Traumreisen unter 1000 Euro

Traumreisen unter 1000 Euro

Urlaub wie im Paradies unter 1000 Euro ist möglich. Unsere Reise-Autoren geben uns Insider-Tipps von Goa, aus der Karibik und Südafrika.

Barbados
© iStockphoto/Thinkstock
Traumreisen unter 1000 Euro

Barbados

Thomas Soltau weiß, wie man günstig in die Karibik kommt

Auf Barbados machen Leute Urlaub wie Mick Jagger, Bill Gates – und ich. Eigentlich ist die östlichste Karibikinsel kein Schnäppchen-Paradies. Wer seine Wohnung aber von privat mietet, kann hier für kleines Geld Ferien machen. Traumhafte Strände gibt’s hier im Überfluss. Sand, der in allen Schattierungen von Zartrosa bis Weiß leuchtet, etwa am Dover Beach im Südosten. Hier, wo viele Einheimische baden, versammeln sich jeden Nachmittag die elegantesten Schwimmer im Wasser: Karett- und Lederschildkröten. Mit dem Bus oder Minitaxi kommt man überall preiswert hin und wird dazu noch musikalisch unterhalten. Zum Beispiel auf dem Weg zu Hunte’s Gardens, einem atemberaubenden botanischen Garten in der Inselmitte. Unser Bus wippt im Basstakt der karibischen Sounds hin und her. Und, klar, manchmal fallen kurze Schauer auf Barbados. Die Barbadier nennen das „Liquid Sunshine“: Hier scheint die Sonne selbst bei Regen.

INFOS:

  • Flüge von Frankfurt ab 600 Euro (Condor)
  • Private Unterkünfte bucht man über www.housetrip.com. Unsere Villa „Sunlight“ kostet ab 70 Euro pro Tag, man kann zu viert darin wohnen.
  • Top-Reisezeit: Dezember bis Mai
Südafrika
© iStockphoto/Thinkstock
Traumreisen unter 1000 Euro

Südafrika

Claudia Röttger-Scholz beobachtete rund um Kapstadt nicht nur Wale, sondern erlebte ein Picknick mit Pinguinen

Eigentlich waren wir ja wegen der großen Tiere gekommen. Der Elefanten. Der Giraffen. Und vor allem der Wale, die in der Bucht von Hermanus im Herbst wie U-Boote plötzlich aus dem Meer auftauchen. Aber dann stahl ein zierlicher Frackträger, der am Strand entlangwatschelte, den wuchtigen Walen die Show – und uns das Picknick: ein Brillenpinguin mit einer Schwäche für Fisch-Sandwiches. Der Dieb war in die falsche Bucht geschwommen. Denn seine Verwandten leben am Boulders Beach bei Kapstadt. Dort tummeln sich mehr als 2.500 Pinguine in der Bucht: promenieren am puderzuckerweißen Strand, planschen im türkis glitzernden Meer und „picknicken“ auf Granitfelsen – wie wir! Abends saßen wir dort und warteten: auf den Sonnenuntergang und die Flaneure im Frack.

INFOS:

  • Mit Qatar Airways ab Frankfurt/Main ab 753 Euro
  • „The Fritz Hotel“: Bed & Breakfast mit tollem Blick auf Kapstadt. DZ/F ab 24 Euro pro Person. www.fritzhotel.co.za
  • Beste Reisezeit: ganzjährig
Dubai
© iStockphoto/Thinkstock
Traumreisen unter 1000 Euro

Dubai & Abu Dhabi

Bettina Laude findet, dass man die Glitzer-Emirate am besten bei einer Kreuzfahrt durch den Persischen Golf entdeckt

Wer glänzt mehr? Die höchsten Häuser, die abgefahrensten Hotels, die spektakulärsten Malls: Die Emirate Dubai und Abu Dhabi liefern sich seit Jahren einen Wettkampf um den Titel der „Welt-Wow-Stadt“. „Wow“, sage ich, als ich vor Dubais Burj Khalifa stehe und 828 Meter hoch zur Gebäudespitze in den knallblauen Himmel blicke. „Wow“, entfährt es mir beim Betreten der Mall of the Emirates mit Hunderten Edelshops und Indoor-Skipiste. „Wow“ in Abu Dhabis Sieben-Sterne-Hotel „Emirates Palace“ beim Cappuccino mit echtem Goldstaub. Nach so vielen Superlativen gibt’s eine Abkühlung am Endlos-Sandstrand. Habe ich erwähnt, dass ich die Emirate auf die allerentspannteste Art entdecke? Ich mache eine Kreuzfahrt! Mein schwimmendes Hotel ist immer dabei. Ich relaxe an den Seetagen zwischendurch, das Dinner auf dem Sonnendeck genieße ich mit Blick auf die leuchtenden Skylines. Für all das gibt’s nur ein einziges Wort: „Wow!“

INFOS:

  • 7-tägige Kreuzfahrt ab/bis Dubai mit der „AIDAblu“ ab 579 Euro pro Person
  • Flüge nach Dubai ab 393 Euro (Turkish Airlines), 450 Euro (KLM)
  • Beste Reisezeit: Oktober bis April
Goa
© iStockphoto/Thinkstock
Traumreisen unter 1000 Euro

Goa

Petra Mikutta wollte zurück zu Peace, Love und Hippieness

Wellen knabbern an meinen Zehen, vorsichtig, um mich nicht bei meiner Mission zu stören: im Hier und Jetzt zu sein. Der Wind spielt mit Musikfetzen, „Forever Young“, auf der Gitarre gezupft. Sehr passend, denn ich habe die Zeit zurückgedreht bis etwa 1972: Eine Woche lang bin ich ein glückliches Blumenkind im Süden des indischen Bundesstaats Goa, in der rund zwei Kilo meter langen Halbmondbucht von Palolem. Ich wohne in einer Holzhütte unter Palmen. Auf dem Hippiemarkt habe ich mir wallende Outfits gekauft. Es gibt köstliches Curry für ein, zwei Euro. In einer der Hütten, die Open-Air-Yogastunden anbieten, begrüße ich morgens die Sonne, und nachts, ein paar fröhliche bunte Häuschen weiter, werfe ich meine Arme in die Höhe und tanze zu sphärischen „Trance Dance“-Klängen. Albern? Nicht hier. Hippies aller Altersgruppen und aus aller Welt teilen sich das Paradies.

INFOS:

  • Flug ab Frankfurt ab 320 Euro (Condor)
  • Für die Nacht in „The Nest“ zahle ich 5 Euro, www.palolem-beach.com; mehr Komfort bietet das „Art Resort“, Ü ab 50 Euro, www.art-resort-goa.com
  • Beste Reisezeit: Oktober bis Mai
New York
© iStockphoto/Thinkstock
Traumreisen unter 1000 Euro

New York

Günstiger Luxus in Big Apple: Aileen Tiedemann verrät, wie’s geht

Am besten beginnt man einen Glamour-Trip da, wo die Stadt am meisten glitzert – auf dem Dach des Rockefeller Centers. Für umgerechnet 20 Euro bekommt man einen „Million Dollar View“. Anders als beim Empire State Building braucht man hier nicht anzustehen. Als Teil der High Society fühlt man sich mittags in Robert De Niros Restaurant „Locanda Verde“ (Scampi-Ravioli für 12 Euro) oder beim Lunch in der siebten Etage vom Bergdorf Goodman mit Blick über den Central Park. Kostenlos Kunst gucken? Das geht in der Galerie des Auktionshauses Sotheby’s. Danach ein Taxi ranwinken und dem Fahrer ein beherztes „Ins ,Waldorf Astoria‘, bitte“ zurufen. Allein das Vergnügen, sich vor dem legendären Hotel an der Park Avenue absetzen zu lassen, ist das Geld wert. 13 Euro kostet ein Cocktail in der Lobby. Der Glamour ist inklusive.

INFOS:

  • Flug mit Air Berlin ab 490 Euro (Winterflugplan)
  • Mein Geheimtipp: „At Home In Brooklyn“, ein Boutique-Hotel mit Dachterrasse am Prospect Park, DZ ab 125 Euro, www.athomeinbrooklyn.com
  • Beste Reisezeit: April bis Juni, September bis Oktober
Die Schönheit Europas mit dem Auto entdecken: Fühlen Sie sich frei und erkunden Sie Länder in der Nähe auf diesen tollen Roadtrip-Strecken.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...