Strickanleitung Pulli mit Eulen-Motiv

Dieser Strickpulli mit niedlichem Eulen-Motiv ist was für echte Profis! Hier wird gestrickt und aufgestickt - ganz besonders raffiniert: die Raglannähte mit Zopf!

Pulli mit Eulen-Motiv Pulli mit Eulen-Motiv © OZ-Verlag

PULLOVER MIT EULEN-MOTIV

Größe: S (34/36) / M (38/40) / L (42/44)

Material: „Boston“ (70 % Polyacryl, 30 % Schurwolle, Lauflänge 55 m / 50 g) 600/650/700 g Natur Farbe 00002, 50 g Braun Farbe 00012, 50 g Weinrot Farbe 00132, 50 g Grün Farbe 00071, 50 g Gelb Farbe 00021 von Schachenmayr original. Stricknadeln Nr. 5. 1 Zopfnadel.

Glatt rechts: Hinreihen rechte M, Rückreihen linke M stricken.

Rippen: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.

Zopfmuster A: 1. + 3. R = Hin-R: 1 M rechts, 1 M links, 4 M rechts, 1 M links, 1 M rechts. 2. R und alle folgenden Rück-R: M str, wie sie erscheinen. 5. R: 1 M rechts, 1 M links, 4 M nach rechts verkreuzen: 2 M auf einer Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 2 M rechts, dann die 2 M der Hilfsnadel rechts, 1 M links, 1 M rechts. Die 1.–6. R stets wdh.

Zopfmuster B: 1. + 3. R = Hin-R: 1 M rechts, 1 M links, 4 M rechts, 1 M links, 1 M rechts. 2. R und alle folgenden Rück-R: M str, wie sie erscheinen. 5. R: 1 M rechts, 1 M links, 4 M nach links verkreuzen: 2 M auf einer Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 2 M rechts, dann die 2 M der Hilfsnadel rechts, 1 M links, 1 M rechts. Die 1.–6. R stets wdh.

Einstrickmotiv: Nach Zählmuster arbeiten. Die dicken Linien begrenzen die Farbflächen. Füße, Schnabel und Augen im Maschenstich aufsticken.

Zählmuster
zaehlmuster_eulen-pulli
Betonte Abnahmen (Raglanschräge Vorder- und Rückenteil): Rechter Rand: Rand-M, 8 M Zopfmuster A, 2 M überzogen zusammenstr (= 1 M rechts abheben, die folgende M rechts str, dann die abgehobene M darüberziehen). Linker Rand: 2 M rechts zusam- menstr, 8 M Zopfmuster B, Rand-M.

Betonte Abnahmen (Raglanschräge Ärmel): Rechter Rand: Rand-M, 2 M rechts, 2 M überzogen zusammenstr (= 1 M rechts abheben, die folgende M rechts str, dann die abgehobene M da- rüberziehen). Linker Rand: 2 M rechts zusammenstr, 2 M rechts, Rand-M.

Maschenprobe: 14 M und 21 R glatt rechts=ca.10x10cm.

Anleitung:

Schnittmuster
schnittmuster_eulen-pulli
Rückenteil: 71/77/83 M in Natur an- schlagen und 5 cm Rippen str, dabei in der 1. R = Rück-R nach der Rand-M mit 1 M rechts beginnen und gegengleich enden. Dann glatt rechts weiterarbeiten. Für die Taillierung beidseitig in der folgenden 16. R 1 x 1 M und in der folgenden 14. R 1x 1 M abnehmen = 67/73/79 M und dann in jeder 14. R 2 x 1 M zunehmen = 71/77/83 M. Nach 34 cm = 72 R ab Bund für die Raglanschrägen beidseitig 1 x 1 M, in jeder 4. R 3/2/1x 1 M und in jeder 2. R 15/19/23x 1 M betont abnehmen = 35 M. Nach 21/23/25 cm = 44/48/52 R ab Raglanschrägenbeginn restliche 33 M abketten.

Vorderteil: 71/77/83 M in Natur anschlagen und 5 cm Rippen str, dabei in der 1. R = Rück-R nach der Rand-M mit 1 M rechts beginnen und gegengleich enden. Dann glatt rechts weiterarbeiten. Die Taillierung und die Raglanschrägung wie beim Rückenteil arbeiten. Nach 28 cm = 60 R ab Bund das Einstrickmotiv (ab der 4. R) mittig arbeiten. Nach 17/19/21 cm = 36/38/40 R ab Raglanschrägenbeginn für den Halsausschnitt die mittleren 19 M abketten und zuerst die linke Seite beenden. Für die Ausschnittrundung am inneren Rand in jeder 2. R 1 x 5 M, 1 x 3 M und 1 x 2 M abketten. Nach 4 cm = 8 R ab Halsausschnittbeginn restliche 2 M abketten. Die rechte Seite gegengleich beenden.

Linker Ärmel: 38/42/44 M in Natur anschlagen und 5 cm Rippen str. Dann glatt rechts weiterarbeiten. Für die Schrägungen beidseitig in jeder 8. R 4 x 1 M und in jeder 6. R 2 x 1 M/in der folgenden 8. R 1x 1 M und in jeder 6. R 6 x 1 M/in jeder 6. R 5 x 1 M und in jeder 4. R 4x 1 M zunehmen = 50/56/62 M. Nach 24 cm = 50 R ab Bund für die Raglanschrägen am rechten Rand 1 x 1 M, in jeder 4. R 3/2/1x 1 M und in jeder 2. R 15/19/23x 1 M betont abnehmen und am linken Rand 1x 1 M, in jeder 4. R 4/3/2x 1 M und in jeder 2. R 12/16/20 x 1 M betont abnehmen. Nach 20/22/24 cm = 42/46/50 R ab Raglanschrägenbeginn am linken Rand 1x 10 M und in der folgenden 2. R 1x 4 M abketten.

Rechter Ärmel: Gegengleich arbeiten.

Fertigstellung: Das Vorderteil laut Diagramm im M-Stich besticken. Raglannähte schließen. Aus dem Halsaus- schnitt in Natur ca. 116 M auffassen und 3,5 cm Rippen str. M abketten. Seiten- und Ärmelnähte schließen.

 

Angaben zu den Größen

S = 34/36, M = 38/40, L = 42/44
Sind für eine Anleitung mehrere Größen angegeben, so gilt für die ent- sprechende Größe die Angabe an der entsprechenden Stelle, also für Größe S immer die erste Zahl, Größe M die mittlere Zahl und Größe L die letzte Zahl. Ist nur eine Zahl angegeben, so gilt diese für alle Größen.

 

Viele weitere, kostenlose Strickanleitungen finden Sie hier>>