Kostenlose Strickanleitung Grauer Fledermaus-Pullover zum Wohlfühlen

Cashmere und Schurwolle machen diesen Strickpulli ganz besonders kuschelig und weich und versprechen einen angenehmen Tragekomfort. Bequem ist der Pullover auf jeden Fall - dafür sorgen die weiten Fledermausärmel.

Strickanleitung: Grauer Fledermaus-Pullover Grauer Fledermaus-Pullover zum Wohlfühlen © Johannes Caspersen für Rebecca

Grauer Fledermaus-Pullover

Garn MUSSANTE: 37 % Schurwolle, 30 % Viskose, 20 % Polyamid, 8 % Angora, 5 % Cashmere (Laufl. ca. 150m/50g)

Größe: 36/38, 40/42 und 44/46.

Material: Garn MUSSANTE, 350 (400/450) g in Walnußgrau Nr. 16, je 50 g in Sandstrand Nr. 15 und Lavaorange Nr. 7. Prym-Stricknadeln Nr. 31⁄2–4 und Nr. 4–41⁄2, eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 31⁄2–4.

Bündchenmuster: 2 M re, 2 M li im Wechsel. Glatt re: Hinr re M, Rückr li M stricken.

Maschenprobe: Mit Nadeln Nr. 4–41⁄2 glatt re: 18 M und 26 R = 10 cm x 10 cm.

Rückenteil: 78(86/98) M in Walnußgrau mit Nadeln Nr. 31⁄2–4 anschlagen und 3 cm im Bündchenmuster stricken. Weiter mit Nadeln Nr. 4–41⁄2 glatt re str. In 28 cm Höhe beidseitig 1x 1 M, dann in jeder 2. R 4x 1 M zunehmen [je 2 M von den Rändern entfernt 1 M re verschränkt aus dem Querfaden str], danach in jeder 2. R 11x 6 M neu anschlagen = 220(228/240) M. In 48(49/50) cm Höhe für die Ärmel- Schulter-Schrägung beidseitig 1x 5 M, dann in jeder 2. R 17(13/7)x 5 M und 0(4/10)x 6 M, danach die restlichen 40 M für den Halsausschnitt gerade abketten = 62(63/64) cm Höhe.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str, jedoch in 56(57/58) cm Höhe für den Halsausschnitt die mittleren 30 M abketten, beidseitig davon in jeder 2. R 5x 1 M abnehmen; dafür bei der re Seite bis 4 M vor den Ausschnitt str, dann 2 M re zusammenstricken, 1 M re, Randm; bei der li Seite Randm, 1 M re str, dann Überzug str [1 M re abheben, 1 M re str und die abgehobene M überziehen].

Ärmel-Schulter-Bänder: Zunächst die Teile spannen, unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Aus einer Schulter-Ärmel-Schrägung 90 (94/100) M in Walnußgrau mit Nadeln 4–41⁄2 aufnehmen, dabei in die Mitte der re M unterhalb der Abkettkante einstechen. Nun in Walnußgrau 1 Rückr re, dann glatt re 2 R in Sandstrand und 2 R in Lavaorange str, danach die M stilllegen. Die übrigen 3 Schulterbänder ebenso str. Nun die M der Schulterbänder mit Maschenstichen in Lavaorange verbinden.

Fertigstellung: Aus dem Halsausschnitt in Lavaorange 104 M aufnehmen und 1 Rd li str, in Sandstrand 2 Rd re M, dann in Walnußgrau 1 Rd re und 4 Rd im Bündchenmuster str. Danach die M abketten. Aus den Ärmelkanten 34(38/42) M in Lavaorange mit Nadeln Nr. 31⁄2–4 aufnehmen und 1 Rückr re, in Sandstrand 2 R glatt re, dann in Walnußgrau 1 Hinr re und 7 im Bündchenmuster str. Danach die M abketten. Die Ärmel- und Seitennähte schließen.