4. Dezember 2020
Schachspielen dank Netflix-Serie total im Trend

Schachspielen dank Netflix-Serie wieder total im Trend

Während der Coronakrise werden nicht nur Bananenbrot und Klopapier gehypt. Auch das klassische Brettspiel Schach erlebt jetzt sein Revival. Schluss mit dem staubigen Image des angeblich nerdigen, langweiligen Spiels!

Mega Hype um Schach – durch Netflix-Serie

Schach ist etwas für Alte oder Nerds? Absolut nicht! Und das merkt während Corona auch die Gesellschaft. Das Jahrhunderte alte Brettspiel liegt wieder im Trend. Mit Schuld daran trägt die neue Netflixs-Serie „The Queen‘s Gambit”, die im Oktober Premiere feierte. Darin wird ein Waisenmädchen in den 50er Jahren in den USA zum Schach-Wunderkind.

Nach knapp einem Monat wurde die Serie bereits von 62 Millionen Haushalten gestreamt. Die Folge: Der Handel wurde von Schachspiel-Anfragen überrannt! In den USA stiegen die Verkäufe um ganze 87 Prozent!

Was ist Schach überhaupt?

Bei Schach handelt es sich um ein strategisches Brettspiel, das zu zweit gespielt wird. Wer seinen Gegner zuerst schachmatt setzt, hat gewonnen. Dafür müssen alle Figuren des Gegenspielers aus dem Spiel geworfen werden.

Schach ist international bekannt und wird bereits seit Jahrhunderten praktiziert. Viele Spieler sind Mitglieder in Schachvereinen, in denen Turniere und Veranstaltungen stattfinden. Der Weltschachverbund (FIDE) veranstaltet sogar Weltmeisterschaften. Schach gilt tatsächlich als Sportart.

Lesen Sie auch: Spiele, die den Kopf trainieren >>

Woher stammt Schach?

Genaue Details zur Entwicklung von Schach sind zwar nicht bekannt, jedoch weiß man, dass sich das Brettspiel spätestens im 13. Jahrhundert in Europa etabliert hat. Der erste Schachverein wurde dann 1809 in Zürich gegründet.
Mittlerweile spielen viele Menschen Schach auch online. So gibt es die Möglichkeit, alleine gegen einen Computer zu spielen oder an digitalen Turnieren teilzunehmen. Das macht Schach besonders während der Pandemie zu einer gut praktizierbaren Freizeitbeschäftigung.

Puzzle
Auf der Suche nach tollen Freizeitbeschäftigungen ist Puzzeln wieder beliebt. Ob mit 150 oder 1000 Teilen, für Erwachsene oder Kinder, Fantasy- oder Kunst-Fans...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...