19. Februar 2021
Jürgen Milski: Tumor im Unterkiefer entdeckt

Jürgen Milski: Tumor im Unterkiefer entdeckt

Bei einer Routineuntersuchung wurde im Unterkiefer des Sängers ein Tumor entdeckt. Müssen Fans, Freunde und Familie sich jetzt Sorgen um Jürgen Milskis Gesundheit machen?

© picture alliance/ Geisler-Fotopress/ Christoph Hardt/Geisler-Fotopress
Schock-Diagnose bei Routineuntersuchung: Jürgen Milski macht sich Sorgen um seine Gesundheit!

Jürgen Milski: Tumor in Unterkiefer bereitet Sorgen

Bei Sänger Jürgen Milski (57) wurde im Rahmen einer Routineuntersuchung ein Tumor im Unterkiefer entdeckt. Das verkündet der Sänger offiziell in seinen Instagram-Storys. Schon seit längerem sei er in zahnärztlicher Behandlung – bei einer Routineuntersuchung am 17. Februar sei dann aber überraschenderweise ein Tumor entdeckt worden.

Ihr kennt mich ja, ich bin ein lustiger Typ und bin eigentlich immer gut gelaunt, aber wenn man dann so was gesagt bekommt und man weiß nicht, ob der Tumor gut- oder bösartig ist…,

sorgt sich Jürgen Milski in einem Video, in dem er sichtlich mitgenommen scheint.

Gesundheit ist das Wichtigste: Tumor wurde operativ entfernt

Der Tumor wurde direkt operativ entfernt, um ihn weiteren Untersuchungen zu unterziehen und um festzustellen, ob es sich um ein gut- oder bösartiges Geschwür handelt.

Da Jürgen Milski vor kurzem erst das Leiden eines langjährigen Freundes bei einer Chemotherapie miterlebte, sei ihm bewusst geworden, dass Gesundheit einfach das Wichtigste im Leben sei.

Hans Sigl
TV-Arzt Hans Sigl alias Dr. Martin Gruber trauert noch immer um Schauspielkollegen Siegfried Rauch, der einst zum Cast vom "Bergdoktor" gehörte und vor drei...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...