Kostenlose Strickanleitung Zopf Cardigan mit Schalkragen

Zeitloser Begleiter – Seide! Alpaka! Bei aller Lässigkeit ist dieser Cardigan mit Schalkragen und Zopf-Details aufgrund des noblen „Mary's Tweet“-Garns superedel. Übrigens: Das Strickmuster gibt es bis Größe 48 – gleich hier downloaden!

Strickanleitung Zopf Cardigan mit Schalkragen Zopf Cardigan mit Schalkragen © Herbert Dehn/Lana Grossa

Zopf Cardigan mit Schalkragen

Strickanleitung FÜR SIE 26/2019
Mary's Tweet Modell 33 aus Filati Home 72

Größe 36 bis 40 (42/44 – 46/48)
Die Angaben für Größe 42/44 stehen in Klammern vor, für Größe 46/48 nach dem Gedankenstrich. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle angegebenen Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „Mary‘s Tweed” (33 % (Baby) Alpaka, 30 % Schurwolle (Merino), 26 % Polyamid, 11% Seide, LL = ca. 135 m/50 g): ca. 500 (550 – 600) g Graublau meliert (Fb. 12); Stricknadeln Nr. 5, 1 Zopfnadel von Lana Grossa. Die Lana Grossa Garne finden Sie im qualifizierten Fachhandel. Adressen unter: www.lanagrossa.de/bezugsquellen

Knötchenrand: Die 1. und letzte M jeder R re str. Rippen: 2 M re, 2 M li im Wechsel str.

Glatt re: Hin-R re M, Rück-R li M stricken.

Zopf: Nach Strickschrift über 9 M nach dem 1. Pfeil oder 9 M vor dem 2. Pfeil oder alle 10 M zwischen den Pfeilen lt. folg. Anleitung str. Die Zahlen re außen bezeichnen die Hin-R. In den Rück-R die M str., wie sie erscheinen. In der Höhe die 1. – 16. R 1x str., dann die 7. – 16. R fortl. wdh.

Betonte Abnahmen: Am R-Anfang nach der 3. M 2 M überzogen zus.-str. [= 1 M wie zum Rechtsstr. abh., die folg. M re str., dann die abgehobene M darüber ziehen]. Am R-Ende vor den letzten 3 M 2 M re zus.-str.

Maschenprobe: 17 M und 26,5 R glatt re mit Nd. Nr. 5 = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 130 (138 – 144) M anschlagen. Zunächst 1 Rück-R re M mit Knötchenrand str. Dann in folg. Einteilung weiterarb., dabei den Knötchenrand fortsetzen: Rand-M, 32 (36 – 39) M glatt re, 9 M Zopf ab 1. Pfeil, 46 M Rippen, dabei mit 2 M li beginnen und enden, 9 M Zopf vor 2. Pfeil, 32 (36 – 39) M glatt re, Rand-M. Beids. für die A-Linie in der 14. R ab Anschlag 1 M betont abn., dann in jeder 12. R noch 6x je 1 M betontabn. = 116( 124 – 130) M. Nach 32,5 cm = 87 Rab Anschlag beids. 1 Markierung anbringen und gerade weiterstr. Bereits nach 33 (34 – 35) cm = 89 (91 – 93) R ab Anschlag über den Rippen-M gleichmäßig verteilt 14 M abn. = 102 (110 – 116) M. Nun über die mittl. 30 M auch glatt re weiterarb. und die Zöpfe folgerichtig lt. Strickschrift über je 10 M fortsetzen. Nach 10 cm = 26 R ab Markierung beids. für die Armausschnitte 3 M abk., dann in jeder 2. R noch 2x je 2 M abk. und 8x je 1 M betont abn. = 72 (80 – 86) M. In 21 (22 – 23) cm = 56 (58 – 62) R Armausschnitthöhe alle M gerade abk., dabei für den geraden Halsausschnittrand die mittl. 32 M markieren und beids. je 20 (24 – 27) M für die Schultern.

Linkes Vorderteil: 70 (74 – 77) M anschlagen. Zunächst 1 Rück-R re M mit Knötchenrand str. Dann in folg. Einteilung weiterarb.: Rand-M im Knötchenrand, 32 (36 – 39) M glatt re, 9 M Zopf ab 1. Pfeil, für die vordere Blende 28 M Rippen, dabei mit 2 M li beginnen und 2 M re ohne Rand-M enden. Die Abnahmen für die A-Linie am re Rand jeweils in gleicher Höhe wie am Rückenteil ausführen = 63 (67 – 70) M. Den Armausschnitt am re Rand ebenfalls in gleicher Höhe wie am Rückenteil arb. = 48 (52 – 55) M. In 21 (22 – 23) cm = 56 (58 – 62) R Armausschnitthöhe am re Rand 20 (24 – 27) Schulter-M abk. Zu den übrigen 28 Blenden-M am re Rand noch 1 Rand-M zun. = 29 M. Darüber für den Schalkragen noch 9 cm folgerichtig in Rippen weiterstr. Dann die M abk., wie sie erscheinen.

Rechtes Vorderteil: Gegengleich zum li Vorderteil str.

Ärmel: 50 (54 – 58) M anschlagen. Zunächst 1 Rück-R re M mit Knötchenrand str. Dann in folg. Einteilung weiterarb., dabei den Knötchenrand fortsetzen: Rand-M, 19 (21 – 23) M glatt re, 10 M Zopf zwischen den Pfeilen, 19 (21 – 23) M glatt re, Rand-M. Beids. für die Schrägungen in der 10. R ab Anschlag 1 M zun., dann in jeder 10. R noch 6x je 1 M zun. = 64 (68 – 72) M. Die zugenommenen M glatt re str. Nach 45 cm = 119 R ab Anschlag beids. für die Ärmelkugel 3 M abk., dann in jeder 2. R 1x 2 M abk., 15x je 1 M betont abn. und 2x je 2 M abk. In der folg. R die restl. 16 (20 – 24) M abk.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen, die Kragennaht so, dass beim Umschlagen des Kragens die Naht auf der Unterseite liegt. Den inneren Kragenrand an den rückwärtigen Halsausschnittrand nähen. Ärmel einsetzen.

Mehr kostenlose Strickanleitungen gibt's hier!
Kostenlose Häkelanleitungen haben wir auch!

Datum: 19.11.2019
 

Downloads
Schlagworte: