David Schütter: So tickt der Schauspieler privat

David Schütter: So tickt der Schauspieler privat

David Schütter startete seine Karriere in der Serie "Die Pfefferkörner" und ist heute als Schauspieler gefragt wie nie. Er überzeugt mit Hauptrollen in erfolgreichen Produktionen wie "Unsere wunderbaren Jahre" oder "4 Blocks". Hier erfahren Sie, wie der Schauspieler privat tickt. 

David Schütter ist derzeit wohl einer der gefragtesten Jungschauspieler Deutschlands. An der Seite von Katja Riemann war Schütter (30) im ARD-Mehrteiler "Unsere wunderbaren Jahre" zu sehen. Im Nachkriegsepos spielte er die Rolle eines Arbeiters, der sich in die Tochter eines Fabrikanten verliebt. Jetzt folgt auch eine zweite Staffel der historischen Miniserie.

Auch in der deutschen Erfolgsserie "4 Blocks", dem Netflix-Hit "Barbaren" und in verschiedenen Kinofilmen überzeugte der junge Schauspieler auf ganzer Linie. Her verraten wir Ihnen, wie David Schütter privat tickt. 

David Schütter: So tickt der Schauspieler privat

David Schütter: Start der Karriere 

David Schütter wurde 1991 in Hamburg geboren und ist der Enkel des Schauspielers und Regisseurs Friedrich Schütter. Seine Ausbildung absolvierte Schütter an der Schule für Schauspiel in Hamburg. Er entschied sich bewusst gegen das Abitur, weil er an einem Schnupperkurs für Schauspiel teilgenommen hatte und danach nichts anderes mehr machen wollte. Tatsächlich habe er es zuvor aber immer abgelehnt, Schauspieler zu werden, da sein Großvater ja bereits einer war, erklärte Schütter in einem Interview gegenüber TV Movie

Seine allererste TV-Rolle hatte der Hamburger dann in der Kult-Kinderserie "Die Pfefferkörner" im Jahr 2008. Danach war er in diversen TV-Filmen und Serien zu sehen, unter anderem in der Serie "In aller Freundschaft", im "Tatort", im "Großstadtrevier" oder bei "Letzte Spur Berlin".

David Schütter: Der Durchbruch gelang mit "4 Blocks" 

Der Durchbruch gelang Schütter 2018 in der Serie "4 Blocks". Dort spielt er für mehrere Folgen den windigen Immobilienunternehmer Matthias Keil. 2019 erlangte er eine internationale Nebenrolle im Kinofilm "3 Engel für Charlie". Ein Jahr später ergatterte er eine der Hauptrollen in der Netflix-Serie "Barbaren" und war zuletzt in der deutschen Mini-Fernsehserie "Westwall" im ZDF zu sehen. Hier schlüpfte er in die Rolle eines radikalisierten Rechten. 

David Schütter: Hat er eine Freundin? 

Zuletzt war der junge Schauspieler mit der Sängerin Lary liiert, die übrigens zuvor mit Becker-Sohn Noah in einer Beziehung gewesen ist. Die beiden zeigten sich regelmäßig auf den roten Teppichen von Filmpremieren zusammen und teilten immer wieder private Einblicke auf Instagram. Ob die Beiden immer noch ein Paar sind, ist nicht bekannt. Seit geraumer Zeit ist es nämlich ruhiger um das Promi-Pärchen geworden. Bislang hat sich David Schütter allerdings mit keiner neuen Frau an seiner Seite gezeigt. 

David Schütter: Wo wohnt der Schauspieler? 

David Schütter ist zwar gebürtiger Hamburger, lebt jedoch heute in seiner Wahlheimat Berlin. Das trifft sich gut, denn die Hauptstadt gilt als Zentrum der deutschen Film- und Fernsehlandschaft. 

Im Video: Matthias Schweighöfer – Nächste Rolle in Hollywood ergattert

Die Wolfsburgerin steht als einer der Teilnehmerinnen bei „Let’s Dance 2022” fest. Doch wie tickt die Schauspielerin eigentlich privat? Lesen Sie hier alles...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...