11. Februar 2021
Spoiler-Alarm: Der Bergdoktor sorgt für Unmut in Deutschland

Spoiler-Alarm: Der Bergdoktor sorgt für Unmut in Deutschland

Die aktuelle Staffel von der beliebten Serie „Der Bergdoktor” löst Unmut zwischen Deutschen und Österreichischen Fans aus.

© ZDF/Erika Hauri
Die Fälle von Dr. Martin Gruber locken eine breite Fangemeide vor die Fernseher!

Der Bergdoktor – beliebt in Österreich und Deutschland

Die erfolgreiche Kultserie rund um Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich beliebt. Mit Millionen Zuschauern ist auch die aktuelle Staffel von „Der Bergdoktor" in aller Munde. Viele Fans tauschen sich in Foren und den sozialen Medien über die aktuellen Geschehnisse des Bergdoktors aus.

Spoiler-Alarm: Unmut wegen verzögerter Ausstrahlung

Doch die 14. Staffel sorgt für Unmut zwischen den Fans: In diesem Jahr wird „Der Bergdoktor” in Deutschland auf ZDF erst zwei Folgen später ausgestrahlt, als im österreichischen OFR2. Somit hängen die deutschen Fans mit den aktuellen Ereignissen deutlich hinterher – und müssen sich besonders in Foren und sozialen Medien großem Spoiler-Alarm aussetzen.

Sendetermine verzögern Start der 14. Staffel des Bergdoktors

Der Grund: Aufgrund der Handball WM und einer Karnevalssendung  wurde der Beginn der zweiten Episode vom Sender nach hinten verschoben. Für Serienfans ein Ärgernis – das Diskutieren über aktuelle Ereignisse am Gruberhof wird nahezu unmöglich. Zumindest, solange man nicht im Voraus lesen möchte, was in den nächsten zwei Folgen passiert.

Deutsche Bergdoktor-Fans haben immerhin die Möglichkeit, in der ZDF-Mediathek die neue Folge eine Woche vor der Ausstrahlung zu sehen. Wer vorab noch nicht zu viel erfahren möchte, sollte sich beim Surfen in dieser Staffel jedoch ein wenig zurückhalten.

Bereits seit 2008 begeistert Schauspieler Mark Keller mit seiner Nebenrolle als Klinik-Arzt Dr. Alexander Kahnweiler in der beliebten ZDF-Serie "Der Bergdoktor"...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...