Diese Stylingfehler sollten große Frauen vermeiden

Diese Stylingfehler sollten große Frauen vermeiden

Große Frauen haben das Glück, dass sie fast alles tragen können. Dennoch sollten auch sie ein paar Kleinigkeiten beim Styling beachten. Wir erklären, welche Fehler große Frauen beim Styling vermeiden können und stellen Alternativen vor.
 

Frau im Blumenkleid
© iStock
Lange Kleider mit auffälligen Prints sind ideal für große Frauen.

Nicht nur kleine Frauen haben häufig mit allerlei Stylingproblemen zu kämpfen, auch große Frauen ab einer Körpergröße von 1,75 m haben manchmal Probleme, wenn es darum geht, sich zu kleiden. Besonders die Passform der Klamotten bereitet hier oft Probleme. Auch wenn große Frauen das Glück haben, so gut wie alles tragen zu können, ein paar Fehler lassen sich auch bei ihnen in Sachen Styling vermeiden.

Diese Fehler in Sachen Styling sollten große Frauen nie machen

Spitze Schuhe anhaben
Große Frauen leben häufig auch auf "großem Fuße". Spitze Schuhe ziehen die Füße noch mehr in die Länge und strecken sie zusätzlich. Deshalb lieber darauf verzichten und stattdessen auf Schuhe mit runder oder eckiger Schuhspitze zurückgreifen, etwa auf ein paar coole Loafer, zum Beispiel mit angesagter eckiger Zehenkappe, Ballerinas oder Sneaker.

Auf Längsstreifen setzen
Diese Art von Streifen zieht uns optisch noch mehr in die Länge und ist daher kleineren Frauen vorbehalten. Große Frauen können stattdessen aber auf auffällige Prints oder Muster setzen. Was bei kleineren Frauen schnell aufträgt, steht uns großen Frauen richtig gut! Zum Beispiel extravagante geometrische Muster oder coole feminine Blumenprints, wie bei diesem Maxi-Kleid.

V-Ausschnitte tragen
Diese Art von Ausschnitt streckt Ihren Oberkörper zusätzlich. Die bessere Wahl für große Frauen sind Oberteile mit Rundhals-Ausschnitt, Rollkragen oder mit U-Boot-Ausschnitt.

Hochwasserhosen 
Große Frauen haben tolle lange Beine und werden dafür häufig beneidet. Außerdem steht ihnen so ziemlich jede Art von Hose, egal, ob Skinny-Jeans, Marlenehosen, Schlagjeans oder Palazzo-Pants. Dass es aber ab einer gewissen Körpergröße extrem schwer werden kann, eine Hose zu finden, die nicht zu kurz ist, bedenken die Meisten nicht. Achten Sie beim Hosenkauf darauf, dass es das gewünschte Modell in der passenden Länge gibt, damit es nicht so aussieht als wären Sie aus der Hose herausgewachsen. Viele Hersteller bieten Hosen in Überlänge für große Ladies an.

Als Frau klein zu sein ist kein Schönheitsmakel! Dennoch wünschen wir uns auch manchmal ein paar Zentimeter längere Beine – zumindest optisch. Damit nicht der...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...