Schuh-Trend 2022: Diese Sandalen von Tamaris sind jetzt angesagt

Schuh-Trend 2022: Diese Sandalen von Tamaris sind jetzt angesagt

Besitzen Sie bereits ein schönes Paar Römersandalen? Der bequeme Sommerschuh will einfach nicht aus der Mode kommen und überzeugt uns in diesem Jahr mit strahlenden Farben und hochwertigen Materialien. Ein Modell von Tamaris hat es uns dabei besonders angetan. Wir verraten, wie Sie den Klassiker stylen. 

Auf diese Details setzen wir in dieser Saison 

In diesem Sommer tragen wir Römersandalen nicht mehr nur in einem klassischen Braun, sondern auch in sommerlichen Farben. Filigrane Riemchen lösen dicke Riemen ab. Wichtig? Sie sollten immer darauf achten, dass die Schuhe aus einem weichen Material bestehen und nicht einschneiden, sondern ganz sanft auf der Haut liegen und das Bein zart umspielen. Das Modell von Tamaris setzt dabei auf einen Materialmix aus Echtleder und Synthetik.

Lesen Sie auch, welche Retrosandalen zurück sind >> 

Der perfekte Schuh für den Urlaub 

Bunte Römersandalen sehen übrigens besonders schön an gebräunten Beinen aus. Das macht sie zum perfekten Begleiter für den nächsten Urlaub. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Reise nach Italien? Vorgemacht hat es schon Stilikone Audrey Hepburn in Filmen wie "Ein Herz und eine Krone." Der Klassiker aus den 1950er Jahren spielt passenderweise in Rom. 

© PR
Auch Zehenringe sind schon seit Jahren ein großes Thema in der Modewelt und bei Sommerschuhen. Bei Riemchen-Sandalen sieht ein eingebetteter großer Zeh richtig toll aus und lässt den Schuh etwas eleganter wirken. Unser Tipp? Schicker Nagellack auf die Zehen macht den Look richtig rund.

So stylen Sie Römersandalen im Sommer 2022

Keine Sorge, der Klassiker ist gar nicht so schwer zu stylen, wie erwartet. Allerdings sollten Sie ein paar Dinge beachten. 

  1. Kleine Frauen sollten eher auf ein Modell mit einem kleinen oder großen Absatz setzen. Diese verlängern das Bein. Je höher die Riemchen geschnürt werden, desto kürzer wirkt das Bein. Für kleine Frauen gilt: Setzen Sie lieber auf feine Schnürungen, die das Bein nicht allzu stauchen. 
  2. Kombinieren Sie die Modelle am besten mit einem langen sommerlichen Kleid mit hohem Seitenschlitz oder kurzen Röcken und Shorts. Wer die Kleidung ultrakurz trägt, gewinnt durch die geschnürten Riemchen-Sandalen sogar optisch an Beinlänge. Eine weiße Oversized-Bluse als Kleid zu tragen, sieht etwa richtig stylisch aus. 
  3. Wer lieber im Knöchelbereich knoten möchte, kann auch auf ein Kleid oder einen Rock in Midilänge setzen. Wichtig ist nur, dass die filigranen Schnüre noch zu sehen sind und Ihr Bein gekonnt umspielen. 

Hier finden Sie weitere schöne Römersandalen zum Nachshoppen: 

 
Sie leiden unter Hallux valgus? Dann müssen Sie trotzdem nicht auf schicke Sandalen verzichten. Welche Trend-Modelle gut aussehen und den Fuß unterstützen...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...