4 Dinge, die Sie aussortieren sollten, damit Ihre Wohnung edler wirkt

4 Dinge, die Sie aussortieren sollten, damit Ihre Wohnung edler wirkt

Für eine hochwertig wirkende Wohneinrichtung müssen Sie nicht immer viel Geld ausgeben. Es reicht schon, auf gewisse Details zu achten. Wir verraten Ihnen, welche Gegenstände Sie aussortieren sollten, damit Ihre Wohnung edler wirkt.

© Spacejoy on Unsplash
Einrichtung muss nicht teuer sein, um hochwertig zu wirken. Achten Sie darauf, diese Störfaktoren aus dem Gesamtbild zu entfernen.

Wenn Sie diese 4 Dinge aussortieren, wirkt Ihre Wohnung edler

Teuer aussehen heißt nicht gleich teuer. Wer möchte, dass seine Wohnungseinrichtung hochwertig aussieht, muss lediglich darauf achten, dass die Details stimmen. Wir verraten Ihnen, welche Dinge billig wirken und deshalb schnell aussortiert werden sollten – für einen edlen Gesamteindruck.

1. Plastik-Bilderrahmen

Bilder sind das i-Tüpfelchen in jeder Wohnung, welche nicht nur einen persönlichen Touch verleihen, sondern auch für Atmosphäre sorgen. Doch Kleider machen Leute: Der richtige Rahmen gibt Ausschlag über einen luxuriösen oder billigen Eindruck. Setzen Sie anstelle von Kunststoffrahmen immer auf Holz, Metall oder Glas. Diese müssen nicht teuer sein – lassen Ihr Zuhause aber sofort edler wirken.

2. Bunte Accessoires

Wer auf knallbunte Accessoires setzt, riskiert, dass die Wohnung kindlich, chaotisch und auch weniger hochwertig aussieht. Edel wirken vor allem dezente, zurückhaltende Farben. Achten Sie darauf, große Möbelstücke in eleganten Farben wie Beige, Braun, Grau, Weiß oder Holztönen zu halten. In den Details können Sie sich für eine Farbrichtung entscheiden – Pastellfarben sind eine tolle Wahl, die Leben in die Wohnung bringt, ohne an Eleganz einzubüßen.

3. Details austauschen

Die Kommode von Ikea ist hübsch, steht aber in jeder zweiten Wohnung? Peppen Sie günstige Möbelstücke doch einfach auf und verleihen Ihnen somit mehr Eleganz. Sie können zum Beispiel Plastik-Schubladenknäufe abnehmen und durch Griffe aus Metall oder Keramik ersetzen. Diese kleine Veränderung kostet Sie kaum etwas, macht aber einen großen Unterschied.

4. Klischeehafte Sprüche

„Live, laugh, love” und Co. sind mittlerweile nicht nur ganz schön ausgelutscht, sondern werden häufig auch unvorteilhaft abgebildet. Neben der Tatsache, dass diese Sprüche mittlerweile auf jedem x-beliebigen Gegenstand vom 1-Euro-Laden stehen, springen uns diese oft in lauten, fetten Schriften oder grellen Farben entgegen. Mit auffälligen, kitschigen oder gar lustigen Sprüchen verbinden wir in der Regel das Gegenteil von Eleganz und Exklusivität.

Trennen Sie sich von dem ausgedienten Einrichtungstrend und setzen Sie lieber auf Selbstgemachtes: Ein weißes Blatt Papier in hübschem Holzrahmen mit zartem, Füller-geschriebenem Spruch, der Ihnen persönlich etwas bedeutet, kommt gleich hundertmal besser an.

Im Video: Das sind die schönsten Wohntrends 2022

Kleine Details mit großer Wirkung: Die Gestaltung unseres Hauseinganges entscheidet über den ersten Eindruck eines jeden Besuchers. Diese lässt sich zum Glück...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...