Strick-Trends 2022: Schals mit DIESEM Detail tragen wir jetzt rauf und runter

Strick-Trends 2022: Schals mit DIESEM Detail tragen wir jetzt rauf und runter

Strickschals mit Karomuster sind in diesem Jahr ein absolutes Must-have und gehören in Ihren Kleiderschrank. Diese 4 Modelle haben es uns besonders angetan. 

Zur Daunenjacke oder dem schicken Wollmantel kombinieren wir in dieser Saison bunte Schals, die für den passenden Farbklecks an dunklen Tagen sorgen. Besonders angetan haben es uns Modelle mit einem schicken Karomuster. Wer jetzt an die klassischen Modelle von Burberry denkt, liegt übrigens falsch! Wir wissen, worauf Sie beim Kauf achten sollten. 

Lesen Sie auch: Diese schicken Kleider shoppen wir jetzt schon für das Fest >> 

Im Video: So machen Sie Schluss mit Fast Fashion & finden faire Kleidung

Diese 3 Dinge sollten Sie beim Kauf beachten 

1. Blockstreifen 

Wenn schon Streifen, dann bitte breit! Kleinkarierte (Achtung, Wortwitz!) Muster möchten wir jetzt nicht mehr sehen, sondern setzen auf breite Streifen, die auch einen Color-Blocking-Effekt haben dürfen. 

2. Oversized 

Je länger, desto besser! Schals wollen wir in diesem Winter nur noch in Überlänge und extrabreit tragen. Sie könnten sich mit dem Modell sogar zudecken? Dann haben Sie die richtige Größe erwischt. 

3. Fransen 

Die angesagten Schals sollten auf jeden Fall Fransen setzen. Dann sieht es besonders hübsch aus, wenn Sie diese ganz lässig um Ihren Hals werfen. Übrigens wickeln wir die Schals nur einmal um, wenn wir als Fashionista durchgehen möchten. 

Lila Beanie
Mützen sehen nicht nur bei Frauen mit langen Haaren schön aus, sondern passen auch zu einem coolen Kurzhaarschnitt. Wir zeigen Ihnen unsere liebsten Modelle und...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...