeichnen und ausschneiden. 

Pro 1 Portion: Energiewerte 1639 kJ, Energiewerte 392 kcal, Eiweiß 31 g, Kohlenhydrate 23 g, Fett 17 g, gesättigte Fettsäuren 8 g, Ballaststoffe 9.1 g, Natrium 347 mg 

Rezept: Thermomix

Frau misst ihre Taille aus
Der Thermomix ist Standard in vielen Haushalten. Damit lassen sich schnell und unkompliziert allerhand leckere Gerichte zaubern. Doch wie sieht es aus, wenn man...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...