28. September 2020
FÜR SIE College: Wer sind die Speakerinnen?

FÜR SIE College: Wer sind die Speakerinnen?

Für unsere allererste Online-Session des FÜR SIE College am 08. Oktober 2020 zum Thema SELFCARE haben wir zwei fabelhafte Speakerinnen für uns gewinnen können: Nicole Staudinger und Susanne Nickel! Sie haben einen riesigen Erfahrungsschatz, wenn es darum geht, mit Herz und Kompetenz anderen Frauen tolle Denkanstöße zu mehr Selbstfürsorge zu geben.

FÜR SIE College: Die Speakerinnen
© iStock

Selbstfürsorge, Selbstliebe, Achtsamkeit. Es sind drei geflügelte Worte, die uns derzeit in den Weiten von Social Media und zahlreichen Ratgebern immer wieder begegnen. Doch so schnell sie dahin gesagt sind, so schwer ist es für viele von uns, sie zu verinnerlichen – und wirklich zu leben! Alte Verhaltensmuster müssen aufgebrochen werden, Glaubenssätze bewusst gemacht und verabschiedet werden ... das erfordert nicht nur Arbeit, es braucht auch oftmals jemanden, der einen an die Hand nimmt und zeigt, wie es geht.

Und hier kommen unsere Speakerinnen des ersten FÜR SIE College am 08. Oktober 2020 ins Spiel! Nicole Staudinger und Susanne Nickel haben sich beide eingehend mit diesen Themen beschäftigt – aus völlig unterschiedlichen Lebensumständen heraus und doch gleichermaßen motiviert und einig in ihrer Botschaft an uns Frauen, die wir leider immer noch eines vergessen: SELFCARE fängt bei einer Person an: uns selbst. Zur kostenlosen Anmeldung geht es hier >>>

Vor meiner Krankheit war ich 'Madame-ich-schaff-das-schon'.

Nicole Staudinger

Nicole Staudinger

Bestseller-Autorin und zertifizierte Trainerin und Speakerin

"Brüste umständehalber abzugeben", so hieß das literarische Erstlingswerk von Nicole Staudinger, das vor fünf Jahren in Windeseile die Spiegel-Bestsellerliste erklomm. Darin beschreibt die zweifache Mutter, wie es ihr erging, als sie im Alter von 32 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhielt – und wie sich ihr Leben daraufhin schlagartig veränderte. Mittlerweile hat sie die besonders aggressive Form der Krankheit überstanden. Weil Nicole aber Trägerin der Gen-Variation BRCA ist, war auch ihr Risiko, an Eierstockkrebs zu erkranken, um über 50 Prozent erhöht. Sie ließ sich vorsichtshalber die Eierstöcke entfernen und befindet sich nun in den Wechseljahren. 

"Vor meiner Krankheit war ich 'Madame-ich- schaff-das-schon'. Wie viele von uns habe ich mir mehr und mehr aufgebürdet, um anderen das Leben leichter zu machen. Heute weiß ich: Was nicht geht, geht eben nicht. Kein Grund, sich deshalb schlecht zu fühlen. Für sich selbst zu sorgen ist Pflicht!"

Vier erfolgreiche Bücher hat die gebürtige Kölnerin inzwischen geschrieben, und sie hält rund 180 Vorträge pro Jahr, etwa zu den Themen Schlagfertigkeit und Frauen in Führungspositionen.

Sie sagt: „Unser Gegenüber können wir nicht ändern, genauso wenig wie wir eine Diagnose oder die Corona-Krise ändern können. Aber unsere Haltung dazu haben wir zu hundert Prozent in der Hand.“ Deshalb hält sie auch nichts davon, sich zu viele Sorgen zu machen. „Ich besteige Berge erst dann, wenn sie da sind. Alles andere bringt nichts, raubt uns nur Energie.“

Mehr Infos: Nicolestaudinger.de

Der einzige Mensch, der für mein Wohlbefinden verantwortlich ist, bin ich selbst.

Susanne Nickel

Susanne Nickel

Coach, Speakerin, Mediatorin und Rechtsanwältin

Susanne Nickel ist Expertin für Change Management und innovative Leadership. Ihren Erfahrungsschatz sammelte sie in ihrer langjährigen Tätigkeit als Managerin und Beraterin – sowohl in nationalen als auch internationalen Unternehmen und Konzernen.

Das sind die ersten Key Facts über die Powerfrau, deren Vortrag wir am 08. Oktober in unserer ersten Online-Session des FÜR SIE College lauschen dürfen. Doch da ist noch viel mehr über Susanne Nickel zu erzählen. Etwa, dass sie sehr wohl weiß, wie schwer es sein kann, seinen Weg – beruflich wie privat – zu gehen. Dass es immer wieder eine Herausforderung bedeutet, sich raus aus seiner Komfortzone, rein in das Ungewisse, in das Neue zu begeben. 

"Nach meinem Studium habe ich lange als Juristin gearbeitet – und war dabei ziemlich unglücklich, weil ich für den Job einfach nicht brannte. Aber ich komme aus einer Familie, in der alle angestellt waren. Da galt die Devise: Schuster, bleib bei deinem Leisten. So eine sichere Anstellung, wie ich sie damals hatte, gibt man nicht auf. Und schon gar nicht, um sich als Coach selbstständig zu machen. Kein Wunder, dass ich mich lange nicht getraut habe, auf mein Herz zu hören. Doch durch solche Muster beschränken und sabotieren wir uns am Ende selbst. Es gilt also herauszufinden: Was steht meinem Glück im Weg?"

Susanne Nickel erkannte es für sich und begeistert heute in Vorträgen und Workshops die Teilnehmenden mit vielen Praxisbeispielen und ihrer motivierenden sowie inspirierenden Art. 

Sie weiß heute: "Selfcare bedeutet für ich zunächst einmal, Verantwortung für mein Leben zu übernehmen. Denn der einzige Mensch, der für mein Wohlbefinden verantwortlich ist, bin ich selbst. Es geht also darum, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen, bei sich selbst zu bleiben, zu spüren, was einem guttut und was nicht."

Mehr Infos: susannenickel.com

FÜR SIE College: Alle Infos zur Teilnahme
Sie sind an der ersten kostenlosen Online-Session des FÜR SIE College interessiert? Dann willkommen! Hier erzählen wir Ihnen, worauf Sie sich bei unserem...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...