29. September 2021
Winter-Trend 2021: Der Preppy Style ist angesagt

Winter-Trend 2021: Der Preppy Style ist total angesagt

Sie lieben die Styles aus „Gossip Girl“ oder den Look der Studenten amerikanischer und britischer Elite-Unis? Dann ist der Preppy Style wie für Sie gemacht. Alles über den Elite-Look, für wen er geeignet ist und wie man ihn stylt, erfahren Sie hier von Fashion-Expertin und Stylistin Ines Thömel. 

Preppy Style: Woher kommt er?

Der Preppy Style ist 2021 so angesagt wie schon lange nicht mehr. Das englische Wort „preppy“ bedeutet ins Deutsche übersetzt „adrett“. Als Preppies werden im englischen Sprachraum jedoch auch die Absolventen von renommierten Schulen und vornehmen Privatschulen genannt. Ursprünglich trugen vor allem diese Schüler den Style, um ihre Zugehörigkeit zur Oberschicht zur Schau zu stellen. Die Kennedys, die britischen Royals, allen voran Prinzessin Diana sowie Herzogin Kate, haben den unverwechselbaren Look geprägt. 

Wie zeichnet sich der Preppy Chic aus?

Der Preppy Style ist traditionell und konservativ. Trotzdem ist dieser Modestil keineswegs langweilig, sondern super edel und zeitlos. Gerade im Herbst und Winter können wir den Style in seinen unterschiedlichsten Formen tragen. Sportliche Pieces kombiniert mit Kaschmir-Pullovern, Hemdblusen, Perlenschmuck, Steppjacken und coolen Trenchcoats, lassen den Look à la Gossip Girl lebendig werden. Fashion-Expertin und Personal Style Strategist Ines Thömel gibt wertvolle Tipps, wie Sie den coolen Look ganz einfach nachstylen können. Sie hat Modejournalismus studiert und verhilft Frauen zu einem unverwechselbaren Style (mehr Infos unter: https://www.inesthoemel.de oder auf Instagram via https://www.instagram.com/ines_thoemel/).

„Absolut Must-haves sind Poloshirts, typische College-Pullis mit Zopf- oder Rautenmuster sowie Stoffhosen und die typischen Plissee-Röcke. Auch Materialien von guter Qualität sind entscheidend: Kaschmir, Tweed oder Cord gelten als Klassiker und haben die perfekte „Gossip Girl“- Attitude. Zusätzlich sind Loafer der Inbegriff vom Preppy Style. Perfekt: Denn der ist aktuell der Trend-Schuh der Saison und in vielen coolen Styles zu haben. Zeitloses Make-up und Perlenketten runden den Style ab. Extra-Tipp: In dieser Saison kann man den Trend auch aufbrechen und mit lässigen Schnitten (z.B. Oversize-Blusen) oder coolem Materialien-Mix (Leder und Cord!) zum angesagten Street-Style-Look umfunktionieren.“

Preppy Look stylen: Das sind die Dos & Don‘ts 

Was den Elite-Look ausmacht, wissen wir nun, aber worauf müssen wir beim Styling achten? Expertin Ines Thömel verrät die Dos & Don‘ts:

Dos:

  • traditionelle Muster wie Karo, Hahnentritt oder Raute wählen
  • auf klassische und cleane Looks setzen
  • schlichten, aber hochwertigen Schmuck wie Perlenohrringe oder dezente Designer-Uhren tragen
  • auf natürliches Make-up setzen: Leichte Foundation, etwas Mascara und Gloss
  • dezente Haarstyles wie ein hoher Zopf, Dutt im Nacken oder am besten gleich einen Bob schneiden 
  • absolutes Must: gepflegte Nägel in Rosé oder Beige

Don‘ts:

  • exotische Prints und Neonfarben sind absolute No-Go’s beim Preppy Styling
  • schrilles Make-up 
  • auffällige Haarfarben, etwa Knallrot 

Für wen ist der Preppy Style geeignet?

Manche Trends sind wenig alltagstauglich oder nur etwas für ganz Mutige. Anders sieht das aber zum Glück beim Preppy Chic aus! Ines Thömel sagt:

Jeder kann den Preppy Style tragen! Junge Frauen sorgen mit kurzen Schulmädchenröcken und Button-down-Hemden oder Poloshirt und Chino für echte Gossip Girl Vibes. Ab 40 + matcht der Preppy Look im Upperclass-Chic z.B. mit einem ärmellosen Pullunder über einer weißen Bluse und Plissee Skirts in bürotauglicher Midilänge. Wer sich noch an den angesagten Elite-Look annähern muss, dem rate ich erstmal vereinzelte Preppy-Accessoires wie Wappen, z.B. am Blazer appliziert oder Ellbogen Patches einzusetzen. 

Wir wünschen viel Spaß beim Nachstylen des Trends. Und wer noch nach Inspirationen für den Preppy Style sucht, kann sich laut Ines Thömel zum Beispiel an Model Alexa Chung orientieren, die mit dem Traditionslabel Barbour eine gemeinsame Kollektionen lancierte. Und auch so, ganz lässig mit Blazer und Loafern, können Sie den Preppy Chic im Alltag stylen: 

Chunky Loafer
Fashionistas, aufgepasst! Wir zeigen Ihnen den Trend-Schuh des Herbstes 2021: Chunky Loafer. Hier gibt's die coolsten Modelle zum Nachshoppen.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...