Kaufempfehlung: Die 4 besten Gesichtsseren im Winter

Kaufempfehlung: Die 4 besten Gesichtsseren für den Winter

Es juckt, spannt und ziept. Die kalte Jahreszeit macht unserer Haut wieder ordentlich zu schaffen. Mit der richtigen Gesichtspflege lässt sich das zum Glück ganz leicht ändern. Ganz weit oben auf unserer Wishlist? 4 Seren, die pflegen und viel Feuchtigkeit spenden – ganz ohne zu beschweren.

Während wir im Sommer meist nur eine getönte Tagescreme oder Sonnenschutz auftragen, benötigt die Haut im Winter schon mehr Aufmerksamkeit. Heizungsluft, Wind, Regen und eisige Kälte setzen ihr ordentlich zu. Der Griff zur reichhaltigen Gesichtscreme ist dann oft nicht weit. Doch es geht auch leichter. Und zwar mit einem Gesichtsserum. Schon wenige Tropfen genügen, um die Haut mit einer ordentlichen Portion pflegender Inhaltsstoffe und Feuchtigkeit zu versorgen. Im Gegensatz zu einer Gesichtscreme sind Seren jedoch deutlich ergiebiger. Doch welche Seren lohnen sich?

Kaufempfehlung: Die 4 besten Gesichtsseren für den Winter

Gesichtsserum 1: The Serum von Augustinus Bader

In Sachen Anti-Aging gilt die Pflegelinie des gleichnamigen Bio-Mediziners Augustinus Bader als echter Geheimtipp. Nach der beliebten The Rich Cream, wurde das Sortiment nun um ein pflegendes Serum erweitert. Für The Serum müssen Sie zwar etwas tiefer in die Tasche greifen, doch es lohnt sich. Regelmäßig aufgetragen versorgt das Serum die Haut nicht nur mit Feuchtigkeit, der patentierte Power-Wirkstoff TFC8 hilft außerdem dabei, dass sich die Haut schneller regeneriert und damit frisch, strahlend und jugendlicher aussieht.

Gesichtsserum 2: Instant Smoothing Serum von Grown Alchemist

Die Produkte der australischen Naturkosmetik-Marke Grown Alchemist sind echte Seelenschmeichler und nicht umsonst auf der ganzen Welt so beliebt. Ganz vorne mit dabei ist übrigens das Instant Smoothing Serum, das die Haut mithilfe von pflanzlichen Hyaluronsäure-Molekülen intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und sofort beruhigt. Außerdem glättet das Gesichtsserum Fältchen und beugt diesen vor. Mehr Pflege? Geht nicht.

Lesen Sie auch: Diese 5 Produkte bringen trockene Haut gut durch den Winter>>

Gesichtsserum 3: Ultra Hydration Serum von Team Dr. Joseph

Sie haben noch nie von Team Dr. Joseph gehört? Dann wird es höchste Zeit. Die Südtiroler Naturkosmetik-Marke setzt auf pure Pflanzenkraft und ausgewählte Rohstoffe. Und die kommen natürlich auch im Ultra Hydration Serum nicht zu kurz. Das intensive Serum durchfeuchtet die Haut mit Hyaluronsäure und Aloe vera und stärkt die Hautbarriere mit Apfelextrakten, Rosenhydrolat und Echinacea.

Gesichtsserum 4: Korres Black Pine Serum

Achtung, hier bekommen Sie es mit einem echten Kraftpaket zu tun. Das Black Pine Sculpt + Lift Serum von Korres versorgt die Haut nicht nur mit viel Feuchtigkeit, es beugt mit Extrakten aus schwarzem Tee und Schwarzkiefer außerdem Fältchen und Linien effektiv vor.

Im Video: Das richtige Gesichtsserum

Beauty-Wunder Kurkuma
Die wohltuende Wirkung von Kurkuma kennen wir bereits aus dem Trendgetränk Goldene Milch und ist im Ayurveda sowieso schon seit Jahrhunderten bekannt. Nun kommt...
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...