Stiefel-Trends 2022: Diese schicken C&A Boots sehen teurer aus, als sie sind

Stiefel-Trends 2022: Diese schicken C&A Boots sehen teurer aus, als sie sind

Brauchen Sie noch ein Paar weiße Chelsea-Boots, die wir gerade überall sehen? Dann sollten Sie dieses Modell von C&A im Hinterkopf behalten. Es ist nicht nur super günstig, sondern sieht noch dazu absolut hochwertig aus. 

Auch in diesem Jahr kombinieren wir Chelsea-Boots wieder zu Hosen, Röcken und Kleidern. Die Klassiker mit ihrer dicken Sohle sehen einfach immer lässig aus und machen Ihr Outfit zum Hingucker. Aktuell sehen wir die Treter vor allem in Cremefarben oder Weiß auf den Straßen der Welt. Die Farbe sticht doch direkt ins Auge und macht auch an kalten und regnerischen Tagen richtig gute Laune. 

Auch bunte Sohlen sind angesagt 

Die Chunky-Boots sehen wir aktuell auch mit bunter Sohle! Eine coole Art, um ein bisschen Farbe ins Spiel zu bringen und auch an tristen Tagen für gute Laune zu sorgen. Ob Gelb, Lila oder Grün – mit dem hübschen Farbakzent werten Sie Ihr Outfit definitiv auf und verleihen Ihrem Look das gewisse Etwas. 

Hier finden Sie weitere schicke Modelle: 

 

Im Video: Laufmasche in der Strumpfhose? Diese Tricks helfen wirklich

Hier kommen Chelsea-Boots her 

Entstanden ist der Trendschuh tatsächlich schon in den 1830er Jahren. Er wurde für die britische Königin Viktoria entworfen, die durch die Gummieinsätze an der Seite leichter in die als Wander- und Reitschuhe gedachten Stiefel schlüpfen konnte. Die Beatles und Rolling Stones machten den Schuh dann in den 1950ern und 1960ern berühmt und über die Grenzen von England bekannt.

Chunky Boots
Es wird wieder kalt draußen, also Zeit in ein schickes Paar Stiefel zu investieren, die unsere Füße auch bei Kälte schön warm halten. Was es beim Kauf zu...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...