Die Top Beauty-Trends 2022: Darauf freuen wir uns in diesem Jahr

Die Top 10 Beauty-Trends 2022: Diese Trends machen uns in diesem Jahr glücklich

Das Make-Up wurde 2021, ähnlich wie die Garderobe, eher natürlich gehalten. Dezentes Make-up, leichte Naturkosmetik für Gesicht und Körper und ein klassisches rot auf die Fingernägel. Die Lippen wurden in Nudetönen und mit zartem Gloss gepimpt, was für einen leichten Lifting-Effekt sorgte. Nun noch etwas Highlighter auf die Wangenknochen in Kombination mit einem dezenten Contouring und etwas Bronzer für einen ebenmäßigen, gebräunten Teint. Fertig ist das leichte Glow-Up. In 2022 lassen wir das natürliche “No Make-Up Make-Up” hinter uns und machen Platz für extravagante Looks, denn nach über 2 Jahren Pandemie wird es endlich wieder Zeit, den Farbkasten aus der hintersten Badezimmer Schublade herauszuholen.

© Charles Nunes on Pexels

Nach einer langen Zeit, in denen das eigene Schlafzimmer auch gleichzeitig als Büro herhalten musste, ist es nicht verwunderlich, dass nicht gerade Glamour auf dem Tagesplan stand. Das schicke Abendkleid musste also in den hintersten Ecken des Kleiderschranks auf DEN Moment warten. Nun liegen die eher einsamen Tage, in denen Cozy Jogger und dezentes Make-up Teil der Beauty-Routine waren, hinter uns. In diesem Jahr erwarten uns Beauty-Trends, die die Dancing Queens in uns auslösen. Es wird bunt, fantasiereich und vor allem nicht langweilig. 

MAKE-UP

Der bunte Eyeliner 

Ein Trend, der in diesem Jahr die Laufstege erobert hat, ist der bunte Eyeliner. Dabei gibt es keine Grenzen, denn von Neon bis hin zur neuen Trendfarbe “Veri Peri” - eine Mischung aus blau und violett - ist farblich alles erlaubt. Der grafische Lidstrich sorgt für einen frischen Look und unterstreicht jedes Sommer Outfit. Der Liner lässt sich ganz fein oder nach belieben etwas breiter auftragen und erinnert an unsere Stars aus den 90ern. Ein absoluter Blickfang - egal ob tagsüber im Büro oder abends zum Feiern. Der Eyeliner ist eine Kunst für sich und braucht viel Übung und Fingerspitzengefühl. Um zu wissen, welche Farbe am besten zu Ihrem Teint passt, sollten Sie sich von einem Profi beraten lassen. Grob lässt sich sagen, dass hellere Haartypen eher hellere Farben tragen können, und dass dunklere Haartypen eher auf dunklere Töne zurückgreifen sollten. Buchen Sie dafür Ihren Beauty-Termin über Planity und lassen Sie sich den neuen Trend von einem Experten zeigen.

Glossy Lips

Ein Beauty-Trend, den wir bereits aus den 2000er kennen und der auch in dieser Saison nicht fehlen darf. Lipgloss! Diesen lieben wir, da er für den ultimativen Glanz-Faktor sorgt. Ob transparent oder mit leichter Farbpigmentierung - Lipgloss passt zu jedem Anlass und lässt sich zu jedem Outfit kombinieren. Tagsüber sorgen die glänzenden Lippen mit dezentem Make-Up für einen leichten, frischen Look und ist somit vor allem im Sommer ideal. Am Abend kann Lipgloss gemeinsam mit Smokey-Eyes und/oder in Kombination mit einem dunklen Lippenstift getragen werden (das Gloss sollte in diesem Fall am besten farblos sein). Diese Kombination garantiert einen glamourösen Auftritt. Ein Plus? Die Lippen wirken dank des Lipglosses optisch größer und voller. Dieser Beauty-Trend ist also nicht nur ein toller Allrounder, er ist zudem ein simpler und natürlicher Lippen-Booster.

Red Lips

Dieser Beauty-Trend vergeht nie! Die roten Lippen sind ein absoluter Klassiker und gehen wirklich immer. In diesem Jahr können sie gerne auch in Form eines Glosses getragen werden, was für einen glänzend-voluminösen Look sorgt. Die roten Nuancen reichen von Koralle bis hin zu klassischem Kirschrot. Während ein hellerer Farbton, wie Pink oder Koralle für einen frischen, sommerlichen Look sorgt, eignet sich ein dunkleres Rot für den Abend. Nicht zuletzt kommt es auch immer darauf an, was Sie zu dem roten Lippenstift tragen. Wenn es eleganter sein soll, kombinieren Sie den roten Lippenstift zu einem All-Black-Look. Im Alltag passen rote Lippen zu Jeans, T-Shirt und Sneaker und sorgen für ein kleines Highlight im Gesicht. 

Glitzer-Highlights

In diesem Jahr wird es nicht langweilig, denn die Augen bekommen jetzt eine ordentliche Portion Glitzer ab. Die 90er sind zurück und mit ihnen auch das auffällige Augen Make-Up, das wir noch von unseren Lieblingspopstars kennen. Vor allem für eine Party-Nacht ist Glitzer und Strass genau das Richtige. Kleine Strass Steinchen können dekorativ um das Lid gelegt werden. Wenn Sie es etwas weniger auffällig mögen, dann reicht auch etwas Glitzerpuder oder Lidschatten mit Glitzer Partikeln. Der Effekt bleibt ähnlich - statt ruhigen Abenden auf der Couch, wie in Zeiten der Pandemie, heißt es nun “Auf zur Party” - Glitzer auf die Augen und los geht's!

Skinny Brows

Während die Augenbrauen im letzten Jahr möglichst breit geformt und mit Augengel nach oben gebürstet wurden, scheint es in diesem Jahr das genaue Gegenteil zu sein. Model Bella Hadid machte es auf dem Laufsteg von Ludovic de Saint Sernin vor und zeigte, wie clean dieser Look mit den Skinny Brows aussehen kann. Ein Relikt aus den 90ern oder ein neues Must-Have? So dünn wie vor 20 Jahren werden die Brauen dann aber doch nicht getragen, denn eine nicht allzu fein gezeichnete Linie sorgt für etwas Volumen und Modernität und verleiht der Braue eine schöne Form. Ob Sie nun dem Trend der 90er folgen, oder lieber den buschigen Brauen treu bleiben möchten, bleibt Ihnen überlassen. 

Bright Brows

Die Bright Brows - dieser neue Beauty-Trend sorgt für 90er Vibes und konnte in dieser Saison nicht selten auf den internationalen Laufstegen beobachtet werden. In diesem Jahr werden die Augenbrauen nämlich gebleicht. Für einen coolen Statement-Look können Sie beispielsweise einen roten Lippenstift tragen und damit Kontraste setzen. Für das Bleaching gehen Sie besser zu Ihrem Friseursalon des Vertrauens und lassen einen Profi ans Werk, denn nur ein erfahrener Friseur weiß, wie der Look am besten umgesetzt werden kann. Sollten Sie das Ergebnis nicht mögen, können Sie den Fehltritt unkompliziert mit einer dunklen Farbe überfärben. Sollten Sie noch nicht den Schritt ins Bleaching wagen, probieren Sie den Look sonst mal zuhause mit einem Concealer aus und schauen Sie, ob die gebleichten Brauen zu Ihnen und Ihrem individuellen Teint passen. 

Bouncing Blush

Dieser Make-Up-Trend hat sich vor allem auf TikTok etabliert. Beim Bouncing Blush wird das Rouge mithilfe der Handballen auf die Wangenknochen aufgetragen. Das geht einfach: Sie nutzen ein cremiges Produkt und geben ein wenig davon auf die Stelle in der Innenseite der Handfläche, wo der Daumen aufhört. Anschließend pressen Sie beide Handballen mehrfach (“bouncing”) aufeinander, um das Produkt auf beide Hände gleichzeitig zu verteilen. Jetzt dienen die Handballen als eine Art Stempel: Die linke Hand drückt das Rouge auf die rechte Wange, die rechte Hand auf die linke Wange. Diese Technik sorgt dafür, dass das Gesicht puppenhaft wirkt. Das Auftragen des Blushes ist dabei recht unkompliziert. Wichtig für den Bouncing Blush Trick ist allerdings nur, dass Sie ein cremiges oder flüssiges Rouge verwenden, denn eine pudrige Konsistenz bleibt nicht an den Handballen haften und lässt sich anschließend auch nicht als Stempel verwenden.

NÄGEL

Abstract Nails

Während wir uns im letzten Jahr eher für klassische Looks und Farben entschieden haben, geht es in diesem Jahr eher fantasiereich und künstlerisch zu. Der Nagellack-Trend in diesem Jahr wirkt wie Kunstwerke auf den Fingernägeln, auch Abstract Nails genannt. Dieser Look kann sowohl im Nagelstudio als auch zuhause umgesetzt werden. Grundieren Sie Ihre Nägel vorerst mit einem transparenten Lack, verzieren Sie sie anschließend mit farbigen, organischen Formen, Strichen und Punkten. Am besten kombinieren Sie die Trendfarben der Saison miteinandern. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Versiegelt werden die Kreationen im Anschluss mit Topcoat und fertig ist der Nail Art Trend. 

Swirl Nails

Dieser Beauty-Trend ist 2022 super angesagt und ist ein absoluter Hingucker - das “Swirl”- Muster auf den Nägeln. Es sind bunte geschwungene Linien, die die Nägel der Influencer und Stars zieren. Dieses dynamische Design kann je nach Belieben unterschiedlich in Szene gesetzt werden. Umsetzen lässt sich der Nagellack-Trend 2022 sogar zuhause. Dafür brauchen Sie nur einen Pinsel und eine ruhige Hand. Tragen Sie dafür vorerst einen Basecoat oder einen anderen hellen Ton auf die Nägel auf und zeichnen Sie anschließend mit einem feinen Pinsel (Nail Art Pinsel) die geschwungenen Linien auf den Nagel. Entscheiden Sie, ob die Linien fein oder breiter sein sollen, indem Sie entweder ausmalen oder feine Linien nebeneinandersetzen. Der Kreativität sind bei diesem Trend keine Grenzen gesetzt! Wenn der Lack getrocknet ist, können Sie Ihre “Swirl”-Nails mit einem glänzenden Topcoat fixieren. 

Sand, beige

Als wahrer Klassiker gehört Beige zu den Nagellack-Trends 2022! Der sandige Ton passt zu jedem Look, zu jeder Jahreszeit und ist ein toller Allrounder. Doch aufgepasst: Damit der Nude-Look auch richtig zur Geltung kommt, sollten Sie den Farbton an Ihren individuellen Hauttyp anpassen. Bei einem hellen Hautton sollten Sie sich für einen rosa Unterton im Beige-Ton entscheiden. Sollten Sie einen dunkleren Hautton haben, so wählen Sie einen dunkleren Beige-Ton. Fragen Sie bei Bedarf in Ihrem Nagelstudio nach und lassen Sie sich beraten, damit Sie den für Sie perfekten Nagellack finden. 

Very Peri

Veri Peri wurde zu dem Pantone Farbton des Jahres 2022 gewählt. Das Blau mit einem violett-rotem Unterton findet sich in diesem Jahr in Innenarchitektur, Design, Mode und eben auch in der Beauty Welt wieder. Auftragen lässt sich der Ton z. B. als Eyeliner, Lidschatten oder als Nagellack. Es ist definitiv ein Farbton, der gute Laune versprüht und für einen frischen, modernen Look sorgt. 

Dunkelgrün

Im letzten Jahr lieben gelernt, können wir uns noch nicht so ganz von diesem Farbton verabschieden. Deshalb nehmen wir diesen Beauty-Trend gerne mit in die nächste Saison. Dunkelgrüner Nagellack begleitet uns also 2022 weiterhin und bleibt ein absoluter Favorit im Frühling. Der Farbton ist ein absoluter Hingucker, da dunkles Grün sehr elegant aber auch casual wirken kann. Doch auch andere Nuancen, wie Pistaziengrün sind in dieser Saison gern gesehen und bringen den Sommer auf unsere Nägel. 

FAQ

Welcher Beauty-Trend ist 2022 angesagt? 

In diesem Jahr feiern die 90er und 00er Jahre ihr Comeback. Die Augenpartie wird mit Neon-Eyeliner und Glitter Eyeshadow zum Strahlen gebracht und der Mund wird mit klassisch rotem Lippenstift oder transparenten Lipgloss betont. Auch auf die Nägel darf wieder eine extra Portion Farbe, Glitzer und Muster kommen! Die Palette reicht von artsy “Abstract Nails” bis hin zum “Swirl”-Muster mit den Farben der Saison, wie z. B. Veri Peri (blau mit einem violett-rotem Unterton), Beige oder Dunkelgrün. Ein Trend, der für einen ganz besonderen Blick sorgen wird, sind die Bleach Brows. Wie der Name schon verrät, werden in diesem Jahr die Brauen heller gefärbt. Das sorgt für einen coolen Laufsteg Look. Dieser Trend ist gewagt und alles andere als langweilig! Für eine professionelle Beratung sorgen ausgewählte Online-Kosmetikstudios und Online-Friseursalons. Dank der Online-Terminbuchung reservieren Sie schnell und einfach Ihren Wunschtermin bei einem Dienstleister ganz in Ihrer Nähe.

Wie ziehe ich den perfekten Lidstrich?

Egal ob mit einem flüssigen Eyeliner oder einem Kajal - der Lidstrich ist eine Königsdisziplin und erfordert viel Übung, eine ruhige Hand und etwas Fingerspitzengefühl. Damit Sie den perfekten Schwung erreichen, gibt es einige Tipps, die beachtet werden sollten. Nur wenn der Lidstrich sauber gezogen ist, kann der gewünschte Glam-Look erzielt werden. Wichtig dabei ist nur, dass Sie dabei geduldig bleiben, denn wie sagt man so schön? Übung macht den Meister. 

Als Erstes sollten Sie Ihr Augenlid ordentlich reinigen, sodass es fettfrei ist. Anschließend können Sie einen Primer und einen Concealer als Basis auftragen. Erst danach sollten Sie damit beginnen, Ihren Lidstrich zu ziehen. Setzen Sie in der Mitte des Augenlids an und ziehen Sie den Strich in Richtung des äußeren Augenwinkels. Zuletzt setzten Sie den Stift am inneren Wimpernkranz an und ziehen die Linie von innen in die Mitte bis zum Anfangspunkt. So erhalten Sie eine perfekt feine Linie. Es muss nicht immer das klassische Schwarz sein beim Eyeliner! Vor allem in dieser Sommersaison sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. 
 

Lade weitere Inhalte ...