17. Februar 2021
Massimo Sinató: Comeback bei „Let‘s Dance”?

Massimo Sinató: Gibt es doch ein Comeback bei „Let‘s Dance”?

Das sind sagenhafte Neuigkeiten für Fans von Profitänzer Massimo Sinató! Nach einer aktuellen Aussage werden wir ihn trotz vorheriger Absage in der aktuellen Staffel von „Let‘s Dance” das Tanzbein schwingen sehen.

© picture alliance/Geisler-Fotopress/Christoph Hardt
Können sich Fans in der aktuellen "Let's Dance"-Staffel etwa doch auf Massimo Sinató freuen?

Aktuelle Staffel von „Let‘s Dance” ohne zahlreiche Publikumslieblinge

Dieses Jahr müssen „Let‘s Dance” Fans so einige personelle Veränderungen der Show hinnehmen: Neben Publikumslieblingen wie Oana Nechiti, Ekaterina Leonova, Isabel Edvardsson und Erich Klann verkündete auch Massimo Sinató kürzlich, in dieser Staffel nicht dabei zu sein. Auch, wenn seine Entscheidung nur allzu nachvollziehbar und definitiv unterstützenswert ist – er wird schließlich zum ersten Mal Vater und möchte voll und ganz für seine schwangere Frau Rebecca Mir da sein – ist das für die Fans dennoch ein trauriger Verlust.

Aktuelle „Let‘s Dance” Staffel: Ist Massimo doch dabei?

Nun macht jedoch eine freudige News die Runde: Hat Massimo seine Meinung etwa doch geändert? „Ich werde dieses Jahr zum ersten Mal Vater und möchte jeden Moment nutzen, um meine Frau in diesem neuen Lebensabschnitt zu unterstützen und mich voll und ganz auf die kommende Zeit als werdender Papa zu konzentrieren”, erklärte er seinen Fans er vor einigen Tagen noch auf Instagram.

„Let‘s Dance”-Comeback von Massimo Sinató

Zusätzlich folge nun jedoch eine Instagram-Story, in der der Profitänzer ankündigte: „Am 26.2. wird nochmal das Tanzbein geschwungen!” Tatsächlich – Massimo Sinató bleibt uns in diesem Jahr zwar aus verständlichen Gründen als fester Bestandteil der Sendung verwehrt – auf seine Anwesenheit müssen wir jedoch nicht gänzlich verzichten. Bei der großen Kennenlernshow wird er noch einmal einen legendären Tanz mit Vorjahressiegerin Lili Paul-Roncalli hinlegen.

Hans Sigl
TV-Arzt Hans Sigl alias Dr. Martin Gruber trauert noch immer um Schauspielkollegen Siegfried Rauch, der einst zum Cast vom "Bergdoktor" gehörte und vor drei...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...