Sommerinspiration -Bilderbuchurlaub Hier gibt es die schönsten Panoramen und Aussichten

Einen Urlaub mit Aussicht zu genießen, ist für viele Erholungssuchende wichtig, denn ein besonderes Panorama regt die Fantasie an und trägt zur Entspannung bei. Aus diesem Grund sind vor allem Urlaubsziele beliebt, die neben einer adäquaten Unterkunft auch außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten sowie Naturschauspiele mit einem besonders eindrucksvollen Panorama bieten. Vor allem für Erholungssuchende mit einer Vorliebe für das Meer oder die Berge finden rund um den Globus zahlreiche Urlaubsziele, wenn es um einzigartige Ausblicke und ein unvergessliches Panorama geht. Hier finden Sie einige Tipps, wo Sie vielleicht Ihren nächsten Bilderbuchurlaub verbringen können.

Urlaubserinnerungen Hier gibt es die schönsten Panoramen und Aussichten © iStockphoto

Stevns im Südosten von Seeland

Die Halbinsel hält mit ihrer 16 Kilometer langen, 41 Meter hohen und etwa 65 Millionen Jahre alten, aus Kreidefelsen bestehenden Steilküste namens Stevns Klint eine einzigartige Naturlandschaft bereit. Sie ist für die Dänen selbst und auch viele Touristen ein ähnlich beliebtes Reiseziel, wie die berühmten Kreidefelsen von Rügen oder Dover. Durch die nahegelegene Hafenstadt Rödvig ist die Region gut zu erreichen und Sie finden zahlreiche Ferienhäuser auf Stevns, die Ihnen einen guten Ausgangspunkt für Erkundungstouren bieten und Ihnen Erholung garantieren. Dazu tragen auch die langen und natürlich belassenen Strände bei, an denen Ihre ganze Familie relaxen und Spaß haben kann.

Eindrucksvolles Panorama - Einblick in die Erdgeschichte am Grand Canyon

Ein grandioses Panorama können Sie genießen, wenn Sie eine Tour durch die USA unternehmen und den Grand Canyon besuchen. Diese als Naturwunder geltende Schlucht, die über Millionen Jahre hinweg vom Colorado River geformt wurde, erstreckt sich über insgesamt etwa 450 km, ist zwischen 6 und 30 km breit und hat an der tiefsten Stelle eine Höhe von 1.800 Metern. Wenn Ihnen große Höhe nichts ausmacht, können Sie den Grand Canyon Skywalk besuchen, eine über den Rand des Canyons ragende Aussichtsplattform mit Glasboden, durch den man 1.100 Meter in die Tiefe blicken und den Colorado River sehen kann. Unterkünfte gibt es in Flagstaff oder St. George, von wo aus Sie mittels eine geführten Tour zum Canyon gelangen und durch die Gesteinsformationen des Canyons einen unvergleichlichen Einblick in die Entstehung der Erde erhalten.

Der Mount Fujiyama - Japan von seiner schönsten Seite erleben

Eines der faszinierenden Reiseziele der Erde ist Japan mit seinen insgesamt 6852 Inseln, von denen fünf als Haupinseln gelten und am dichtesten besiedelt sind. Das wahrzeichen Japans ist der Fujiyama, ein sogenannter Strato-Vulkan auf der Hauptinsel Honshu. Er ragt 3776 Meter in die Höhe, sein Gipfel ist ganzjährig mit Schnee bedeckt und Sie können Ihn besipielsweise von der Aussichtsplattform des Skytree in Tokio gut sehen.  Auf der Nordseite wird der Vulkan von fünf Seen begrenzt, von denen aus man einen fantastischen Ausblick auf den Fujisan (wie er von den Japanern bezeichnet wird) hat. Der vom Gipfel des Berges aus fotografierte Sonnenaufgang über dem Pazifik ist ein beliebtes Motiv bei Aktivurlaubern. Wenn Sie übrigens Ihre Vorlieben bezüglich Urlaub (Aktivurlaub, Wellnessurlaub, Pauschal- oder Individualurlaub) nicht kennen, können Sie durch spezielle Tests in Zeitschriften den zu Ihnen passenden Urlaubstyp herausfinden.

Dubai - blühende Metropole mitten in der Wüste

Das Emirat Dubai mit seiner gleichnamigen und zugleich größten Stadt gilt als ein immer beliebteres Urlaubsziel. Wenn Sie Superlative suchen, dann finden Sie sie in der Metropole am Persischen Golf. Innerhalb weniger Jahrzehnte schufen die Herrscher des Emirats Bauwerke, die ihresgleichen suchen. Dubai besitzt mit dem Burj Khalifa das höchste Gebäude der Welt (828 Meter), von dessen 555 Meter hohen Aussichtsplattform sich ein einzigartiger Blick auf die ganze Stadt bietet. Vor der Küste wurde dem Meer mit der Palm Jumeirah eine gigantische Insel in Form einer Palme abgerungen, auf der sich neben Häusern auch eines der luxuriösesten Hotels der Welt befindet. Die Insel ist sogar von der Internationalen Raumstation ISS aus zu sehen. Vom Strand aus bietet sich ein grandioser Blick auf das Burj Al Arab, das einzige 7-Sterne-Hotel weltweit, dessen Architektur an ein überdimensionales Segel erinnert.

Wellness – Erholung für Körper und Geist ist weltweit möglich

Warum nicht einfach einen Wellnessaufenthalt mit einem einzigartigen Panorama verbinden. Viele Beiträge in Magazinen zeigen einen Trend zum erholsamen Wellness-Urlaub in einzigartiger Umgebung. Dazu finden sich auch Angebote rund um den Globus. Sie finden zahlreiche Wellness-Oasen für Ihren Urlaub, die Sie durch die Lage am Meer oder inmitten von Bergen nicht nur körperlich, sondern auch mental aus dem Alltag entführen und dafür sorgen, dass Sie sich durch Anwendungen und Ausflüge in die Umgebung vom Stress des Berufslebens erholen. Was gibt es erholsameres, als vom Indoor-Whirlpool aus auf den Indischen oder Pazifischen Ozean bzw. auf die Bergwelt der Alpen oder Anden zu blicken und den Gedanken freien Lauf zu lassen.

Atemberaubendes Panorama in Machu Picchu

Zugegeben, Peru ist nicht unbedingt ein Reiseziel für Pauschalreisende, aber dieses Land in Südamerika ist so reich an Geschichte, dass es inspirierend ist, es zu besuchen. An vielen Orten finden sich Überreste der Inka und an keinem anderen Ort der Welt wird diese untergegangene Kultur so lebendig, wie in der Bergsiedlung Machu Picchu. Diese in einer Höhe von 2350 Metern errichtete Stadt der Inka gilt heute als die einstige Hauptstadt des sagenumwobenen Volkes, das durch die Spanier um nahezu 50 Prozent dezimiert wurde. Daher ist heute nur noch wenig über dieses Volk bekannt und die Bergstadt Machu Picchu öffnet ein kleines Tor in die Vergangenheit. Von dort aus öffnet sich der Blick auf die umliegenden Berggipfel der Anden.

Städtereisen – Metropolen mit faszinierendem Panorama

Wenn Sie beispielsweise Dänemark besuchen, sollte die Hauptstadt Kopenhagen auf Ihrem Programm stehen. Hier gibt es nämlich zwei unvergessliche Panoramen, ohne die eine Reise ins Königreich nicht vollständig wäre. Die Rede ist von Nyhavn, dem „neuen Hafen“, der eigentlich ein historischer Kanal der Stadt ist. Die Königliche Oper zählt zu den modernsten Häusern weltweit. Bei einer Reise in die USA hingegen gilt New York als die Metropole, die aufgrund ihrer „Schlaflosigkeit“ Besucher am meisten inspiriert. Dort bietet das neue One World Trade Center einen Ausblick über die gesamte Stadt und erlaubt auch einen Blick auf die berühmte Freiheitsstatue auf Liberty Island. Falls Sie Städtereisen bevorzugen, so finden Sie in fast jeder Stadt wundervolle Bauwerke oder Plätze, die Sie aus dem Alltag entführen und Ihnen die Kultur des Landes näherbringen, in dem Sie sich grade befinden.

 
Schlagworte: