23. Februar 2021
GZSZ: Welcher "Stromberg"-Star jetzt Kathrin Flemming das Leben schwer macht

GZSZ: Welcher "Stromberg"-Star jetzt Kathrin Flemming das Leben schwer macht

An dieser Stelle verraten wir so viel: Der Star ist seit "Stromberg" eine beliebte Darstellerin in vielen Serien. Das GZSZ-Team bekommt also Profi-Zuwachs. Für welche Darstellerin die Rolle zur Bedrohung werden kann.

Diana Staehly neu bei GZSZ

Diana Staehly wird ab März das GZSZ-Team verstärken. Und gleich eine Rolle übernehmen, bei der man mit ordentlich Zündstoff rechnen kann: Sie spielt nämlich die seit vielen Jahren verschollene Ehefrau Melanie Evers von Tobias Evers (Jan Kittmann) – Kathrin Flemmings Freund. Das pikante: Melanie lag acht Jahre lang im Koma und kann sich an nichts mehr erinnern – auch nicht an Tobias.

Im Interview mit RTL sagte Staehly: „Dazu musste ich genau recherchieren und proben, wie ich die ersten Laute von mir gebe, wie ich die ersten Worte spreche und mit welcher Überforderung ein Mensch zu kämpfen hat, der so lange ,auf der anderen Seite‘ war. Außerdem musste ich mich körperlich in diese Form der ,Unfitness‘ reinfinden.“

Es bleibt in der Familie

Die Rolle ist für Staehly, die bei "Stromberg" die patente Sekretärin sowie Ulf-Freundin (Oliver Wnuk, Freund von Yvonne Catterfeld) gab, zwar neu. Da ihr Mann seit rund 15 Jahren bei GZSZ Regie führt, kennt sie aber bereits viele Kollegen. Der Einstand dürfte der sympathischen Schauspielerin also leichtfallen.
 

Der Schauspieler ist aus vielen deutschen Filmen bekannt – doch nicht nur beruflich, auch privat läuft es bei Heino Ferch erfolgreich. Er ist ein richtiger...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...