Frisuren-Trend 2022: Dieser einfache 30-Sekunden-Style ist jetzt angesagt

Frisuren-Trend 2022: Dieser einfache 30-Sekunden-Style ist jetzt angesagt

Bad-Hair-Day, keine Zeit zum Waschen oder einfach nur keine Lust, auf ewiges Styling am Morgen? Dann haben wir jetzt die perfekte Frisur für Sie! Der Style ist in 30 Sekunden fertig – auch bei Ungeübten.

Wir haben DIE Trend-Frisur für die neue Saison entdeckt – denn sie ist nicht nur stylisch, sondern auch super einfach und ganz schnell selbst gemacht. Die Rede ist vom sogenannten Flip Bun.

Trend-Frisur Herbst 2022: Was ist der Flip Bun?

Beim Flip Bun handelt es sich um eine Variante des Dutts, die auf einfachste Weise gestylt wird. Die Frisur wirkt – ähnlich dem Messy Bun – aber lockerer als ein klassischer Dutt, da nicht alle Haare weggesteckt werden. Sie werden lediglich zu einem Pferdeschwanz gebunden, welcher dann am Ende nur halb durch das Zopfgummi gezogen wird, sodass die Haarlängen unten herausgucken. Die Trend-Frisur löst jetzt den bisherigen Half-Bun ab, der ebenfalls Haarlänge und Hochsteckfrisur kombiniert.

Für wen eignet sich der Flip Bun?

Das Styling eignet sich für alle, die nicht ewig vor dem Spiegel stehen möchten und in Kürze einen trendy, coolen Look hinbekommen wollen. Auch Anfängern gelingt der Flip Bun ohne Vorkenntnisse oder Übung. Vor allem an einem Bad-Hair-Day oder bei ungewaschenen Haaren ist der Flip Bun eine praktische Option!
Wichtig für das Gelingen der Frisur ist lediglich eine gewisse Haarlänge, damit der Pferdeschwanz durchgezogen werden kann.

Flip Bun stylen: So einfach geht’s

Wie Sie den Flip Bun stylen, liegt ganz bei Ihnen und Ihrem Geschmack. Wenn es schnell gehen soll, bleiben Sie bei der Grundversion:

  1. Kämmen Sie alle Haare auf dem Kopf zurück zu einem Pferdeschwanz.
  2. Fassen Sie den Pferdeschwanz in ein Zopfgummi.
  3. Ziehen Sie die Haare beim zweiten Mal nicht vollständig durch das Zopfgummi, sondern nur das erste Drittel. Den Rest der Haarlängen lassen Sie unten herunterhängen.

Wer mag, kann den Flip Bun auch im Wet-Look stylen, Reality-Star Kim Kardashian macht’s vor. Dazu einfach Haargel in die obere Haarhälfte am Kopf einarbeiten und alles streng zurückkämmen.
Auch die Höhe des Flip Buns ist natürlich frei wählbar – je nach Geschmack kann dieser oben am Kopf oder auch tief im Nacken sitzen.
Ein auffälliges Zopfgummi oder eine Statement-Spange kann zudem für einen tollen Hingucker sorgen.

Wenn es heiß ist, wollen wir unsere Haare einfach nur wegbinden – aber bitte auf eine stylische Art und Weise. Da kommt DIE Trendfrisur des Sommers wie gerufen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...