22. April 2021
Pauschalreisen in Gefahr: Urlaub 2021 endgültig Geschichte?

Pauschalreisen in Gefahr: Urlaub 2021 endgültig Geschichte?

Pauschalreisen sind bequem und beliebt. Doch der Reiseverband warnt: Damit könnte es bald vorbei sein. Und zwar noch in diesem Jahr. Doch was bedeutet das jetzt für die Urlaubsplanung? 

Strand
© Eirik Uhlen/Unsplash
Mit Pauschalreisen könnte es in diesem Jahr schon vorbei sein. Der Reiseverband schlägt Alarm.

Endlich wieder ins Flugzeug steigen, die freie Zeit genießen und sich um nichts kümmern müssen. Eine Pauschalreise ist nicht nur ganz schön praktisch, sie erspart einem auch ganz schön viel Zeit und Ärger. Flug und Hotel werden für gewöhnlich zusammen gebucht, der Transfer ist meistens inklusive und bei Problemen wenden wir uns ganz einfach an das Reisebüro. Doch wie lange können wir diesen Luxus noch auskosten? Der Deutsche Reiseverband schlägt jetzt Alarm: Pauschalreisen könnte das Aus drohen - vielleicht schon diesen Sommer.

Urlaub 2021: Bricht jetzt die Reisebranche zusammen?

Was bedeutet das für unsere Urlaubsplanung? Steht die jetzt endgültig auf der Kippe? Durch die von der Coronakrise verursachte Thomas-Cook-Pleite, sind jedenfalls nur noch sehr wenige Versicherungen bereit, Reiseveranstalter vor einem ähnlichen Szenario zu schützen. Der Deutsche Reiseverband beobachtet die Entwicklung jedenfalls schon jetzt mit großer Besorgnis und warnt davor, dass Pauschalreisen vielleicht eben nicht mehr so selbstverständlich sind, wie bisher.

Zwar hat die Bundesregierung eine Insolvenzabsicherung im Form eines Reisesicherungsfonds initiiert, doch das Gesetz ist noch immer nicht durch. Dabei könnte hier die Hoffnung für viele Reiseanbieter liegen. Schließlich steuert die Branche gerade (normalerweise) auf die Hochsaison zu. 

Ob wir in diesem Jahr überhaupt noch "richtig" Urlaub machen können, ist im Hinblick auf die steigenden Zahlen, immer neue Mutationen und der bevorstehenden Corona-Notbremse ohnehin fraglich. Und falls doch, so wird er wohlmöglich deutlich kleiner ausfallen. Mit dem Wohnmobil zu reisen - ob gemietet oder nicht - kann aber schließlich auch seinen Charme haben.

Camping ist beliebter denn je: Flexibel umherreisen, während man sein Hab und Gut dabei hat, hat eben seinen Reiz. Die Kirsche auf der Sahne: das Campen direkt...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...