Lippen konturieren: Alle Infos zu dem Permanent Make-up

Lippen konturieren: Alle Infos zu dem Permanent Make-up

Volle, weiche Lippen gehören schon seit jeher zum Schönheitsideal – besonders bei Frauen. Doch nicht jede ist von Natur aus mit einem großen Kussmund gesegnet. Wer möchte, kann hier jedoch optisch nachhelfen. Wir verraten, wie Sie dank Konturieren schmale Lippen voller wirken lassen.

Was ist eine Lippenkontur?

Eine Lippenkontur bezeichnet die Umrandung der Lippen als feine Linie. Diese ist farblich nur leicht dunkler, als der natürliche Lippenton. So wird die Form der Lippen optimiert und als voller und symmetrischer empfunden.

Diese Konturierung kann mithilfe von Liplinern per Hand zu Hause gezogen werden. Mit dem Begriff Lippenkonturierung ist in der Regel aber ein Permanent Make-up gemeint. Dieses hält dann einige Jahre an und muss nicht täglich neu aufgetragen werden.

Lippen konturieren: Wie funktioniert das Permanent Make-up?

Ihr Spezialist im Kosmetikstudio Ihres Vertrauens hört sich in einem ausführlichen Beratungsgespräch zunächst Ihren Wunsch an und betrachtet mit Ihnen gemeinsam Ihre natürlichen Lippen, um zu schauen, welche Behandlung Sinn macht.

Entscheiden Sie sich für eine Lippenkonturierung, wird der Farbton individuell auf Ihre Lippen abgestimmt. Dann wird die geplante Form der LInienführung vorerst skizziert.

Vorhandenes Make-up wird entfernt, die Haut wird desinfiziert und mit einer betäubend wirkenden Creme desensibilisiert. Nun wird schrittweise mit dem Einbringen der Pigmente begonnen. Zwischendrin wird das Ergebnis immer wieder überprüft und von der Kundin abgenommen.

Etwa 3 bis 5 Tage lang wirkt die Farbe noch etwas kräftig, dann verblasst sie zu dem gewünschten Ergebnis.

Wie lange hält eine Lippenkontur?

Eine Lippenkontur hält je nach Hauttyp und Farbton zwischen ein bis zwei Jahre.

Lippen konturieren: Dauer und Kosten des Permanent-Make-ups

Der Eingriff dauert  in der Regel etwa 1 bis 1,5 Stunden.

Die Kosten der permanenten Lippenkontur belaufen sich im Durchschnitt auf zwischen 400 und 700 Euro. Dabei sind meistens kostenfreie Nacharbeiten innerhalb der ersten Monate inkludiert. Folgebehandlungen sind in den ersten ein bis zwei Jahren darauf häufig ebenfalls deutlich günstiger.

Ist eine Lippenkontur schmerzhaft?

Das Schmerzempfinden beim Stechen des Permanent Make-ups selbst ist von Kunde zu Kunde sehr verschieden und ist deshalb schwer zu verallgemeinern. Da die Farbe per Nadel injiziert wird, kann es schon mal unangenehm werden. Um Schmerzen zu verhindern, wird jedoch die lokal betäubende Creme auf die bestimmte Hautstelle aufgetragen. Viele Kunden beschreiben das Gefühl deshalb eher als Kribbeln.

Direkt nach der Pigmentierung der Lippen können diese leicht angeschwollen und gerötet sein. Dabei handelt es sich um eine normale Reaktion auf den Eingriff, der nach einem Tag wieder verschwinden sollte.

Das sollten Sie nach der Lippenkontur beachten

Direkt nach der Pigmentierung sollten Sie kein gewöhnliches Make-up auftragen. Entstandene, dünne Farbkrusten dürfen auf keinen Fall abgekratzt werden. Sonnen, Solarium, Sauna, Chlor im Schwimmbad sowie Meerwasser sind in der ersten Woche nach dem Eingriff ebenfalls tabu.

Der Concealer ist die einfache und schnelle Wunderwaffe gegen Hautunreinheiten und kleine Makel. Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten und in...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...