Strickanleitung Glanzvolle Hocker-Husse

Der alte Hocker bekommt mit der Husse einen ganz individuellen Charakter. Sie wird aus sechs Strickteilen zusammengesetzt und sieht einfach toll aus.

Hocker-Husse Glanzvolle Hocker-Husse © OZ-Verlag

Größe: Durchmesser ca. 48 cm

Material:

  • Hocker im Stil der 50er Jahre
  • 400 g „Universa“ (55 % Schurwolle, 45 % Polyacryl, Lauflänge 125 m / 50 g) in Violett (Farbe 00149) von Schachenmayr original
  • Stricknadel Nr. 6
  • Häkelnadel Nr. 4
  • Knopf mit ca. 3 cm Durchmesser (sofern am Hocker kein Knopf vorhanden ist)

(Die Husse wird mit doppeltem Faden in Violett gearbeitet!)

Strick- bzw. Häkelmuster: Glatt re: Hin-R rechte M, Rück-R linke M stricken.

Abnahmen: Am rechten Rand: Rand-M, 1 M abheben, 1 M rechts und die abgehobene M überziehen. Am li Rand: 2 M rechts zusammenstricken, Rand-M.

fM: Jede Rd beginnt mit 1 Lftm als Ersatz für die 1. fM und schließt mit 1 Kettm in die Ersatz-Lftm.

Rosette: Eine Fadenschlinge bilden. 1. Rd: In die Fadenschlinge 6 fM häkeln. 2. Rd: In jede M der Vor-Rd 2 fM häkeln. 3. Rd: Stets fM häkeln, dabei in jede 2. M der Vor-Rd 2 fM arbeiten. 4. Rd: Stets fM häkeln, dabei in jede 3. M der Vor-Rd 2 fM arbeiten. Die 1. bis 4. Rd 1x arbeiten.

Maschenprobe: Glatt re sind 16 M und 22 R = 10 x 10 cm.

Strickanleitung

(Sollte Ihr Hocker andere Maße haben, muss die Anleitung ent- sprechend abgeändert werden.) Die Husse wird zusammengesetzt aus sechs einzelnen Segmenten. Dafür je 43 M anschlagen und zwischen den Rand-M glatt rechts str, dabei beidseitig in jeder 12. R 2x 1 M wie oben beschrieben abnehmen. 17 cm ab Anschlag beidseitig 1x 1 M, dann abwechselnd in jeder 2. R 8x 1 M und in jeder 4. R 8x 1 M wie oben beschrieben abnehmen. 40 cm ab Anschlag die restlichen M abketten.

Fertigstellung: Die Teile leicht anfeuchten und laut der im Schnitt stehenden Maße spannen und trocknen lassen. Die 6 Segmente von A nach B gegeneinandernähen. Die Unterseite bleibt offen. Auf die Unterkante 168 fM häkeln und die Rd mit 1 Kettm zum Ring schließen. Noch 7 Rd fM arbeiten, dann enden. Die Nähte leicht ausdämpfen und die Husse über den Hocker ziehen. In die Mitte des Hockers den Knopf annähen (sofern am Hocker kein Knopf vorhanden ist). An der oberen Öffnung der Husse einen Faden in den Rand der Öffnung einziehen, den Rand unter den Knopf schieben, den Faden zusammenziehen und vernähen. Eine Rosette wie oben beschrieben häkeln, den Knopf damit abdecken und an der Hussa annähen.

Größen

S = 34/36, M = 38/40, L = 42/44

Sind für eine Anleitung mehrere Größen angegeben, so gilt für die entsprechende Größe die Angabe an der entsprechenden Stelle, also für Größe S immer die erste Zahl, Größe M die mittlere Zahl und Größe L die letzte Zahl. Ist nur eine Zahl angegeben, so gilt diese für alle Größen.