Umstyling: Das große Vorher-Nacher mit Helga

„Blonder, jünger, ich find’s toll!“

Helga aus Wiefelstede ist Freizeit-Pilotin – nur beim Styling hatte sie bisher keinen Höhenflug gehabt, was wir gern und schnell geändert haben. Vorher-nachher: Das große FÜR SIE Umstyling!

Umstyling: Das große Vorher-Nacher mit Helga
© Emmi Besse
„Blonder, jünger, ich find’s toll!“


Helga vor ihrem Umstyling – und nachher>>

Steckbrief Helga

Alter: 63 JahreBeruf: kaufm. Angestellte
Körpergröße: 1,70 m
Kleidergröße: 36

Helga aus Wiefelstede ist ein Familienmensch und verbringt viel Zeit mit ihren drei Söhnen und den Enkelkindern. Als Freizeit-Pilotin fliegt sie gerne auf ihre Lieblingsinseln Juist und Norderney und möchte dabei immer schön gestylt aussehen. „Ich bin ein fröhlicher und positiver Mensch und möchte auch äußerlich so rüberkommen. Es ist nicht so, dass ich mit meinem Aussehen unzufrieden bin. Aber ich bin davon überzeugt, dass man aus meinem Typ mehr herausholen kann.“ Auch in Sachen Frisur möchte Helga etwas Neues wagen ...

Was wünschst du dir von unserem Beauty-Coach-Team?

... „Ich träume von einem zeitlosen und modernen Schnitt. Und Schminktipps für einen frischen Teint wären toll.“ Aber gerne! Das Umstyling war uns eine Freude – beste Laune im Studio inklusive.

Vorher-Nachher in unserer Fotostrecke

Frisur: platinblonder Bob
Styling: richtig glätten
Make-up: Betonung der Augenbrauen
Outfit Nr. 1: starker Farbmix
Outfit Nr. 2: 2in1
Outfit Nr. 3: coole Sexiness

Haben auch Sie Lust auf eine Veränderung?

Schreiben Sie an beauty@fuer-sie.de oder an FÜR SIE, Beauty Coach, Gänsemarkt 24, 20354 Hamburg. Bitte mit „Steckbrief“ und aktuellem Foto! Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung: www.klambt.de/datenschutz.

Fotos: Emmi Besse; Produktion: Nouran Behzadina; Haare/Make-up/Styling: Daniela Kirchhoff;

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Umgestylt: Vorher-Nachher mit ...>>
Mehr tolle Styling-Tipps>>

Umstyling: Das große Vorher-Nacher mit Helga
© Emmi Besse
„Blonder, jünger, ich find’s toll!“

Frisur und Farbe

1. Schritt: schneiden
Visagistin Patricia rät zu einem kinnlangen Blunt-Cut (stumpfer Schnitt), denn der harmoniert besonders gut mit Helgas ovalem Gesicht. Das Haar wirkt nun voller und gesünder, und Helga kann ihre Mähne wieder häufiger offen tragen.

2. Schritt: färben
Platinblond passt gut zu ihrer hellen Haut und verleiht Frische. Durch die Blondierung wird die Schuppenschicht geöffnet, und das Haar wird schneller geschädigt. Viel Pflege ist deshalb wichtig. Daher zweimal in der Woche eine Kur auftragen.

Umstyling: Das große Vorher-Nacher mit Helga
© Emmi Besse
„Blonder, jünger, ich find’s toll!“

Glätten

3. Schritt: glätten
Der gerade geschnittene Bob lässt sich wunderbar variieren: das Haar zum Seitenscheitel teilen und die Längen Strähne für Strähne über ein Glätteisen ziehen. Um Haarbruch zu vermeiden, vorher ein Hitzeschutzspray aufsprühen.

Umstyling: Das große Vorher-Nacher mit Helga
© Emmi Besse
„Blonder, jünger, ich find’s toll!“

Styling

Make-up: Zu Helgas feinem, eher blassem Teint passt ein dezentes Make-up. Um den Blick optisch zu öffnen, legen wir die Betonung auf ihre Brauen, die mit einem braunen Puder in Form gebracht werden. Lidschattentöne in Kupfer, Beige und Rosé schmeicheln Helgas blauen Augen. Lippenstift in Nude lässt den Mund voller erscheinen. Tipp: Damit die Farbe länger hält, zuvor einen Lipliner auftragen.

Stylisher Bob: „Helga hat ein schmales und feines Gesicht – perfekt für einen klassischen Bob“, erklärt Haar-Expertin Patricia. Der Schnitt wirkt trendy und gibt viel Fülle. Am besten kommt die neue Frisur im Sleek-Look zur Geltung. Eine weitere Variante: einen tiefen Seitenscheitel ziehen, Haar im Nacken zum Zopf binden und mit Spray fixieren. Geht schnell und ist bürotauglich. Tipp: Toll toupieren – für mehr Volumen das Haar von unten anrauen – dabei aber unbedingt das Deckhaar aussparen.

Umstyling: Das große Vorher-Nacher mit Helga
© Emmi Besse
„Blonder, jünger, ich find’s toll!“

Outfit 1: starker Farbmix

Farbenfroh und feminin, so stellt sich Helga ihr neues Ich vor. Leuchtende Töne wie Orange und Himmelblau im Mix mit Camel bringen sie zum Strahlen und sind dazu noch echte Hingucker. Raffinierte Details – wie die farbigen Nähte an der Hose – wirken auch bei schlichten Outfits modern. Ein Styling ganz nach Helgas Geschmack: reinschlüpfen und fertig ist der lässig-elegante Look!

Produkte:

Umstyling: Das große Vorher-Nacher mit Helga
© Emmi Besse
„Blonder, jünger, ich find’s toll!“

Outfit Nr. 2: 2in1

Mit ihrer schlanken Figur kann Helga alles tragen. Top sind 2in1-Stylings – so kann Helga morgens ins Büro und abends noch mit den Kollegen in eine nette Bar gehen.

Produkte:

Umstyling: Das große Vorher-Nacher mit Helga
© Emmi Besse
„Blonder, jünger, ich find’s toll!“

Outfit Nr. 3: coole Sexiness

Die 63-jährige Helga sieht mit ihrem neuen Styling Jahre jünger und frischer aus - das lange, blaue Satinkleid in Kombination mit den braunen, hohen Wildlederstiefeln verleihen ihr eine unglaublich coole Sexiness!

Produkte:

  • Kleid: H&M, ca. 30 Euro
  • Gürtel: C&A, ca. 8 Euro
  • Stiefel: Billi Bi, ca. 300 Euro
Vorher-Nachher mit Jessica
„Brünett – mein neues Ich.“ Jessica hat eine Total-Verwandlung hinter sich und sieht jetzt richtig super aus. Bewerben auch Sie sich beim großen FÜR SIE...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...