24. Februar 2021
"The Masked Singer": Wer steckte hinter dem Einhorn?

"The Masked Singer": Wer steckte hinter dem Einhorn?

Und wieder musste ein Promi bei "The Masked Singer" seine Maske lüften, denn die Stimmen reichten nicht für die nächste Runde. Unter dem Einhorn-Kostüm steckte diese prominente Sportlerin!

"The Masked Singer" musste gehen – und der Promi war ...

... Ex-Schwimmstar Franziska van Almsick (42). Für die mehrfache Welt- und Europameisterin haben die Stimmen leider nicht gereicht. Am Ende war es eine Entscheidung zwischen eben ihr, dem Einhorn, Quokka und dem Küken. 

In drei Dreiergruppen mussten bei "The Masked Singer" die neun Kandidaten darum kämpfen, weiterzukommen. Jeweils zwei Promis aus jeder Gruppe mit den meisten Stimmen kamen direkt weiter. Drei Wackelkandidaten sind zum Schluss also verblieben, unter denen die Entscheidung gefallen ist.

Rea Garvey lag richtig

Jury-Mitglied und Sänger Rea Garvey lag mit seiner Vermutung goldrichtig, dass es sich beim Einhorn um "Franzi" handelte. Van Almsick performte den Song „Lean on Me“ von Bill Withers und konnte die Zuschauer damit nicht ausreichend überzeugen. Die Unterhaltung ist wichtig, aber die Gesangskunst eben auch ... 

Der neue Film "Love and Monsters" auf Netflix sollte ursprünglich im Kino erscheinen: Nun hat sich der Streaming-Gigant die Ausstrahlung gesichert. Unser Tipp...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...