4. Juni 2021
Jennifer Lopez: Alles über das Leben der Hollywood-Diva

Jennifer Lopez: Alles über das Leben der Hollywood-Diva

Ob als Schauspielerin, Sängerin, Mutter oder Liebhaberin: Jennifer Lopez zählt zu den leidenschaftlichsten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Gerade turtelt sie wieder mit ihrem Exfreund Ben Affleck rum. Was die Amerikanerin sonst noch bewegt? Erfahren Sie hier!

Kindheit und Jugend

Als mittlere von drei Töchtern (ihre Schwestern heißen Lynda und Leslie) wird Jennifer Lynn Lopez am 24. Juli 1969 in der New Yorker Bronx geboren. Ihre Eltern Guadalupe und David sind puertorikanische Einwanderer. Bevor J.Lo jedoch so richtig durchstarten kann, besucht Sie bis zu ihrem 18. Lebensjahr eine katholische Mädchenschule. Schon damals steht fest: Sie möchte groß rauskommen - und zwar im Showbiz. Davon halten ihre Eltern wenig. Für La Lopez jedoch kein Grund, ihren Traum zu gegraben. Mit 18. verlässt sie das Elternhaus schließlich, um sich auf eine Karriere im Showgeschäft zu konzentrieren. Nach zwei Semestern am College in New York, bricht sie ab und beginnt einen Job in einer Anwaltskanzlei. Parallel jobbt sie als Tanzlehrerin, Tänzerin und Stripperin und legt so den Grundstein für ihre spätere Karriere.

Der große Durchbruch

Ihren Eltern zum Trotz beißt sich Jennifer Lopez durch. Sie tanzt sich durch mehrere Musicals, bis sie es schließlich in ein Musikvideo von Janet Jackson schafft und entdeckt wird. Ein Angebot vom amerikanischen Sender CBS schlägt sie aus - sie sieht sich zu höherem berufen, möchte zum Kino.

Der Durchbruch gelingt ihr 1998 schließlich an der Seite von George Clooney in "Out Of Sight". Genug hat die Amerikanerin trotzdem noch nicht. Sie will als Musikerin Fuß fassen, was ihr auch auf Anhieb gelingt. Mit ihrer ersten Single "If You Had My Love" eroberte sie Platz 1 der amerikanischen Charts. Es folgen weitere Hits wie "Love Don't Cost a Thing", Jennifer From The Block" und "On The Floor" - aber auch Rollen in Filmen wie "The Boy Next Door, "Plan B für die Liebe" und "Hustlers".

Ihre große Liebe

Auch privat geht es im Leben der Hollywood-Diva alles andere als langweilig zu. Dreimal war die 51-Jährige insgesamt verheiratet. Die Ehe mit Kellner Ojani Noa war 1997 aber bereits nach einem Jahr wieder Geschichte. Gleiches gilt für die Ehe mit dem Tänzer Chris Judd, den sie 2001 heiratete. Nach einer turbulenten Beziehung mit Ben Affleck, fand Jennifer Lopez schließlich bei Marc Anthony ihr Liebes- und Familienglück. 2004 heiratete das Paar, die Geburt der Zwillinge Maximilian und Emme machte die Ehe perfekt. Doch auch dieses Glück sollte nicht für die Ewigkeit bestimmt sein. 2011 folgte die Trennung, 2014 die Scheidung.

Mit Baseballspieler Alex Rodriguez (A-Rod) sollte alles anders werden. 2017 lernte sich das Paar kennen, 2019 folgte die Verlobung. Zur Hochzeit? Kam es jedoch nie. Im April 2021 gaben J.Lo und A-Rod das Ende Ihrer Beziehung und damit auch die Lösung der Verlobung bekannt. Seither vergnügt sich die 51-Jährige wieder mit ihrem Exfreund Ben Affleck. Das (noch inoffizielle) Paar wurde beim Dinner-Date in Los Angeles gesichtet. Und auch im Haus von La Lopez soll der 48-Jährige regelmäßig ein und aus gehen. 

Diva durch und durch

Bekannt ist Jennifer Lopez aber nicht nur für ihre Mega-Hits, sondern auch für ihre eigenwilligen Star-Allüren: In ihrer Garderobe muss alles weiß sein - ja, sogar das Essen. In allen Räumen, in denen sich La Lopez aufhält, muss die Raumtemperatur bei konstanten 25.5 Grad Celsius liege. Ihre Entourage umfasst auf Reisen schon mal gerne um die 40 Leute. Mit dabei ist unter anderem ein Nippel-Assistent, der darauf achtet, dass ihre Brustwarzen bei Film- und Fotoaufnahmen perfekt in Szene gesetzt werden. Mittlerweile soll Jennifer Lopez ihre divenhaftes Verhalten aber etwas zurückgeschraubt haben.

Er wird schon jetzt als der Held der UEFA EURO 2020 gehandelt, sein Werdegang allerdings entspricht so gar nicht dem eines klassischen Nationalspielers: Robin...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...