Strickanleitung: Pullover in Regenbogenfarben

Pullover in Regenbogenfarben

So kann der Frühling kommen: Lässiger Pullover in Regenbogenfarben mit weitem Ausschnitt aus einem Baumwoll-Mix von Lana Grossa. Hier finden Sie die Gratis-Strickanleitung für den Strickpulli!

Gratis Strickanleitung Strickpullover Regenbogenfarben
© Herbert Dehn/Lana Grossa
Pullover in Regenbogenfarben

Pullover in Regenbogenfarben Gomitolo Aloha

Strickanleitung FÜR SIE 07/2020
Modell 11 – Filati Gomitolo 05

Größe: 36/38, 40/42 und 44
Die Angaben für Größe 40/42 und 44 stehen in Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, gilt diese für alle Größen.
Material: Lana Grossa Gomitolo Aloha (50 % Baumwolle, 50 % Viskose, Lauflänge 250 m/100 g), 500 (500 – 600) g Ocker/Brombeer/Umbra/Aubergine/Jade/Türkis/Grün (Fb 303); Stricknadeln Nr. 4,5, 1 Rundstricknadel Nr. 4, 40 cm lang. Die Lana Grossa Garne finden Sie im qualifizierten Fachhandel. Adressen unter: www.lanagrossa.de/bezugsquellen.
Rippenmuster: 1 M li, 1 M re im Wechsel.
Glatt re: Hinr re, Rückr li.
Doppelte Randm: Hinr: Am Anfang der R die 1. M wie zum Linksstr. abh., dabei den Faden hinter der Arbeit führen und fest anziehen, 1 M re str. Am Ende der R die vorletzte M re str., die letzte M wie zum Linksstr. abh., dabei den Faden hinter der Arbeit führen. Rückr: Am Anfang der R die 1. M li str., die folg. M wie zum Linksstr. abh., dabei den Faden vor der Arbeit führen und fest anziehen. Am Ende der R die vorletzte M wie zum Linksstr. abh., dabei den Faden vor der Arbeit führen, die letzte M li str.
Betonte Abnahmen: Rechter Rand: Randm, 2 M re, 1 ein- facher Überzug (= 1 M re abh., die folg. M re str., dann die abgeh. M überziehen).
Betonte Zunahmen: Rechter Rand: Randm, 2 M re, aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re verschränkt herausstr.
Maschenprobe: Glatt re mit Nadeln Nr. 4,5: 19 M und 28 R = 10 x 10 cm.

ACHTUNG: Der Maxi-Schal in Regenbogenfarben könnte Ihnen auch gut gefallen>>

HINWEIS: Rücken- und Vorderteil werden quer gestrickt. Der Pfeil in der Schnittzeichnung gibt die Strickrichtung an. Das Rückenteil ist 5 cm länger als das Vorderteil!

Rückenteil: 110 (112 – 114) M mit Nadeln Nr. 4,5 anschlagen und die M wie folgt einteilen: Randm, 92 (94–96) M glatt re, 15 M Rippenmuster, dabei mit * 1 M li, 1 M re beginnen, ab * noch 6 x wdh., 1 M li, doppelte Randm. Für die Schulterschräge am rechten Rand in der folg. 7. (7. – 9.) R 1 x 1 M zun., dann abw. in jeder 4. und 6. R 6 x 1 M, dann in jeder 6. R 3 x 1 M (in jeder 6. R 8 x 1 M und in der folg. 4. R 1x1 M–in jeder 6. R 9 x 1 M) zun., dabei betonte Zunahmen arb. = 120 (122 – 124) M. In 21 (23 – 25) cm Gesamthöhe für den rückw. Halsausschnitt am rechten Rand 1 x 1 M abn., dann in jeder 4. R 2 x 1 M abn., dabei stets betonte Abnahmen arb. = 117 (119 – 121) M. Nun 14 R geradeaus weiterstr. Die rückw. Mitte ist erreicht. Mitte markieren. Nach weiteren 14 R am rechten Rand 1 x 1 M zun., dann in jeder 4. R 2 x 1 M zun., dabei betonte Zunahmen arb. = 120 (122 – 124) M. Nun für die Schulterschräge am rechten Rand in der folg. 7. (5. – 7.) R 1 x 1 M abn., dann in jeder 6. R 3 x 1 M und abw. in jeder 4. und 6. R 6 x 1 M (in jeder 6. R 9 x 1 M – in jeder 6. R 8 x 1 M und in der folg. 8. R 1 x 1 M) abn., dabei betonte Abnahmen arb. = 110 (112 – 114) M. In 58 (62 – 66) cm Gesamthöhe alle M abk., wie sie erscheinen.
Vorderteil: 100 (102 – 104) M mit Nadeln Nr. 4,5 anschlagen und die M wie folgt einteilen: Randm, 92 (94 – 96) M glatt re, 5 M Rippenmuster, dabei mit * 1 M li, 1 M re beginnen, ab * noch 1 x wdh., 1 M li, doppelte Randm. Die Schulterschräge am rechten Rand wie beim Rückenteil arb. = 110 (112 – 114) M. In 21 (23 – 25) cm Gesamthöhe für den V-Ausschnitt am rechten Rand 1 x 4 M abk., dann in jeder 2. R 5 x 4 M und 5 x 3 M abk. = 71 (73 – 75) M. Nach 4 R am rechten Rand 1 x 3 M anschlagen, dann in jeder 2. R 4 x 3 M und 6 x 4 M anschlagen = 110 (112 – 114) M. Nun für die Schulterschräge am rechten Rand insgesamt 10 M wie beim Rückenteil wieder abn. = 100 (102 – 104) M. In 58 (62 – 66) cm Gesamthöhe alle M abk., wie sie erscheinen.

Ärmel: 46 M mit Nadeln Nr. 4,5 anschlagen und gleich glatt re str. Für die Ärmelschräge in der 11. (7. – 7.) R 1 x 1 M beids. zun., dann abw. in jeder 8. und 10. R 11 x 1 M (in jeder 8. R 13 x 1 M – abw. in jeder 6. und 8. R 15 x 1 M) = 70 (74 – 78) M. In 42 cm Gesamthöhe alle M abk. 2. Ärmel ebenso arb.
Fertigstellen: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähte schließen. Aus dem Halsausschnitt 118 M auffassen. Mit der Rundstricknadel Nr. 4 in Rd glatt re str. Nach 4 Rd glatt re alle M re abk. Ärmel beids. der Schulternaht je 18 (19 – 20) cm annähen. Seiten- und Ärmelnähte schließen.

Mehr kostenlose Strickanleitungen gibt's hier!
Kostenlose Häkelanleitungen haben wir auch!

Strickanleitungen: Strickschrift richtig lesen
Was steht da? Strickschrift ist für Anfänger nicht leicht zu lesen. Wir entwirren daher einmal die Stricksprache und sagen, wie Sie Strickanleitungen richtig...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...