16. Februar 2021
"Hochzeit auf den ersten Blick": DAS passiert wirklich hinter den Kulissen

"Hochzeit auf den ersten Blick": DAS passiert wirklich hinter den Kulissen

In der Erfolgssendung "Hochzeit auf den ersten Blick" begeben sich die unterschiedlichsten Singles auf die Suche nach der großen Liebe – und heiraten dabei eine völlig fremde Person. Jetzt enthüllten die ehemaligen Kandidaten Annika und Manuel, was hinter den Kulissen der Kuppelshow wirklich alles passiert. 

Hochzeit
© iStock
In der Kuppelshow "Hochzeit auf den ersten Blick" heiraten eine Reihe Singles eine völlig fremde Person und hoffen die großen Liebe zu finden.

"Hochzeit auf den ersten Blick": Annika und Manuel sind skeptisch

Auch in der siebten Staffel der Kuppelshow "Hochzeit auf den ersten Blick" lernten sich 2020 wieder eine Reihe Singles bei ihrer gemeinsamen Trauung kennen – so auch die 28-Jährige Annika und der 36-Jährige Manuel. Von Liebe auf den ersten Blick konnte man bei dem ungleichen Paar allerdings nicht sprechen: Zunächst sah es nämlich ganz danach aus, als wenn die beiden einfach nicht zueinanderfinden können.

Fans und Zuschauer der Sendung vermuteten bereits, dass das Experiment in ihrem Fall scheitern würde. Entgegen aller Erwartungen gab das Ehepaar allerdings nicht auf und bewies sich selbst, dem Format und den Zuschauern, dass aus Wissenschaft tatsächlich Liebe werden kann – ein steiniger Weg, auf dem sie während der Dreharbeiten von den Experten Dr. Sandra KöhldorferBeate Quinn und Markus Ernst begleitet wurden. 

"Hochzeit auf den ersten Blick": Pikante Details enthüllt

Heute gelten die beiden als absolutes Traumpaar der letzten Staffel und scheinen tatsächlich unzertrennlich zu sein und ihre gemeinsame Zukunft zu planen. Doch wie ging es für die beiden nach dem Staffelfinale weiter? In einem Livestream bei Instagram enthüllten Annika und Manuel jetzt, wie es nach Ende der Dreharbeiten weiterging. 

Während die beiden Turteltauben bereits ihr gemeinsames Nest planen und über Nachwuchs sprechen, verrieten sie ganz nebenbei auch, wie das Verhältnis zu den Experten der Sendung ist – schließlich lag ihr Glück lange Zeit in ihren Händen. Annika verriet ihren Followern: 

Man kann jeden jeder Zeit kontaktieren, wenn Probleme auftauchen. Die helfen einem dann auch in jedem Fall weiter. 

Annika und Manuel: "Hochzeit auf den ersten Blick"-Familie hält zusammen

Demnach sei es sogar sehr wichtig, dass Dr. Sandra Köhldorfer und Co. sie auch nach der Show noch begleiten – die Gespräche würden dabei höchst vertraulich behandelt werden, wie die gelernte Reisekauffrau betonte. 

Zusätzlich halte die "Hochzeit auf den ersten Blick"-Familie immer fest zusammen, egal ob aus dem Experiment Liebe, Freundschaft oder doch die Scheidung resultierte. Annika habe in den Kandidatinnen Ariane und Janina sogar richtige Freundinnen gefunden, wie sie sich abschließend freute: "Mit denen tausche ich mich regelmäßig aus." - wie schön!

Lade weitere Inhalte ...