6. Mai 2021
Gartenmöbel selber bauen: DIY-Tipps für Palettensofa

Gartenmöbel selber bauen: DIY-Tipps für Palettensofa

Ob für den Garten, die Terrasse oder den Balkon: Ein selbstgemachtes Palettensofa sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch noch relativ einfach gemacht. Wir verraten Ihnen die besten DIY-Tipps, mit denen Sie Gartenmöbel aus Paletten selber bauen können.

Haben Sie Spaß am Werkeln und Selbermachen? Dann versuchen Sie doch mal, ein Palettensofa selber zu bauen. Die rustikalen DIY-Gartenmöbel machen sich nicht nur dekorativ auf Balkon und Terrasse, sondern sind auch noch super gemütlich. Hier kommen die besten DIY-Tipps für Gartenmöbel zum selber bauen.

    Palettenmöbel bauen: DIY-Tipps

    Palettenmöbel für Garten und Balkon sind seit einiger Zeit total im Trend. Kein Wunder – ihr rustikaler Boho-Look ist nicht nur super cool, sondern auch mit relativ wenig Aufwand selbst gemacht.

    Europaletten finden Sie in örtlichen Kleinanzeigen für wenig Geld, neuwertig in Baumärkten oder sogar online. Achten Sie darauf, dass Sie unbehandelte Paletten zum Bauen von Gartenmöbeln verwenden. Europaletten aus der Logistik können Schadstoffe enthalten.

    Gartenmöbel selber bauen: DIY-Anleitung für Palettensofa

    Die Maße einer Palette betragen 120 x 80 x 14,4 cm. Beachten Sie dies vor dem Bauen und überlegen Sie, wie viele Paletten auf Ihre Terrasse oder Ihren Balkon passen, damit es später keine bösen Überraschungen gibt.

    1. Haben Sie die Europaletten, die Sie benötigen, beginnen Sie damit, das Holz mit Schleifpapier oder einer Schleifmaschine abzuschleifen. So entfernen Sie abstehende Splitter und bereiten die Palette für den Anstrich vor.
    2. Schützen Sie das Holz nun mit einer wetterfesten Holzlasur, sodass die Palettenmöbel auch bei Wind und Regen draußen stehen bleiben können.
    3. Tragen Sie die Lasur erst quer zur Faserrichtung auf und anschließend noch einmal längs. So erhalten Sie den optimalen Schutz für Ihre Gartenmöbel. Achten Sie darauf, alle Stellen zu bepinseln und nicht nur die sichtbaren Stellen.
    4. Besteht Ihr Palettensofa aus mehr als einer Europalette, beachten Sie folgendes beim Zusammenschrauben. Bohren Sie das Loch vor, durch das die Schraube komplett durchläuft. Entfernen Sie nach dem Bohren die Splitter mit Schleifpapier.
    5. Möchten Sie die Höhe ändern und mehrere Paletten aufeinander schrauben, achten Sie darauf, dass diese bündig abschließen.
    6. Für mehr Flexibilität können Sie unter Ihr Palettensofa auch Transportrollen befestigen – so lässt sich dieses später einfach verschieben.
    7. Haben Sie Ihr Palettensofa fertig geschraubt, fehlt nun noch der dekorative und gemütliche Part: Hübsche und weiche Polsterkissen bekommen Sie online, im Baumarkt oder in Textilfachmärkten. Achten Sie darauf, die passenden Maße zu wählen.

    Das beste Zubehör zum Bau eines Palettensofas

    Balkon umgestalten
    Endlich kommt die Sonne wieder öfter hervor und wir haben Lust unsere Freizeit an der frischen Luft zu verbringen: Also, ab auf den Balkon (oder die Terrasse)...
    Weiterlesen

    Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

    Lade weitere Inhalte ...