Kosmetikprodukte: Neuheiten und Kauf-Tipps

Pflegeprodukte im Test

Fühlen Sie sich wie neu und pflegen Sie sich und Ihren Körper mit den aktuellsten Beauty-Produkten! Wir stellen regelmäßig unsere top Kosmetikprodukte vor, die auch Ihnen ganz bestimmt gefallen. Von Naturkosmetik und veganer Kosmetik bis zu medizinischer Kosmetik ist alles dabei. Sehr gern stellen wir auch kleine Labels vor, die den Beauty-Markt erst mit innovativen Produkten erobern und bereichern wollen. Ebenso sind alle Preisklassen vertreten: Von der günstigen Drogeriemarke bis zum teuren Luxusprodukt sind keine Grenzen gesetzt, denn der Preis hat nichts mit guten Kosmetikprodukten zu tun. Aber manchmal sind sie ihren Preis auch wert! Lernen Sie also unsere Beauty-Lieblinge kennen und entdecken Sie neue Haarshampoos, Schminkartikel, Parfums und mehr Kosmetikprodukte rund um das Thema Gesichts-, Körper- und Haarpflege sowie dekorative Kosmetik. Natürlich testet unsere Beauty-Redaktion alle Produkte!

Givenchy LE9
© PR
Pflegeprodukte im Test

Lidschatten LE9 von Givenchy

Die neuen hochpigmentierten Lidschattenpaletten LE9 von Givenchy bringen unsere Augen zum Strahlen - neben den matten Tönen sind vor allem die schimmernden Töne unsere Lieblinge, denn mit ihnen kann man tolle Highlights setzen. Aufregend wird es, wenn man beide miteinander kombiniert. Insgesamt sind neun Töne in jeder Palette enthalten und begeistern uns in den Farben von Smaragdgrün bis hin zu Marron Glacé. Der Lidschatten soll bis zu 12 Stunden halten – Voraussetzung ist natürlich immer eine gute Grundierung des Auges. Preis: ca. 64 Euro beispielsweise über Douglas.de.

Pro Collagen Dr. Grandel
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Pro Collagen von Dr. Grandel

Unsere Kollagen-Fasern bestimmen, wie fest und straff unsere Haut ist. Mit zunehmendem Alter brauchen wir Unterstützung von außen: Dr. Grandel verspricht mit der brandneuen Pflege Pro Collagen aus Konzentrat und Creme mehr Festigkeit und Elastizität. Um dem Alterungsprozess frühzeitig entgegenzuwirken und die Haut nachhaltig zu straffen, muss die Collagenproduktion angeregt werden. Dr. Grandel setzt bei der neuen Pflegelinie auf einen Amino-Silizium-Komplex und Vitamin C, einem der wichtigsten Co-Faktoren für die Collagensynthese. Gleichzeitig bietet Vitamin C Schutz vor freien Radikalen. Die feine Creme glättet dank der enthaltenen Peptide die Haut und mindert kleine Fältchen. Bei der Herstellung wird auf tierisches Collagen verzichtet und auf ein biotechnisches Collagen-Äquivalent aus der Hefe gesetzt. Creme und Konzentrat kosten jeweils ca. 54 Euro.


Tanja Seiffert

LipLiner InkDuo
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

LipLiner InkDuo von Shiseido

Dieses brandneue Produkt gehört jetzt in jede Kosmetiktasche: Der LipLiner InkDuo von Shiseido ist Primer und Präzisions-Konturenstift in einem. Eigentlich ist es sogar ein 3-in-1-Produkt, dann man kann mit dem Lipliner die Lippen auch vollständig ausmalen. Durch die Kombination hält das Produkt deutlich länger als “normale“ Lippenstifte. Zuerst wird der Primer als Basis aufgetragen, dann mit dem Lipliner eine exakte Kontur gezogen. Entweder jetzt einen Lippenstift verwenden oder die Lippen komplett mit dem Konturenstift ausmalen. Der LipLiner InkDuo von Shiseido ist jetzt in 12 tollen Farben von Beige bis Scarlet für ca. 26 Euro erhältlich.


Tanja Seiffert

Herbal Dynamics Beauty
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Herbal Dynamic Beauty

Die amerikanische Gesichtspflege “Herbal Dynamics Beauty“ besteht aus verschiedenen Produkten. Wie der Name sagt, verspricht sie vor allem Power aus natürlichen Inhaltsstoffen. Wir haben folgende getestet:

  • Overnight Recovery Mask
  • White Truffle & Probiotic Neck Firming Treatment
  • Mango & Green Tea Firming Eye Mask
  • Voluminizing Smoothing Rapid Lip Mask
  • Sugar Lip Scrub

Eines kann man klar sagen: Die Produkte machen richtig Spaß. Die cremigen Texturen sind gut verträglich, ziehen schnell ein und haben einen angenehmen (je nach Produkt fruchtigen) Duft. Richtige Fans sind wir von der “Overnight Mask“, der “Firming Eye Mask“ und dem “Neck Firming Treatment“. Man fühlt sich angenehm gepflegt, die Haut sieht frisch und erholt aus. Die “Herbal Dynamics Beauty“-Pflege ist für die meisten Hauttypen geignet und ab ca. 20 Euro bei Douglas erhältlich.

Mehr Beauty-Tipps gibt's hier>>

Tanja Seiffert

Dead Sea Osmoter Concentrate
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

“Dead Sea Osmoter Concentrate Supreme Hydration Creme“ von AHAVA

Die “Dead Sea Osmoter Concentrate Supreme Hydration Creme“ wurde von AHAVA entwickelt, um den schädlichen Auswirkungen des sogenannten Bluelight, also blauem Licht, entgegenzuwirken. Dazu setzt die Marke in gewohnter Weise auf Mineralien aus dem Toten Meer. Das 3-fache Osmoter-Konzentrat versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, EnergiNius, ein wissenschaftlich nachgewiesenes, pflanzliches Schutzschild gegen digitales Bluelight, soll die Haut beleben. Abwehr und Feuchtigkeit sind also die Geheimzutaten dieser Tagescreme. Preis: ab ca. 50 Euro. Ohne Parabene, auch für die empfindliche Haut geeignet.

Aus der Pflegeserie Osmoter-Pflegelinie gibt es auch eine passende Augencreme, oder Sie probieren ebenfalls von AHAVA das wunderbare “Beauty Before Age Dark Circles & Uplift Eye Treatment“ für die reife Haut. Pflanzliche Inhaltsstoffe wie Hamamelis, Asiatischer Wassernabel und Feigenextrakt sollen gegen Augenringe wirken, Fältchen dank Lifting-Effekt reduzieren und für eine frische Augenpartie sorgen. Ausprobieren! Preis: ca. 59 Euro.

Mehr Beauty-Tipps gibt's hier>>

Tanja Seiffert

M. Asam Dormacell
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

“Dormacell“ von M.Asam

“Fast Recovery“, also schnelle Erholung ist das Anti-Aging-Konzept der neuen Pfleglinge von M.Asam. Umgekehrt kann man auch sagen, dass innovative Wirkstoffe wie MossCellTec™ No.1 und Dormine (Narzissenzwiebel-Extrakt) die Hautalterung verlangsamen sollen, indem sie

  • die Haut gegen Umwelteinflüsse und Stress schützen sowie
  • die hauteigene Regeneration und Elastinsynthese anregen.

Müde Haut erlangt wieder mehr Strahlkraft und sieht vitaler aus.

M.Asam hat eine Pflegelinie mit gewohnt hohem Pflegeerlebnis lanciert - die geschmeidige Textur und der zarte Duft sind super angenehm. Die Produkte sind für jeden Hauttyp ab 35 Jahren geeignet. Neben “Vino Gold“ gehört “Dormacell“ zu unseren Lieblingspflegeprodukten fürs Gesicht von M.Asam. Erhältlich sind die Produkte ab ca. 18 Euro.

Mehr Beauty-Tipps gibt's hier>>

Tanja Seiffert

Shiseido Synchro Skin Self-Refreshing Kollektion
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Shiseido Synchro Skin Self-Refreshing Kollektion

Langanhaltend, deckend und dabei natürlich: Die neue Synchro Skin Self-Refreshing Kollektion von Shiseido hat es uns angetan. Die Palette beinhaltet:

  • flüssige Foundation in insgesamt 16 Nuancen mit Licht reflektierenden Perlmuttpartikeln und LSF 30
  • Foundation im Cushion Compact Format in acht Nuancen
  • Concealer ebenfalls in 16 Tönen, die Falten, Unreinheiten und Unebenheiten kaschieren
  • Korrektur-Gelstick-Concealer mit Agar-Agar, Tonerde und Gelen für eine langanhaltende, feuchtigkeitsspendende Abdeckung
  • loser Finish-Puder (glänzend und matt), der sich jedem Hautton anpasst und auf der Haut praktisch überhaupt nicht zu spüren ist
  • samtiges Finish-Puder in gepresster Form, das aufgrund der besonderen Formulierung zarte Linien und vergrößerte Poren abdeckt
  • verschiedene Pinsel – innovativ ist der neue „Hanatsubaki Hake Polishing Face Brush“, der von der ikonischen Shiseido Kamelie, dem Markenzeichen Shiseidos inspiriert ist (erinnert aber auch an die traditionellen Hüte aus dem Schwarzwald). Der Pinsel besteht aus vier einzelnen Pinseln, die sich gleichzeitig drehen. Damit soll verhindert werden, dass sich beim Verteilen des Make-ups Streifen bilden. Dank der ergonomischen Form liegt der Pinsel besonders gut in der Hand.

Besonders gut gefällt uns die Cushion Compact Foundation – dank des enthaltenen Schwämmchens lässt sie sich einfach und perfekt in die Haut einarbeiten. Dabei ist nur wenig Produkt notwendig, die Foundation ist sehr ergibig. Die Foundation deckt kleinere Hautunebenheiten wunderbar ab, starke Rötungen oder Couperose müssten evt. mit einem grünen Abdeckstift vorher noch kaschiert werden. Die Haut sieht strahlend, frisch und jung aus. Das dickste Plus: Die Foundation hält den ganzen Tag! Das 16-Stunden-Versprechen können wir nur bestätigen. Wer eine ölige Haut hat, tupft diese zwischendurch mit einem Tuch einfach etwas ab. Bei diesem Hauttyp empfehlen wir vor dem Auftragen des Make-ups die Waso-Creme, weil sie Fett absorbiert – wir haben diese ebenfalls getestet.

Die Produkte sind wirklich klasse – wer grundsätzlich oder aufgrund seiner empfindlichen Haut gern bei einer Marke bzw. bei aufeinander abgestimmte Produke bleibt, ist mit der Synchro Skin Self-Refreshing Kollektion gut beraten. Die Preise liegen beispielsweise bei ca. 35 Euro für die flüssige Foundation.

Mehr Beauty-Tipps gibt es hier>>

MyOne Anti-Aging-System
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

My One Anti-Aging-System-Pflege

My One ist ein Anti-Aging-System mit Hyalural-Komplex und Anti-Pollution-Wirkung, dass sich die natürliche um umweltbedingte Hautalterung auf die Fahnen geschrieben hat. Sie kommt aus dem Hause Klein mit Sitz in Köln und wurde von Dr. Andreas Klein entwickelt - Klein Kosmetik ist also eine Doc-Brand. Nach eigenen Aussagen gilt My One als eine der ersten 24h-Anti-Aging-Systeme. Dazu gehören

  • Cleanser für jeden Hauttyp mit Anti-Pollution-Wirkung
  • schützendes und stärkendes Anti-Aging-Tages-Serum
  • schützendes und stärkendes Anti-Aging-Augen-Serum
  • regenerierende Anti-Aging-Nachtpflege

Das innovative Dr. Klein Anti-Pollution-System befreit die Haut von oxidativem Stress und schützt sie vor freien Radikalen – einer der Hauptgründe für die Hautalterung. Gleichzeitig werden umweltbedingte Belastungen durch Feinstaub oder Schwermetalle gemindert. Mit dem My One Hyalural-Komplex findet eine tiefenwirksame Regeneration statt, die die Hautschutzfunktion stärken soll. Die spezifische Wirkstoffkombination aus Plankton-Extrakt ist dabei die Geheimwaffe gegen Falten in Kombination mit bewährten Wirkstoffen wie Provitamin B5, Allantoin und diversen Heilpflanzen wie Kamille und Maulbeeren sowie Squalan, einem hauteigenen Lipid.

Wer gern mehr Doc-Brands aufgrund der intensiven Wirkstoffen ausprobieren möchte, der sollte My One von Dr. Klein auf jeden Fall mal testen. Da die Produkte hochpreisig sind (Waschgel ab 65 Euro), vielleicht mal schenken lassen.

Mehr Beauty-Tipps gibt es hier>>

High Droxy
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

High Droxy – intensive Wirkstoffpflege aus Deutschland

Die Pflegeserie High Droxy ist „Made in Germany“, sie ist hoch wirksam, verträglich und auch für die anspruchsvolle und empfindliche Haut geeignet. Wer High-Tec-Pflege ohne Zusätze wie Alkohol, Mineralöl, Parabene, Parfum oder Silikon haben möchte, ist mit High Droxy also gut beraten. Die Produktpallette besteht derzeit aus

  • Cleanser
  • hautklärender Toner-Lotion
  • pflegendem Feuchtigkeitsspray
  • leichter Tagespflege mit umfassendem UV-Schutz
  • Tagespflege auf Öl-Basis mit SPF 50
  • ölreduziertem Face-Balm zur Gesichtsberuhigung
  • sanftem Fruchtsäure-Serum
  • intensiv beruhigendem Pflegeöl für trockene Haut
  • intensiv korrigierendem Anti-Aging-Serum
  • dreifach regenerierender Gesichtscreme
  • reichhaltigen Creme-Maske für die Augen

Wir haben „Eye Love“ (39 Euro), die Creme-Maske für die Augen, sowie „Infuse“ (69 Euro), das intensiv korrigierendem Anti-Aging-Serum, getestet.

„Eye Love“ kann wie gewohnt aufgetragen oder auch als feuchtigkeitsspendende Augen-Maske angewendet werden. Die Formulierung aus Mandel- und Aprikosenöl glättet die Hautpartie, unserer Meinung nach, sichtbar. Sie wird auf jeden Fall hervorragend gepflegt und ist eine Wohltat. Gleichzeitig wird die empfindliche Haut um die Augen durch einen Wirkstoff-Mix aus Mäusedorn, Tigergras, Ringelblume und Rosskastanie beruhigt und mit Balkan-Krokus gestärkt. Ein Top-Produkt!

Seren-Fans sollten auch „Infuse“ ausprobieren: Das Anti-Aging-Serum mit seidiger Textur hat einen leicht straffenden Sofort-Effekt. Natürlich muss man solche Produkte am besten über einen längeren Zeitraum auftragen. Seidenpeptide und Argireline sollen dabei die Haut entspannen und vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen, multilamellare Liposome, Ceramide und Phospholipide nähren, reparieren und die Hautbarriere stärken. Klinisch erprobte Argan-Stammzellen sollen zusätzlich die Hautdichte erhöhen, und die Faltentiefe um bis zu 26 Prozent mindern. Das Produkt kann morgens und abends nach der Reinigung aufgetragen werden.

Mehr Beauty-Tipps gibt es hier>>

Cinq Mondes
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Ritual aus Polynesien - Cinq Mondes

Produkte der französischen Firma Cinq Mondes sind Ecocert-zertifitiert und sollen uns eine geschmeidige Haut und glänzendes Haar bescheren – was sie auch tun. Das Besondere: Die Marke ist inspiriert von dem Naturreichtum Polynesiens, weshalb die Basis Ingredenzien wie Noni-, Monoi- und Avocadoöl bilden. Sie sorgen dafür, das unsere Haut eine Extra-Portion Feuchtigkeit bekommt. Desweiteren wirken sie regenerierend, aufbauend und antixoidativ. Kokosnuss wirkt belebend, Perlmuttextrakt schützend. Also ein Rundum-Sorglos-Paket. Wer sich mal nach dem Ritual der Südsee pflegen möchte oder der besten Freundin Urlaub im Tiegel schenken möchte, der ist mit diesen Produkten gut beraten.

Cinq Mondes verzichtet auf Silikone und Mineralöle und setzt auf Öle und Wachse aus der Natur. Das Huile Sublime kostet beispielsweise 42 Euro/150 ml.

Klotz Labs Vitamin D Benefit Vitamin C Booster Serum
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Klotz Labs Vitamin D Benefit Vitamin C Booster Serum

Wer Klotz Labs noch nicht kennt: Klotz Labs ist eine sogenannte Doc-Brand (von Ärzten entwickelte Marken/Produkte mit hochwirksamen Inhaltsstoffen), hinter der Dr. med. Rosemarie Klotz steckt. Das Herzstück der Inhaltsstoffe bildet stets Hyaluron und dessen Hochkonzentrate. Wer Produkte in Sachen Anti-Aging sucht, ist mit Klotz Labs stets gut beraten, denn die Produkte sind selbst für die emfpindliche Haut hochverträglich, weil sie beispielsweise auf Alkohol, Parabene und Duftstoffe verzichten.

Wir stellen die folgenden drei Seren und Cremes vor:

  • Vitamin D Booster Serum und Vitamin D Benefit Creme für mehr Feuchtigkeit, aktiviert die Produktion des Vitamin D-Rezeptors.
  • Vitamin C Booster Serum und Vitamin C Benefit Creme zum Kollagenaufbau, reduziert die Faltentiefe im Gesicht.
  • Vitamin A Booster Serum und Vitamin A Benefit Creme gegen Falten, regt den Zellerneuerungsprozess der Haut an.


Soll es jetzt Vitamin A, C oder D sein? Sie brauchen sich nicht unbedingt zu entscheiden, denn Sie können die Produkte auch kombinieren. Klotz Labs punktet jedenfalls mal wieder mit wunderbaren Beauty-Must-Haves. Sie sind extrem leicht und ziehen super schnell – sie fühlen sich wie eine Frischekur auf der Haut an. Mit kleinen Mengen kommt man sehr weit. Wir lieben vor auch die kleinen Verpackungsgrößen, weil man 1.) gern auch mal etwas anderes ausprobiert und 2.) die Produkte auch prima in die Handtasche stecken kann. Die Preise beginnen bei ca. 29 Euro.

Elizabeth Arden Vitamin C Ceramide Capsules Renewal Serum
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Elizabeth Arden Vitamin C Ceramide Capsules Renewal Serum

Das Vitamin C Ceramide Capsules Renewal Serum Elizabeth Arden ist eine hochwirksame Tagesdosis an Ceramiden und Vitamin C. Dank der Kapselform kann eine maximale Frische der Inhaltsstoffe garantiert werden. Auch eine übermäßige Pigmentierung der Haut soll mit den Kapseln eingedämmt werden, dafür sorgt die sogenannte Dual-Action-Aufhellungstechnologie, die von außen nach innen wirkt. Vitamin C ist bekannt als Radikalfänger, Ceramide spenden Feuchtigkeit und verlängern das jugendliche Aussehen der Haut, der natürliche Kollagengehalt und die Elastinmatrix der Haut werden bewahrt. In den Kapseln steckt also ordentlich Power, wenn es um die Strahlkraft der Haut geht. Das Produkt wird auf das gut gereinigte Gesicht gegeben, bei Vitamin-C-Produkten empfiehlt sich die Anwendung am Morgen, um die Haut für den Tag zu stärken. Das Produkt wird auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen und gut eingearbeitet. Wer eine trockene Haut hat, kann darüber noch seine Tagespflege geben. Wer eine eher fettige Haut hat, kann auf diese verzichten. 60 Kapseln kosten ca. 85 Euro.

Das Elizabeth Arden Vitamin C Ceramide Capsules Renewal Serum ist frei von zugesetzten Duftstoffen und Konservierungsmitteln. Klinisch und dermatologisch getestet.

Quickcap Beauty
© Quickcap
Pflegeprodukte im Test

Schönheit von innen mit Quickcap Beauty

Quickcap Beauty enthält in jeder Cap eine wissenschaftlich formulierte Nährstoffkombination als Granulat. Sie wird in stillem Wasser aufgelöst und soll die tägliche Dosis „Mehr“ in Sachen Beauty bieten. Geschmacksrichtung ist Pfirsich.

Studien zeigen, dass oral verfügbares bioaktives Kollagenhydrolysat die Hautelastizität steigert, die Neusynthese von Kollagen in der Haut fördert und die Faltentiefe reduziert. Das zur Kollagensynthese benötigte Vitamin C stammt bei Quickcap Beauty aus einer der effektivsten Vitamin-C-Quellen von Mutter Natur – Camu Camu. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist die Hyaluronsäure. Sie funktioniert wie ein Schwamm, indem sie große Mengen Wasser bindet. Zum Erhalt normaler Haare und Nägel ist außerdem Biotin, Zink und Selen Teil von Quickcap Beauty.

In sechs bis acht Wochen sollen bei täglicher Einnahme 20 Prozent mehr Hautfeuchtigkeit und Hautelastizität, 18 Prozent mehr Elastin und 20 weniger Faltenvolumen vorhanden sein. Das Produkt ist frei von Laktose, Allergenen und ist mit 12 kcal/100 g kalorienarm.

Mehr Informationen auf www.quickcap.com.

Waso Yakumix Shiseido
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Waso von Shiseido

Für wache Augen und zum Mattieren: Die beiden neuen Waso SOS-Produkte von Shiseido sollen schnell Abhilfe leisten. Der Waso Poreless Matte Primer für einen matten Teint wird als letzter Schritt nach der morgendlichen Hautpflege und vor dem Make-up auf die T-Zone aufgetragen. Die Waso Eye Opening Essence wird nach der Hautpflege sanft eingeklopft und soll Augenschatten und Schwellungen mindern. Das Produkt kann mehrfach am Tag verwendet werden. Einzigartig ist die Textur der beiden Produkte, die cremig-seidig ist und den Farben der Tuben entspricht. Kleine Portionen reichen bereits aus – besonders der Waso Poreless Matte Primer hat uns begeistert, denn mit seinem Feuchtigkeits-Extrakt aus der Wasserkresse, Porenverfeinerndem Wirkstoff und ölabsorbierendem Puder ist die Haut tatsächlich über Stunden matter. Die Produkte kosten ab 29 Euro.

ahuhu Fresh Hair Fragrance
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Fresh Hair Fragrance von ahuhu

Von diesem tollen Haarduft sind wir begeistert - er ist leicht, unaufdringlich und ein echter Beauty-Helfer, wenn man keine Zeit zum Haarewaschen hat. Beispielsweise nach einer Party. Oder man liebt es einfach, die Haare etwas zu parfumieren. Die Basisnote besteht aus Vanille, Sandelholz und Moschus, die Kopfnote aus Himbeere, Zitrone und Feige und die Herznote aus Maiglöckchen, Apfelblüte und Jasmin. Also eine fruchtig-blumige Kombination mit erdigen Noten. Das Fresh Hair Fragrance von ahuhu kann man auf www.asambeauty.com bestellen und kostet ca. 20 Euro.

Intuition Wilkinson
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Intuition 4 in 1 von Wilkinson

Von Wilkinson haben wir das neue 4-in-1-Gerät „Intuiton“ getestet. Die Hauptfunktionen sind:

  • Gesichtshaarentfernung
  • Augenbrauen trimmen und Präzisions-Styling in zwei Längen
  • Trimmen und Rasieren der Bikinizone
  • Achselhaarentfernung

Abgebildet sind fünf Varianten, weil das Trimmen jeweils als eine Funktion gilt.

Das Zusammenstecken des Gerätes ist wirklich einfach und erfolgt intuitiv: Draufsetzten, festdrehen, fertig. Das sind unsere Testergebnisse:

  • Der Gesichtshaarentferner funktioniert tadellos - dank der relativ breiten Fläche sind feine Härchen ruckzuck entfernt.
  • Die Augenbrauen lassen sich mit dem 2-Längen-Aufsatz ebenfalls sauber in Form bringen. Es bedarf etwas Übung, da man präzise arbeiten muss. Wir empfehlen daher, erstmal mit der kleinen Seite zu arbeiten, damit Sie nicht versehentlich zu viel wegrasieren.
  • Die empfindliche Bikinizone ist ebenfalls schnell gestutzt. Da aber jede Frau unterschiedlich stark behaart ist, können wir natürlich nur für uns sprechen.
  • Der Achselhaarrasierer hielt auch sein versprechen, zwar nicht in einem Rutsch, aber durchaus akzeptabel. Je kräftiger die Behaarung, desto stärker muss man sich mit dem Gerät durcharbeiten. Wichtig ist, dass die Achseln dabei trocken sind!
  • Das Gerät selbst liegt gut in der Hand und die Farbe macht den meisten Frauen wahrscheinlich auch Spaß. Einen deutlichen Minuspunkt gibt es beim Bedienknopf, den man während des Gebrauchs NICHT gedrückt halten muss. Bei unserem Gerät war er sehr schwergängig, so dass man ein paar Mal sehr kräftig drücken musste, bis er endlich eingerastet ist.

Der Wilkinson „Intuition“ kostet ca. 20 Euro, bsp. über Amazon.de.

Dr. Grandel Renew Caps
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Dr. Grandel Renew Caps

Als ob Sie pure Seide auf das Gesicht auftragen – Dr. Grandel ist bereits seit vielen Jahren eine Marke des Vertrauens. Sie schaffen es immer wieder, uns mit neuen tollen Produkten zu begeistern. Unser jetziger Favorit sind die „Renew Caps", die für ein unglaubliches Hautgefühl sorgen. Sie gehören zur „Beautygen“-Serie, mit dem Leitwirkstoff Schneealgen-Extrakt, dass die Kollagen-Fasern schützen und somit die Hautelastizität stärken soll. Kleine Fältchen werden dank spezieller Ceramide mit Soforteffekt geglättet und raue Hautpartien werden spürbar weicher - insgesamt bekommt die Haut einen schönen Glow und fühlt sich jünger an. Die Kapseln kann man einzeln entnehmen und somit auch super in den Urlaub mitnehmen. 38 Kapseln kosten 62 Euro. Mehr Informationen auf www.dr-grandel-kosmetik.de.

Universkin
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Universkin

Unsiverskin ist ein französisches Pharmaunternehmen, das sich auf Hauttypen und Hautzustände spezialisiert hat. Beteiligt sind Wissenschaftler Dermatologen, Fachärzte für plastische Chirurgie, Biologen, Pathologen, Chemiker und Pharmazeuten. Das Motto: „One-to-One-Kosmetik - Ihre Haut + Ihr Arzt = Ihr Formel". Neben einer auf den Hauttyp abgestimmten Pflege ist besonders das „Serum P“ spannend: Mit bis zu drei aktiven Inhaltsstoffen wird es auf Ihren derzeitigen Hautzustand hin frisch angerührt. Das heißt, dass auf chemische Konservierungsstoffe verzichtet werden kann. Die Formulierung kann jederzeit aufs Alter, Hautzustand und Lebensumstände angepasst werden. So eine personalisierte Kosmetik ist natürlich hocheffektiv! Die Grundsubstanz des Serums besteht aus entzündungshemmendem Leinendotteröl und Vitamin E, biomimentischen Peptiden für das gleichgewicht der Haut sowie Hyaluronsäure für den Feuchtigkeitshaushalt. Komplettiert wird die Serie mit folgenden Produkten:

die Nexultra-Linie 1-3 für den Tag, als Make-up-Grundlage sowie für die Nacht
Nexultra L als Tagespflege mit SPF 39
Nexultra B zur Behandlung von partiellen Rötungen und Reizungen (frei von Duft- und Konservierungsstoffen)
Nexultra O als feuchtigkeitsspendendes Reinigungsöl auch für die Augen, Haar und Kopfhaut (für alle Hauttypen)
Wenn nichts anderes ausgewiesen ist, ist die Pflege für die Haut ab 30 geeignet. Auch diese Produkte haben wir mit einem Serum für Couperose-Haut getestet - sie sind hochverträglich und für eine wirklich typgerechte Pflege absolut empfehlenswert. Bei welchen Ärzten oder in welchen Kliniken Sie Universkin erhalten, erfahren Sie direkt auf der Seite: www.universkin.de.

Santa Verde
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Pure-Serie von Santa Verde

Naturkosmetikhersteller Santa Verde setzt bei seiner Pflegelinie „Pure“ auf die Kraft der Aloe Vera. Wie der Name schon vermuten lässt, geht es hierbei auch um unreine Haut. Wir haben den „Pure Purifying Cleanser ohne Duft“ getestet und können sagen: ein schönes Produkt! Das Gesicht fühlt sich aufgrund der ölfreien Gel-Textur nach dem Waschen angenehm sauber und geklärt an, die Haut spannt nicht. Für fettige und unreine, aber auch für sensible Hauttypen ist der Cleanser ideal.

Enthalten sind reiner Aloe Vera Saft und Meeresalgenextrakt, die reizlindernd wirken und die Haut vorm Austrocknen schützen sollen. Rosmarinhydrolat vitalisiert und hilft durch seine antibakteriellen Eigenschaften Entzündungen zu reduzieren. Stiefmütterchenblütenextrakt und Salicylsäure aus Weidenrinde wirken talgregulierend, lösen sanft Verhornungen, klären Unreinheiten und beugen einer Neuentstehung vor. Der Purifying Cleanser reinigt gründlich und verfeinert bei längerer Anwendung die Poren. Mittlerweile konnten wir auch das Anti-Spot-Gel testen: Das Gel wird einfach auf die betroffenen Stellen aufgetragen - es legt sich wie ein Film darüber. Dabei etwas Vorsicht walten lassen, denn das Produkt ist relativ flüssig und aus der Tube schießt gleich sehr viel davon heraus - also nur ganz leicht drücken. Nach 2-3 Anwendungen zeigte sich bei einer mittleren Entzündung bereits eine deutliche Linderung. Preis: ab ca. 15 Euro.

Shiseido Suncare Sports
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Shiseido Suncare Sports

Alle, die im Sommer oder im Urlaub (auch Skiurlaub) gern draußen an der frischen Luft Sport machen, für die ist die Suncare Sports Linie von Shiseido interessant. Sie bietet nicht nur einen hohen SPF von 50+, sondern man sieht damit auch noch gut aus. Die „Sports BB“ und die „Sports BB Compact“ Version sorgen für einen ebenmäßigen Teint und kaschieren Rötungen. Passend zum Sommer haben sie einen leicht schimmernden Effekt. Dank flüchtiger Öle lassen sich die BB-Cremes auch gut auf der Haut verteilen, ohne einen fettigen Film zu hinterlassen. Das „Protective Mist“ Spray ebenfalls mit SPF50+ erfrischt zwischendurch und frischt nach sportlichen Aktivitäten den Sonnenschutz wieder auf.

Aber warum sind die Produkte für sportlich aktive Menschen so interessant? Dank verschiedener Technologien wie „Wet Force“ oder „Quick Dry" (inspiriert von der Technologie für Sporttextilien) hat Schweiß kaum eine Chance - die Schweißperlen werden praktisch vom Körper abgewehrt und verdunsten schneller an der Hautoberfläche. Dadurch bleibt das Make-up länger erhalten.

Gelungen ist auch das Design: Die Produkte sehen nicht nur frisch und modern aus, sie sind auch stabil verpackt – super also für unterwegs! Die Produkte aus der Shiseido Suncare Sports Linie kosten ab 34 Euro.

Olay Wips
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Olay Whips

Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit: Das ist der Schlüssel zu praller und jugendlich wirkender Haut. Die neuen Olay Whips verfügen dank sogenannter Aktiv-Technologie über einen besonderen Überraschungsmoment: Sie werden beim Autragen flüssig und ziehen sofort in die Haut ein. Das ist einzigartig! Insgesamt gibt es drei Varianten:

„Regenerist“ mit Vitamin B3, Amino-Peptid-Komplex, Pro-Vitamin B5zum Mildern von Fältchen.
„Total Effects" mit Vitamin C und E für eine gesünder aussehende Haut. Insgesamt wirbt der Hersteller mit sieben Vorteilen für die Haut.
"Luminous" für viel Feuchtigkeit - die leichte Creme eigenet sich ebenfalls gut als Make-up-Unterlage. Wer mehr will, nimmt „Total Effects"

Alle drei Cremes überzeugen durch ein sehr schönes Hautgefühl und haben einen LSF von 30. Preis: 50 ml ab ca. 20 Euro.

Aloe ViaLR ALOE VIA Aloe Vera
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

LR Aloe Via Aloe Vera

Die beruhigende und heilende Wirkung von Aloe Vera ist mitterweile jedem bekannt. Von LR Aloe Via Aloe Vera gibt es gleich eine ganze Serie an Produkten, die der Haut bei der Regeneration helfen sollen. Im LR Aloe Vera Feuchtigkeitsspendendes Gelkonzentrat sind beispielsweise 90 Prozent reines Aloe Vera Blattgel enthalten. Es sind klassische Sommerprodukte, denn nach dem Sonnenbad tut die leichte, kühlende und schnell einziehende Textur richtig gut. Das Produkt lässt sich prima verteilen, so dass man nur wenig davon benötigt. Für uns ein toller Sommerbegleiter: Die Preise beginnen bei ca. 12 Euro für den Körperbalsam.

Drypur
© Drypur
Pflegeprodukte im Test

Drypur: Diese Bio-Deos helfen wirklich gegen Schweißgeruch

In der Redaktion können wir die vielen Deodorants schon gar nicht mehr zählen, die wir nach Bekanntwerden der Aluminiumsalz-Problematik alternativ durchprobiert haben. Letztendlich sind wir wieder bei Anti-Transpiranten gelandet, weil man nicht mit Schweißgeruch im Büro sitzen möchte. Vor allem gegen den teilweise sehr massiven Stressschweiß kam bisher so gut wie kein normales Deo gegen an. Der Kompromiss: Am Wochenende und im Urlaub wird auf Deos mit Aluminium-Salzen verzichtet.

Trotz der vielen enttäuschenden Erfahrungen mit Deos, sind wir neugierig geblieben und haben die neuen Bio-Deodorants von Drypur getestet. Wir haben gleich noch einen oben draufgesetzt und die Produkte während der absoluten Hitzewelle beim Arbeiten und in der Freizeit einem Härtetest unterzogen. Man glaubt es kaum: Die Produkte in den Duftnoten „Wilde Orange“, „Zitronengras“, „Lavendel-Minze“ und „Pure White“ sind jetzt unsere absoluten Beauty-Lieblinge! Anstatt unangenehmen Schweißgeruch einfach nur mit Düften zu übertünchen, hat Drypur anscheinend das Problem an der Wurzel gepackt. Oder besser gesagt: Buttersäure, das für den Geruch verantwortliche Abfallprodukt von Bakterien, mit Soda neutralisiert.

Wir haben uns das genau erklären lassen, warum Drypur funktioniert: „Der Mensch besitzt zwei Arten von Schweißdrüsen: die ekkrinen Schweißdrüsen und die apokrinen Schweiß- bzw. Duftdrüsen. Im Großteil der Schweißdrüsen wird Schweiß als eher klare, wässrige und salzige Flüssigkeit produziert. In der kleineren Anzahl der Schweiß- bzw. Duftdrüsen unseres Körpers als dickflüssiges Sekret. Diese Duftdrüsen, befinden sich unter anderem im Intimbereich, den Händen, Füßen und der Achsel. Ihr Aufbau unterscheidet sich und sie geben weitere Inhaltstoffe im Schweiß frei. Frisch entstandener Schweiß riecht kaum. Der unangenehm riechende Schweißgeruch entsteht erst nach einer gewissen Zeit und wird durch Bakterien verursacht, die den Schweiß bzw. diese Bestandteile zersetzen. (Wasser ,Fettsäuren, Ammoniak, Zucker, Milchsäure, Harnstoff, Harnsäure). Diese ganz normal auf unserer Haut vorkommenden Bakterien zersetzen hierbei langkettige Fettsäuren. Dabei entstehen u.a. Ameisen- und Buttersäure, die den unangenehm starken Geruch hervorrufen. Drypur folgt einem ganz natürlichen Wirkprozess: Unsere Bio-Deodorants neutralisieren einfach und effektiv die geruchsbildenden Bakterien. Ein schwach basisches Milieu sorgt für das Fernbleiben der Bakterien, sodass der Prozess der Geruchsbildung unterbrochen wird. Der verantwortliche Inhaltstoff ist die Soda (Natriumhydrogencarbonat), die seit Jahrzehnten in jedem Haushalt Verwendung findet,“ so Rolf Herrmann von Drypur Naturkosmetik.

Somit verschwindet der Schweißgeruch, aber in die wichtige, natürliche Regulierung der Körpertemperatur wird nicht eingegeriffen. Die ätherischen Öle sind bei den Drypur-Deos lediglich für angenehme und unterschiedliche Düfte zuständig.

Drypur wird hergestellt

• ohne Aluminiumsalze
• ohne Silikone und Parabene
• ohne künstliche Farbstoffe
• ohne Konservierungsstoffe
• ohne Alkohol
• ohne Mineralölprodukte
• ohne Gentechnik
• ohne Mikroplastik

Als Redaktion sagen wir: ein absolutes Top-Produkt, das uns seinen Preis mit knapp 12 Euro pro Stück wert ist. Erhältlich auf www.drypur.de.

Tanja Seiffert

Caudalie Sonnpflegeprodukte
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Ocean Protect Sonnenpflegelinie von Caudalíe

Caudalíe hat neue, wunderbare Sonnenpflegeprodukte mit einem hohen Lichtschutzfaktor und einem besonderen Anspruch, dem Schutz der Meere, auf dem Markt lanciert. Wir haben folgende Produkte aus dem Sortiment getestet:

1. Die Anti-Falten Sonnencreme Gesicht SPF 50
2. Das Sonnenspray Körper SPF 50
3. Und das Sonnenöl SPF 30 für den Körper

Die Produkte überzeugen durch eine tolle Textur und einen zuverlässigen Schutz. Der Caudalíe-typische Duft ist zugegebenermaßen Geschmackssache. Als Marke ist Caudalíe bekannt dafür, so naturnah wie möglich zu arbeiten. So heißt es auf ihrer eigenen Webseite zur neuen Ocean Protect Sonnenpflegelinie: „Die Formel vereint einen innovatives Filtersystem mit einem neuen antioxidativen, patentierten Komplex, der mit Weintrauben-Polyphenolen angereichert wird. So kann die Formel einen maximalen Schutz mit einer starken Anti-Falten Wirkung anbieten. Caudalie entfernt umstrittige Filter aus den Formeln; chemische Filter, die endokrine Disruptoren sein könnten, wie Octinoxat und Octocrylen. Ebenso entfernt wurden Filter in Form von Nanopartikeln sowie Filter, die für die Meereswelt schädlich sein könnten, wie Oxybenzon und Octinoxat.“

Die Produkte kosten ab ca. 19 Euro und sind in Apotheken oder online erhältlich.

Tanja Seiffert

Bio Lyne Skin Gel
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Bio-Lyn Skin Gel

Klein, aber oho - das Bio-Lyn Skin Gel wurde für eine schnelle Faltenreduzierung hergestellt. Und zwar nach bereits 15 Minuten soll eine deutliche Minderung dank hochwertiger Inhaltsstoffe möglich sein. Tatsächlich sind Ergebnisse schnell sichtbar, da das Produkt einen hohen Aufpolsterungseffekt hat.

Und das steckt in dem kleinen Power-Paket:

1. Der neuartige Pflanzenextrakt Acmella Oleracea (enthält Spilanthol), auch Jambuextrakt genannt, reduziert die Muskelkontraktion und mildert Fältchen.
2. Hyaluronsäure und der Wurzelextrakt aus der Wüstenpflanze Imperata Cylindrica bewahren und spenden Feuchtigkeit.
3. Baobab-Frucht mit einer hohen antioxidativen Wirkung als Allrounder gegen freie Radikale und für eine geschmeidige Haut.

Für den bestmöglichen Effekt Bio-Lyne Skin Gel zweimal täglich auf die gereinigte Haut auftragen, einklopfen und anschließend die gewohnte Pflege auftragen. Wenn man zwischendurch einen Frischekick braucht, dann einfach ein bisschen von dem Skin Gel auf die gewünschten Stellen auf Gesicht, Hals oder Dekolleté auftragen. Das Produkt ist für alle Hauttypen geeignet. Mit ca. 50 Euro für 13 ml ist das tolle Kosmetikprodukt natürlich kein Schnäppchen, aber vielleicht lassen Sie es sich mal schenken.

Tanja Seiffert

Blugari Parfum Blossum Delight
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Bulgari Parfums „Rose Goldea Blossum Delight“ und „Wood Neroli“

So duftet der Sommer: Alberto Morillas hat mit „Rose Goldea Blossum Delight“ für Damen und „Wood Neroli“, dem Nachfolger von „Wood Essence“ wieder wunderbare Duftmarken gesetzt. Es scheint, als würde der spanische Star-Parfumeur einfach nicht müde. Bei so vielen Kreationen werfen manche ihm allerdings auch Beliebigkeit vor.

Zum Duft „Bulgari Rose Goldea Blossum Delight“: Fans von blumigen Düften, werden diese Kreation lieben. In der Kopfnote besticht das Eau de Parfum mit Veilchenblatt, Jasmin und Papaya, die lebendige Herznote mit Rose, Leaf und Maiglöckchen. Die Basisnote betört mit Ambra, Moschus und bulgarischer Rose. Wer klassische Rosendüfte nicht so mag, sollte das Parfum trotzdem einmal ausprobieren - Rosenduft ist nicht gleich Rosenduft! Die schönen, femininen Flakons sind in den Größen 30 ml, 50 ml und 75 ml erhältlich und kosten 62, 90 und 110 Euro.

Der Herrenduft „Bulgari Wood Neroli“ hat mit einer Komposition aus Bergamotte, Zedernholz, Orangenblüte, Ambra und weißer Moschus auch uns Frauen in der Redaktion begeistert – teilweise sogar mehr, als der neue Damenduft. Falls Sie den Duft Ihrer besseren Hälfte schenken möchten, sollte er ihn gut wegschließen:) 100 ml des Eau des Parfums in dem edlen Flakon kosten knapp 100 Euro. Beide Parfums werden im Juli 2019 auf dem Markt lanciert, sie sind also brandneu!

Tipp: Parfums immer auf der Haut testen. Düfte entwickeln sich – warten Sie nach dem Auftragen also rund eine Stunde ab, bevor Sie ihn kaufen!

Tanja Seiffert

Yope Shower Gel
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Yope Shower Gel für Kinder

Tierisch fröhliche Flakons, duftender Inhalt in Bio-Qualität: Diese schönen Duschgele für Kinder wollen wir Ihnen auf gar keinen Fall vorenhalten: In den Duftnoten Orange & Apfel, Kamille & Nessel sowie Cranberry & Lavender ziehen neuen Freunde ins Badezimmer ein.

Yope ist eine noch junge, polnische Firma aus Warschau, die ökologische Kosmetik- und Reinigungsmittel mit kreativem Design verbindet. Wir finden: Das ist eine tolle Idee! Die Duschgele für Kinder sind neu im Sortiment und kosten ca. 11 Euro/400 ml. Erhältlich beispielsweise über www.amazon.de.

Tanja Seiffert

Shampoo Naturschön Birke und Olive
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Shampoos Naturschön Birke und Olive von Alverde

Zwei, die das Haar schöner und stärker machen – die beiden Shampoos „Naturschön“ Birke (für mehr Volumen) und Olive (Repair) von Alverde sind mal wieder ein wunderbares Beispiel dafür, dass Naturkosmetik effektiv und günstig sein kann. 200 ml kosten nur knapp 3 Euro! Die Produkte sind natürlich frei von synthetischen Sulfaten und Tensiden. Tipp: Für längeres Haar (über Schulter lang) braucht man ungefähr vier Pumpstöße. Wenn man das Shampoo wechselt, braucht es einen Moment, bis sich die Haare an das neue Produkt gewöhnt haben. Wer vorher Shampoos mit Silikonen verwendet hat, braucht entsprechend länger. Es lohnt sich aber, auch der Umwelt zuliebe.

Tanja Seiffert

Geisha Glow Phytoactive Youth Cream von Tozaime
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Geisha Glow Phytoactive Youth Cream von Tozaime


Tozaime [Tō von Ost; Zai nach West japan.] ist noch ein ganz junges Label, das im Januar nach über drei Jahren Entwicklungszeit sein erstes Produkt lanciert hat - die Geisha Glow Phytoactive Youth Cream. Gründerin, Janina Jauch-Degenkolb aus München, vereint in der Creme uraltes asiatisches Know-How mit westlichem Anti-Aging-HighTec. Frei nach dem Motto: Traditionell schön wie die Geishas mit Boostern aus dem modernen Westen. Die Formulierung aus effektiven Biofermenten und asiatischen Heilpflanzen soll ein Sofort-Lifting-Effekt bewirken (patentiert) und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen – enthalten sind Inhaltsstoffe wie Ginseng, Kimchi, Kameliensamenöl oder fermentierte Wirkstoffe, aber auch Extrakte von Schneeglöckchen, Akazie oder Moringa. Hinzu kommen drei leistungsstarke patentierte Slow-Aging-Inhaltsstoffe aus der modernen westlichen Phytoscience-Forschung – für höchste Bioverfügbarkeit, Anti-Pollution-Effekt, beschleunigte Hautregeneration und einen starken Zellschutz gegen oxidativen Stress. Was wirklich toll ist: Das Produkt ist zu 100 Prozent Produkt, es ist nicht auf Wasserbasis hergestellt, es sind keine Füll- und Zusatzstoffe vorhanden. Im Päckchen ist dazu ein Jaderoller enthalten, um das Produkt besser einzuarbeiten und das Gesicht gleichzeitig mit einer Massage zu verwöhnen. Nach eigenen Angaben erfolgt die Herstellung nach Ecocert-Richtlinien, aber für eine Zertifizierung fehlt derzeit das Geld. Das ist vielen Verbrauchern auch gar nicht so klar: Labels kosten eine Stange Geld.

Die Creme verspricht viel, tatsächlich kann sie einiges leisten: Die Geisha Glow Phytoactive Youth Cream verfeinert das Hautbild – selbst die sensible Haut mit Rötungen sieht enstpannt und ausgeruht aus, das können wir schon nach ein paar Tages Testzeit feststellen. Auch als Make-up-Unterlage eignet sie sich prima. Ein wirklich schönes Produkt, das wir auf jeden Fall noch länger anwenden werden! Mehr Informationen auf www.tozaime.com. Preis: ca. 79 Euro/50 ml beispielsweise über Douglas.

Tanja Seiffert

Kosmetik von Burts Bees
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Produktneuheiten von Burt's Bees


Die Kultmarke Burt's Bees hat gleich mehrere neue Produkte für ein schönes, natürliches Sommer-Make-up lanciert: Augenbrauenstift, Eyliner, Mascara, mehrere Highlightersticks und Highlightersticks für Lippen und Wangen, Glow-Liquid-Foundation, verschiedene dreifarbigen Lidschattenpaletten sowie Liquids-Lipsticks - es ist alles dabei. Die cremigen Highlightersticks sind natürlich eher für eine trockene Haut geeignet - wer eine ölige Haut hat, sollte generell pudrige Produkte verwenden. Nicht nur die tollen Farben überzeugen uns, auch die natürlichen Inhaltsstoffe mit Bienenwachs. Burt's Bees gehört zu den etablierten Marken auf dem Sektor Naturkosmetik, auch wenn Sie kein offizielles Label tragen. Sie sind frei von Petrochemikalien, Phthalaten, Parabenen und Natriumlaurylethersulfat und Tierversuchen. Alle Produktneuheiten und Informationen auf www.burtsbees.de, zu bestellen auch über Amazon.

Tanja Seiffert

Solubia Vital
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

„Solubia Vital“ nach Dr. Raschenberger mit Colostrum


Ein spannendes Produkt ist auch „Solubia Vital“ mit Colostrum, die Erstmilch eines Säugetiers. Diese enthält Immunglobuline und zählt daher zu den wirkungsstärksten Heilmitteln der Natur. Laut Hersteller wird nur überschüssig produzierte Erstmilch verwendet, so dass genügend für das neugeborene Kalb bleibt. Colostrum enthält eine besonders hohe Konzentration an Wachstumsfaktoren sowie eine antibakterielle und antivirale Wirkung. Zusätzlich zur großen Menge an Vitalstoffen beinhaltet Erstmilch aktive Substanzen wie Peptidfaktoren, Proteine und Enzyme. Damit soll die Zellerneuerung beschleunigt und Zell- und DNA-Schäden korrigiert werden. Gleichzeitig soll die Kollagen- und Elastinproduktion erheblich angeregt werden, was für die Elastizität der Haut wichtig ist. Was bewirken Wachstumsfaktoren bzw. was ist ihre Aufgabe? Wachstumsfaktoren dienen dazu, Informationen zwischen den Zellen auszutauschen und die Zellteilung anzustoßen. Das wirkt sich positiv auf die Hautregeneration aus und hat einen Anti-Aging Effekt. Diese Eigenschaften sollen „Solubia Vital“ zu einer hocheffizienten Wirkstoffkosmetik machen. Die Pflegelinie besteht aus einem EGF Serum, einem EGF Hautbalsam und einer medizinischen Anti-Aging EGF Gesichtscreme – sie ist frei von Parabenen, PEGs, Silikonen, Paraffin und Gentechnik. Die Preise liegen zwischen ca. 55 und 70 Euro.

Die Pflege ist hochverträglich und auch für sensible Haut gut geeignet. Bei der zarten Gesichtscreme reichen kleine Mengen, so dass man lange mit dem Produkt auskommt. Bei den Seren reicht einmal pumpen. Alle Produkte ziehen schnell ein und sind als Make-up-Unterlage perfekt. Wer eine Mischhaut oder ölige Haut hat, für den reicht tagsüber das Serum. Wer etwas mehr will, gibt noch etwas Gesichtscreme drauf. Mehr Informationen und Shop auf www.solubia-vital.de.

Tanja Seiffert

Bears Benefits
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

Vitamin-Gummibärchen „Ah-Mazing Hair Vitamins“ von Bears with Benefit


„Vitamine und naschen“ – und was für schönes Haar tun. „Ah-Mazing Hair Vitamins“ von Bears with Benefit ist ein klassisches Nahrungsergänzungsmittel, allerdings in sypmatischer Form von fruchtig-leckeren Gummibärchen. Laut Herstellerangaben soll man nicht mehr als zwei davon am Tag naschen, was uns allerdings schwer gefallen ist. Wir waren deutlich darüber, konnten aber keine negative Auswirkung feststellen. Aber was soll das Produkt jetzt können? Die Vitamin-Gummibärchen enthalten viel Biotin für gesundes, glänzendes Haar sowie kräftige Nägel. Zusätzlich enthalten sie die Vitamine A, C, E, B5, B6 und B12 sowie Zink, Folsäure und Kokosöl. „Ah-Mazing Hair Vitamins“ von Bears with Benefit sind vegan und werden ohne Gentechnik hergestellt. Sie sind frei von Farbstoffen, künstlichen Aromen, Laktose und Gluten. Lecker sind die Vitamin-Gummibärchen in jedem Fall – von heute auf morgen kann man natürlich keinen Effekt sehen. Nahrungsergänzungsmittel werden über einen längeren Zeitraum eingenommen, damit sie ihre Wirkung entfalten können. Preis: ca. 25 Euro/60 Stück. Neu ist auch „Hey Sunshine“ von Bears with Benefit mit hochdosiertem Vitamin D, geschmacklich ist aber „Ah-Mazing Hair Vitamins“ unser Favorit.

Tanja Seiffert

Dermasence Rosamin
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

„RosaMin“ von Dermasence


Wer unter Rötungen im Gesicht leidet, für den könnte die neue Produktlinie „RosaMin“ von Dermasence Erleichtung bedeuten. Die Apotheken-Kosmetik hat sich das Hautproblem auf die Fahnen geschrieben und will mit Rosskastanie, Süßholzwurzel, indischem Wassernabelkraut, Ringelblume und Mäusedorn Couperose, Rosacea und Co. lindern. Für eine effiziente Wirkkraft wurden drei Produkte lanciert, die in ihrer Wirkung aufeinander abgestimmt sind: Dermasence RosaMin Reinigungsemulsion, RosaMin getönte Tagespflege LSF 50 und RosaMin Emulsion. In Kombination sollen die Produkte die Hautbarriere stärken, Entzündungen mindern, bestehende Rötungen und Hitzegefühl lindern sowie die Ausbreitung verhindern bzw. eindämmen.

Bei leichten Rötungen sind Verbesserungen relativ schnell festzustellen einhergehend mit einem verminderten Wärmegefühl im Gesicht. Couperose und Rosacea sind aber Hautkrankheiten, die sich nicht von heute auf morgen behandeln lassen. Wir finden es daher gut, dass der Hersteller diesbezüglich keine falschen Erwartungen weckt sondern von einer langfristigen Anwendung spricht. Kosten: ab ca. 12 Euro.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Rötungen im Gesicht richtig kaschieren
Tanja Seiffert

Wunder2
© FürSie.de
Pflegeprodukte im Test

„Super Stay Stick Eyeshadow“ Wunder2


Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Mit dem „Super Stay Stick Eyeshadow“ Wunder2 haben Sie Lidschatten und Kajalstift in einem. Entweder malen Sie das bewegliche Augenlid komplett aus oder Sie ziehen dank des integrierten Anspitzers einen präzisen Lidstrich. Besonders von letzterer Möglichkeit waren wir begeistert, denn wasserfeste Kajalstifte gibt es nicht in so vielen Farbvarianten – diese Stifte sind wasser- und abriebfest und dank Seide und Aloe Vera besonders weich und angenehm zu tragen. Bei der schönen Farbpalette ist auch für jede Augenfarbe etwas dabei.

Damit der Lidschatten oder der Lidstrich wirklich den ganzen Tag halten, sollten Sie das Auge gut vorbereiten. Wasserfeste Produkte sind insgesamt natürlich viel stabiler, aber durch natürliches Fett auf den Augenlidern können die Produkte zerfließen.

Vor dem Auftragen sollten Sie folgendes beachten:

  • Die Augenlider müssen fettfrei sein.
  • Am besten tragen Sie zusätzlich einen Primer auf.
  • Wer sehr ölige Augenlider hat, pudert sie VOR dem Auftragen des Primers noch ab. Dann halten Lidschatten und Co. wirklich prima.

Kosten: ca. 19 Euro pro Stück.

Cicé
© Cicé
Pflegeprodukte im Test

Nachtcreme von Cicé

Wir sind auch große Fans der kleinen, aber sehr feinen Marke Cicé - 2007 wurde sie von Catharina von Rogister und Bernadette Brysch gegründet. Sie legten mit drei luxuriösen Pflegeprodukten den Grundstein für Cicé safer Skincare: Tagespflege, Nachtpflege und Augenpflege. Aus drei Cicé-Produkten wurde später eine ganze Kosmetiklinie. Cicé setzt nur Wirkstoffe ein, deren Wirksamkeit wissenschaftlich belegt ist. Wie sie selber schreiben: „Effektlose Mode-Substanzen und kritische Inhaltsstoffe werden Sie nicht finden - dafür echte Wirkung.“ Um die Produkte reinzuhalten, sind die Flakons mit einem sogenannten Airless-System ausgestattet.

Wir haben die Cicé Nachtpflege getestet und sind begeistert: Die Haut ist unfassbar weich und glatt, morgens sieht man frisch und erholt aus. Das gelingt dank der besonders hohen Konzentration an Q10: Das körpereigene Coenzym schützt vor dem Einfluss freier Sauerstoffradikale, regt den Energiestoffwechsel und die Atmung der Zellen an und mindert die Faltentiefe. Mit ca. 95 Euro ist die Creme nicht ganz günstig, hier muss natürlich jeder selbst Prioritäten setzen. Vielleicht ist das aber eine tolle Idee für den nächsten Wunschzettel! www.cice.de

Mehr Beauty-Tipps gibt es hier!

Tanja Seiffert

No Planet B
© No Planet B
Pflegeprodukte im Test

No Planet B

Vegan, umweltfreundlich, plastikneutral und NATRUE Naturkosmetik zertifiziert – die „No Planet B“ punktet nicht nur durch gute Pflegeeigenschaften: Wer auch an die Umwelt denkt, fährt mit dieser Marke gut: Die Tuben bestehen zu mindestens 50 Prozent aus recyceltem Plastik, die Bottles sogar zu 97 Prozent (3 Prozent Farbe) und enthalten somit kein neues Plastik. Gleichzeitig wird mit jedem Kauf die „Plastic Bank“ unterstützt – diese will weltweit Recyclingcenter in Entwicklungsländern bauen. Das Ziel: Müllsammeln soll sich für die Menschen vor Ort lohnen, damit Plastik in der Tonne landet und nicht im Meer. Auch in Sachen Ingredenzien geht „No Planet B“ neue Wege: Neben Wildblumen und Unkräutern wird auch Aussortiertes aus der Lebensmittelindustrie verwendet.
Im Test schneidet die Marke gut ab. Von den uns zugesandten Produkten gefällt uns besonders gut die „Allzweckcreme“ Bio-Gänseblume und Bio-Haferextrakt für trockene Haut – Pflegeeffekt und Duft sind einfach großartig, selten sind die Hände so zart und geschmeidig gewesen. Definitiv unser Liebling! Preis: ca. 3 Euro.

Mehr Beauty-Tipps gibt es hier!

Tanja Seiffert

I want you naked Straffendes Körperpeeling
© I want you naked
Pflegeprodukte im Test

„I want you naked“ Körperpeeling Zitronengras & Aloe Vera

Wow: Dieses wunderbare Körperpeeling ist von Hand gefertigt - schon der Duft ist unglaublich! Doch was kann das Kosmetikprodukt? Es ist für die Hautstraffung gedacht - dafür sorgen hochwertige Salze und pflegende Öle. Aloe Vera versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und erfrischt sie. Grüne Tonerde soll der Haut bei der Regeneration helfen, während Jojobaöl sie weich pflegt. Ein mildes Waschtensid reinigt sanft. Das Körperpflegeprodukt ist besonders für die trockene und unreine Haut geeignet. Eine schöne reichhaltige Pflege, die Hautschuppen gut zu Leibe rückt und ein tolles Hautgefühl hinterlässt!

Die Inhaltsstoffe sind komplett natürlich, handgemacht, 100 Prozent vegan, tierversuchsfrei und natürlich ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe. Extra-Plus: Der wunderschöne Tigel mit Holzdeckel. I Want You Naked Körperpeeling Zitronengras & Aloe Vera, Preis: ca. 29 Euro.

Mehr Beauty-Tipps gibt es hier!

Tanja Seiffert

The True North
© The True North
Pflegeprodukte im Test

„De-Stressed Mask 6.1“ und „De-Stressed Serum 4.1“ von The True North

Die De-Stressed-Produkte von dem dänischem Kosmetiklabel The True North sind Anti-Aging-Produkte für alle Hauttypen, auch die sehr sensible Haut. Das Serum 4.1 versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit, beruhigt und stärkt die Widerstandskraft. Die De-Stressed Mask 6.1 ist eine SOS-Pflege für die sehr gestresste Haut - sie wirkt kühlend, beruhigend und spendet Feuchtigkeit.

Neben dem patentierten „Aloe Vera Balancing Complex" setzt das Serum auf Vitamin PP, das die körpereigene Kollagenproduktion fördert und sogar Altersflecken reduzieren soll - dies kann man natürlich nur in Langzeittests feststellen. Provitamin B5 wirkt entzündungshemmend und beruhigend, der spezielle Wirkstoff Cellintegrity (bontanische Stammzellen) soll Irritationen und Rötungen lindern und hat zugleich eine antioxidative Wirkung.

Bei der Maske ist neben dem „Aloe Vera Balancing Complex" Vitamin E enthalten, das bekanntlich eine antioxidative Wirkung hat. Vitamin A macht die Haut schön geschmeidig. Allantoin wirkt beruhingend und reizlindernd, lipobelle Soyaglycone regen die Kollagenproduktion an und haben einen Lifting-Effekt. Hyaluronsäure spendet Feuchtigkeit und sorgt für eine pralle Haut.

Beide Produkte duften ganz wunderbar, kühlen erhitze und gestresste Haut spürbar und sind sehr gut verträglich. Die Maske kostet ca. 34 Euro, das Serum ca. 54 Euro. Erhältlich auf www.thetruenorth.com oder auf www.douglas.de.

Mehr Beauty-Tipps gibt es hier!

Tanja Seiffert

Medipharma Cosmetics Dermastabil
© Medipharma Cosmetics
Pflegeprodukte im Test

“Dermastabil“ von Medipharma Cosmetics

„Dermastabil“ von Medipharma Cosmetics ist eine Systempflege (derzeit sechs Produkte) für die sensible, irritierte und zu Allergien neigende Haut. Sie soll die Haut pflegen, aber auch vor externen Stressfaktoren wie Allergenen und Umweltschadstoffen schützen. Das geschieht, indem die natürliche Hautschutzbarriere stabilisiert und gestärkt wird – so haben Pollen, Abgase & Co. es schwer. Ein Plus: Wenn die Haut stark ist, hat dies auch einen positiven Effekt auf Juckreiz. Gleichzeitig spendet die Pflege Feuchtigkeit. Die Textur der Produkte ist zart und zieht schnell in die Haut ein.

Alle wichtigen Fakten auf einen Blick:

  • pflegt intensiv sensible, irritierte und zu Allergien neigende Körperhaut
  • Öl-in-Wasser-Emulsion
  • Ectoin stabilisiert die Hautbarriere, befeuchtet und pflegt
  • mit Glycerin beruhigt und kann Juckreiz lindern
  • glättet und mildert Fältchen
  • frei von Parfüm, Konservierungsstoffen, Silikonen, Paraffinölen, PEG, tierischen Inhaltsstoffen
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Dermastabil Reinigungsmousse, Augenlidcreme, Gesichtscreme und Körperbalsam sind ohne PEG-Verbindungen, Parfüm, Konservierungsstoffe, Silikone und Paraffinöle formuliert. Alle Produkte sind außerdem frei von tierischen Inhaltsstoffen. Dermastabil ist erhältlich in Apotheken, Preis: ab ca. 13 Euro.

Mehr Beauty-Tipps gibt es hier!

Tanja Seiffert

Hopery
© Hopery
Pflegeprodukte im Test

Lime Grapefruit von Hopery

Hopery ist eine ganz junge, vegane Naturkosmetikmarke – erst 2018 wurde sie von dem 38-jährigen Benjamin Böhme gegründet. Was uns besonders gut gefällt: Die Produkte werden ohne Palmöl hergestellt! Palmöl ist von Kosmetik über Lebensmittel bis Waschmittel in sehr vielen Produkten enthalten, weshalb der Regenwald im großen Stil abholzt und gerodet wird. Das ist eine Katastophe für die grüne Lunge der Erde und seine Bewohner. Hopery spendet daher pro verkauftem Produkt 20 Cent, um verwaiste Orang-Utans-Babys zu adoptieren. Dazu spendet das Unternehmen selbst 10 Prozent ihres Gewinnanteils. Benjamins Vision: „Jedes Hopery-Produkt soll etwas geben – ein kleines Stück Hoffnung.“

Wir haben die Bodylotion, Handcreme und Handseife aus der „Lime Grapefruit“-Reihe von Hopery getestet und finden diese ganz prima! Tipp: Nur geringe Mengen verwenden, damit die Cremes schnell einziehen. Der Duft ist unverkennbar. Diese Produkte (auch Badeschokolade) sind auch in den Duft-Reihen „Bamboo Milk“ und „Lavender Orange“ erhältlich. Die Produkte sind ab ca. 7 Euro erhältlich auf www.hopery.de.

Mehr Beauty-Tipps gibt es hier!

Tanja Seiffert

Fine Bodyseren
© Fine
Pflegeprodukte im Test

„Fine Bodyseren Energy, Peace und Focus“

Bio-Kosmetik wird immer interessanter: Für den Körper gibt es jetzt ein Zweiphasen-Seren-Set, dass die Haut mit hochwertigen Ölen nähren und sie dank Hyaluronserum mit viel Feuchtigkeit versorgen soll. Zugrunde liegen eine Kombination Original australischer Buschblüten und eine speziell darauf abgestimmte Auswahl kostbarer ätherischer Öle. Vor dem Anwenden muss man die Seren gut schütteln, damit sich die Komponenten verbinden - anschließend auftragen. Das Hautgefühl ist wunderbar frisch, die Seren ziehen sofort in die Haut ein. Nicht eine Spur von Öl bleibt auf der Haut!

Da mit 50 ml die Flaschen für den ganzen Körper klein sind und schnell aufgebraucht wären, würden wir sie hauptsächlich fürs Dekolleté verwenden.

Die Marke Fine ist biozertifiziert und 100 Proezent vegan, ohne Tierversuche, Gentechnik, künstliche Konservierungsmittel, Farbstoffe, sonstige Füllstoffe oder künstliche Duftstoffe. Frei von Nanopartikeln, glutenfrei, parabenfrei und petrochemiefrei. Die „Fine Bodyseren Energy, Peace und Focus“ kosten zusammen 50 Euro und werden hübsch mit einer Banderole verpackt versendet.

Mehr Beauty-Tipps für Sie!

Tanja Seiffert

Fettiger Glanz, platte Haare, zerlaufenes Make-up? Im Sommer hat es ein cooler Look gar nicht so leicht – aber keine Sorge, mit dem richtigen Know-how...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...