21. April 2021
Neu bei Netflix: Serie als Einschlafhilfe

Neu bei Netflix: Serie als Einschlafhilfe

Normalerweise versuchen wir ja, uns beim Serienschauen wach zu halten. Bei dieser Netflix-Neuheit ist jedoch das Gegenteil gewünscht: Die neue Serie soll nicht nur gegen Schlafprobleme wirken, sondern uns gleichzeitig sanft in den Schlaf führen. Wir verraten, was hinter der Einschlafhilfe steckt.

Serie bei Netflix soll gegen Schlafprobleme helfen

Der Streamingdienst Netflix hat sich mal wieder etwas Neues einfallen lassen und reagiert auf die aktuellen Zahlen der Corona-Pandemie. Untersuchungen zufolge haben seit dem Ausnahmezustand die Schlafprobleme der Bevölkerung um 37 Prozent zugenommen. Fehlende Strukturen, körperlicher Ausgleich, Sorgen und Stress führen dazu. Abhilfe schaffen soll nun die neue Netflix-Serie „Headspace: Eine Schlafanleitung”.

Einschlafen in 15 Minuten mit der Netflix-Serie „Headspace”

Anstatt sich, wie bisher, die ganze Nacht durch das Fernsehangebot zu bingen, sollen die Zuschauer jetzt ihre Schlafprobleme bekämpfen und die 7 Folgen als Einschlafhilfe nutzen.

Zusammen mit der Mediations-App „Headspace” hat Netflix die Cartoon-Serie „Headspace: Eine Schlafanleitung” entwickelt, die uns innerhalb von 15 Minuten zum Einschlafen bringen soll. Dabei soll gleichzeitig der gesunde Schlaf trainiert werden.

Jede der viertelstündigen Folgen erforscht einen Aspekt unserer Beziehung zum Schlaf – zum Beispiel Schlaflosigkeit, Stress, Smartphones oder sogar Schlaftabletten. Der anschließende Ausklang soll dem Zuschauer auf seine Reise ins Träumeland begleiten. Die Serie erscheint am 28. April.

Nach der Corona-Impfung gibt es das ein oder andere zu beachten, um das Maximum aus der Immunisierung herauszuholen. Auch Schlaf spielt dabei eine wichtige...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...