14. Februar 2021
Ulrike Folkerts: 3 interessante Fakten über die beliebte Tatort-Darstellerin

Ulrike Folkerts: 3 interessante Fakten über die beliebte Tatort-Darstellerin

Die Rolle der beliebten Tatort-Hauptkommissarin Lena Odenthal wird gespielt von Ulrike Folkerts. Die Schauspielerin kann aber noch mehr! Wir verraten Ihnen 3 spannende Fakten über den deutschen TV-Star.

© SWR/Alexander Kluge
Die toughe TV-Kommissarin ist auch im Privatleben sehr engagiert.

Tatort-Darstellerin Ulrike Folkerts: 3 spannende Fakten

Legende im Business

So kennen wir sie: Ulrike Folkerts ist mit ihrer Rolle Lena Odenthal im Tatort Ludwigshafen inzwischen die dienstälteste Kommissarin im deutschen Fernsehen. Seit 1989 geht sie dreimal jährlich auf Verbrecherjagd!

Zielstrebiges Multitalent

Ulrike Folkerts ist keinesfalls zufällig ins Business gerutscht: Sie bemerkte bereits in ihrer Schulzeit ihr Interesse für die Schauspielerei und ließ sich nach dem Abitur an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover ausbilden. Anschließend spielte sie im Staatstheater in Oldenburg, bevor sie 1987 im Fernsehfilm „Das Mädchen mit den Feuerzeugen” bekannt wurde.

Nebenher nachte sich Ulrike Folkerts auch einen Namen als Autorin (2005 „Das macht mich stark”, 2008 „Glück gefunden”) und war als Hörbuchsprecherin aktiv.

Ausgezeichnetes soziales Engagement

Nicht nur als beruflich gewinnt Ulrike Folkerts Herzen – auch für ihr soziales Engagement gewinnt sie Anerkennung. Der deutsche TV-Star setzt sich gegen dein Gebrauch von Landminen ein, engagiert sich als Botschafterin von Burundikis e.V. für den Bau von Schulen und ist Mitgründeren des Verein Kulturvoll e.V. zur kulturellen Förderung von sozial benachteiligten Kindern. Für Ihre Einsätze erhielt sie 2007 sowohl das Verdienstkreuz am Band als auch den Courage-Preis verliehen. Hut ab!

Als Kommissarin Charlotte Lindholm legt Tatort-Schauspielerin Maria Furtwängler Mördern und Verbrechern im ARD regelmäßig das Handwerk. Aktuell ist 55-Jährige...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...