11. November 2020
Oversize Strickpullover in Multicolor: Strickanleitung

Strickanleitung: Oversize-Strickpullover in Multicolor-Optik

Der Charme des angesagten Oversize-Pullovers liegt im gestrickten Zopfmuster und der Multicolor-Optik. Ein Fashion-Allrounder, der mit vielem harmoniert. Die Strickanleitung können Sie hier gleich downloaden!

Strickanleitung: Oversize-Strickpullover in Multicolor-Optik

KIMONOPULLI · COLORISSIMO & LALA BERLIN TWEEDY
Modell 50 – Filati Journal 60

Strickschrift: Strickanleitung lesen und verstehen

Größe: 34/36 (38/40)
Die Angaben für Größe 38/40 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für beide Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „Colorissimo“ (100 % Schurwolle (Merino extrafine), LL = ca. 300 m/100 g): ca. 300 (400) g Blassgelb/Orange/Weinrot/Khaki/Grau (Fb. 2) und Lana Grossa-Qualität „Lala Berlin Tweedy“ (33 % (Baby) Alpaka, 31 % Polyamid, 30 % Baumwolle, 6 % Schurwolle (Merino), LL = ca. 125 m/50 g): ca. 450 (500) g Grau (Fb. 5); Spielstricknadeln Nr. 6, 1 Rundstricknadel Nr. 7, 80 cm lang. Die Lana Grossa Garne finden Sie im qualifizierten Fachhandel. Adressen unter: www.lana-grossa.de/bezugsquellen.

Hinweis: Alles mit doppeltem Faden stricken, und zwar zusammen mit je 1 Faden beider Qualitäten!

Knötchenrand: Die 1. M jeder R wie zum Rechtsstr. abh. Die letzte M jeder R re str. Hinweis: Alle Ränder mit Knötchenrand arbeiten!

Rippen: 2 M re, 2 M li im Wechsel str.

Kraus re: In Hin- und Rück-R re M str.

Zopf: Nach der Strickschrift über 18 M zwischen den Pfeilen str. Die Zahlen re außen bezeichnen die Hin-R. In den Rück-R alle M li str. In der Höhe die 1. – 12. R 1x str., dann diese 12 R fortl. wdh.

Maschenproben: 12 M und 22 R kraus re mit Nd. Nr. 7 und doppeltem Faden = 10 x 10 cm; 18 M und 22 R Zopf mit Nd. Nr. 7 und doppeltem Faden = 11 x 10 cm.

Hinweis: Den Pulli in 2 Teilen zunächst ohne Ärmelbund quer 7 von einem Ärmel zum anderen stricken. Die Pfeile im Schnittschema geben jeweils die Strickrichtung an!

Rückenteil mit halben Ärmeln: Mit dem rechten Ärmel beginnen. Dafür 30 (31) M mit der Rundnd. Nr. 7 und doppeltem Faden anschlagen. Zunächst ohne Bund in folg. Einteilung str.: Rand-M, 10 (11) M kraus re, 18 M Zopf, Rand-M. Am re Arbeitsrand für die Ärmel- und später Schulterschrägung in der 9. R ab Anschlag 1 M zun., dann in jeder 8. R noch 12x je 1 M zun. = 43 (44) M. Die zugenommenen M folgerichtig kraus re str. Nach 50 cm = 110 R ab Anschlag am li Arbeitsrand für die Seitenlänge des Rückenteils 30 (32) M dazu anschlagen = 73 (76) M. Diese zugenommenen M ebenfalls kraus re str. Den Zopf folgerichtig fortsetzen. Nach 6 (8) cm = 14 (18) R ab Rückenteilbeginn am re Arbeitsrand für den Kragen noch 18 M dazu anschlagen = 91 (94) M. Nun wieder gerade weiterarb. und auch diese M kraus re str. Nach 30 cm = 66 R ab Kragenbeginn die 18 Kragen-M am re Arbeitsrand wieder abk. Über die restl. 73 (76) M die 2. Rückenteilhälfte gegengleich fortsetzen und mit dem linken Ärmel beenden. Die Zunahmen werden zu Abnahmen. Nach der letzten Ärmel- R die M abk.

Vorderteil mit halben Ärmeln: Wie das Rückenteil mit halben Ärmeln str., dabei mit dem linken Ärmel beginnen.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Obere Ärmel-Schulter- und Kragen-Nähte schließen. Dann untere Ärmel-Seiten-Nähte schließen. Aus den unteren Ärmelrändern mit den Spielstricknd. Nr. 6 und doppeltem Faden je 48 (52) M auffassen und gleichmäßig auf 4 Nd. verteilen. Für den Bund jeweils Rippen in Rd str. In je 8 cm = 18 Rd Bundlänge die M locker abk., wie sie erscheinen. Bund jeweils am Ansatz nach außen umschlagen und über den Nähten mit ein paar Stichen unsichtbar festnähen.

Strickpullover einfach melliert
Dieses coole Teil strickt sich fast von allein – dabei sorgt die melierte Optik bei dem sonst schlichten Schnitt für einen besonderen Twist. Laden Sie die...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...