23. September 2021
DIY-Kosmetik: Gesichtsmaske gegen große Poren selber machen

DIY-Kosmetik: Gesichtsmaske gegen große Poren aus nur zwei Zutaten

Sie leiden unter großen, sichtbaren Poren? Mit unserem Rezept für eine DIY-Gesichtsmaske aus natürlichen Hausmitteln bekämpfen Sie dieses Hautproblem sanft und effektiv. Und das Beste: Die zwei Zutaten haben Sie bestimmt zu Hause!

Wer unter fettiger Haut, Unreinheiten und großen Poren leidet, hat vermutlich schon so gut wie alles aus dem Drogerie-Regal ausprobiert. Leider machen herkömmliche Hautpflegeprodukte häufig alles schlimmer: Sie trocknen zu sehr aus, sind zu aggressiv und zerstören den natürlichen Säureschutzmantel der Haut. Unreinheiten, eine umso mehr erhöhte Fettproduktion und verstopfte Poren sind die Folge – ein Teufelskreis.

Wodurch entstehen große Poren?

Poren sind normal und in großen Mengen überall auf unserer Haut zu finden. Bei manchen Menschen sind sie so klein, dass man sie gar nicht sieht. Bei anderen wiederum sind sie als kleine, schwarze Punkte zu sehen. Vor allem in den Bereichen um die Nasenflügel und am Kinn sind sie häufig besonders auffällig. Das liegt daran, dass sich die Poren bei erhöhter Talgproduktion vergrößern – also überall, wo unsere Haut eher fettig ist.
Wer insgesamt eine fettige Haut hat, leidet deshalb oft unter vergrößerten Poren, die auch im gesamten Gesicht und zum Beispiel am Rücken sichtbar sein können.

Was hilft gegen große Poren?

Das wichtigste vorweg: Große Poren lassen sich nicht wegzaubern. Unser Hauttyp und die dadurch bedingte Größe unserer Poren ist genetisch beeinflusst. Allerdings können einige Wirkstoffe dafür sorgen, dass unsere Poren nicht verstopfen, sich somit also nicht noch mehr ausdehnen und stattdessen feiner wirken. Vor allem Retinol, Salicylsäure, Tonerde und Niacinamid (Vitamin B3) helfen dabei, die Poren nachhaltig zu reinigen.

Rezept: Gesichtsmaske gegen große Poren selber machen

Doch große Poren können Sie auch natürlich und sanft mit Hausmitteln bekämpfen! Wir verraten Ihnen, wie Sie eine effektive Gesichtsmaske gegen große Poren und fettige Haut aus zwei Zutaten einfach selbst herstellen können.

Zutaten:

  • Ein halbes Glas lauwarmes Wasser
  • 3 EL Weizenmehl
  • 2 EL Zitronensaft

Weizenmehl enthält nicht nur wertvolle Inhaltsstoffe, die sich positiv auf die Haut auswirken wie Zink, Vitamin E und Vitamin B, sondern entfernt aufgrund seiner Textur auch überschüssiges Fett.
Zitronensaft hilft dabei, die Poren auf natürliche Weise auszureinigen.

Anwendung:

  1. Vermischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel und tragen Sie die Paste auf Ihr gereinigtes Gesicht auf.
  2. Nach 20 Minuten Einwirkzeit spülen Sie die Maske mit lauwarmem Wasser vorsichtig ab.
  3. Tragen Sie danach eine wasserbasierte Feuchtigkeitscreme auf, die kein Fett enthält.
  4. Wiederholen Sie dies bis zu zweimal die Woche.

Im Video: Haarkur selber machen aus nur 2 Zutaten

Sie mögen natürliche und nachhaltige Kosmetik? Dann machen Sie sich doch Ihre Handcreme für diesen Herbst einfach mal selbst! Wir haben ein ganz einfaches...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...