Mode-Trends 2022: 4 Pyjamas sind das Must-have im Winter

Mode-Trends 2022: 4 Pyjamas sind das Must-have im Winter

Pyjamas sind nicht mehr nur zum Schlafen da, viele Modelle sehen so stylisch aus, dass man sie theoretisch auch tagsüber tragen könnte. Neugierig geworden? Wir zeigen Ihnen die schönsten Trends im Winter 2022.

Gerade im Winter, wenn es abends früher dunkel wird, verbringen wir viel Zeit im Schlafanzug. Es lohnt sich also, in ein hübsches Modell zu investieren. Diese 4 Pyjama-Trends sind so stylisch, dass man sie sogar tagsüber tragen kann.

1. Satin- und Seiden-Pyjamas

Lange Zeit waren sie in der Versenkung verschwunden, nun sind sie zurück: leichte Pyjamas aus Seide oder Satin. Der Vorteil: Der Stoff liegt wunderbar leicht und anschmiegsam auf der Haut. Wir lieben jetzt edle Sets – ob in uni oder gemustert, bleibt dabei jedem selbst überlassen. In ist, was gefällt.

Im Video: So kann man im Schlaf Energie sparen

2. Im Loungewear-Stil

Viele Schlafanzüge sind derzeit im angesagten Loungewear-Stil designt. Weite, bequeme Hosen und dazu ein luftig-leichtes Shirt in Oversize. Besonders schön sind Pieces mit Ripp- oder Waffelstruktur. Die Teile sehen so stylisch aus, dass man sie auch tagsüber in der Wohnung tragen kann.

3. Pyjamas im Lingerie-Stil

Feine Spaghettitops und kurze Shorts mit Spitze: Pyjama-Sets im Lingerie-Stil sind gerade super angesagt. Kombiniert mit einem kuscheligen Wollpullover oder Cardigan und warmen Socken werden sie wintertauglich.

4. Schlafanzüge aus Teddystoff

Teddyfell ist im Winter 2022 super beliebt. Ob Taschen, Pullis oder Hüte, wir lieben den stylischen Stoff. Mit einem Pyjama aus diesem Material sind sie nicht nur voll im Trend, sondern haben es auch gleichzeitig immer schön kuschelig warm.

Die schönsten Schlafanzüge zum Nachshoppen:

 
Basics werden vielfach unterschätzt: Die vermeintlich langweiligen Teile stehen selten ganz oben auf der Shoppingliste. Dabei sollten wir ihnen dringend mehr...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...