15. April 2021
"Der Lehrer": Überraschendes Serien-Aus nach 9 Staffeln

"Der Lehrer": Überraschendes Serien-Aus nach 9 Staffeln

Ein großer Schock für alle Fans: Die beliebte RTL-Serie "Der Lehrer" wird nach neun Staffeln und insgesamt 98 Folgen abgesetzt. Wir verraten, warum!

© TVNOW / Frank Dicks

Über neun Staffeln hinweg hat "der Lehrer" das Fernseh-Publikum begeistert. Doch nun ist Schluss für die beliebte RTL-Serie. Dies gab der Sender am Mittwoch (14. April) bekannt.

"Der Lehrer": 9. Staffel mit neuem Hauptdarsteller

So wie es aussieht, funktioniert es ohne Hendrik Duryn einfach nicht. Nach 12 Jahren verließ Duryn kürzlich die Serie. Die Story, die eigentlich auf seiner Lehrerrolle basiert, wurde dennoch weiter fortgeführt – mit Simon Böer als neuem Lehrer. Gut angekommen sind die neuen Folgen allerdings nicht.

Darum wird "Der Lehrer" abgesetzt

Der Sender zieht nun seine Konsequenzen. Die schlechten Quoten sollen somit auch der Grund dafür sein, dass "der Lehrer" keine 10. Staffel bekommt. Hauke Bartel, RTL-Bereichsleiter Fiction, äußerte sich zum Serien-Aus folgendermaßen:

"Der Lehrer" hat über 9 Staffeln hinweg auf höchstem Niveau die deutsche Fernsehlandschaft bereichert, hat Schüler, Lehrer und Eltern in ihrer Realität abgeholt und mit relevanten Themen, positiven Werten und Haltung unterhalten. Mit Stolz und Dankbarkeit blicken wir auf diese lange Strecke und die fast 100 unterhaltsamen und zugleich wahrhaftigen Schülergeschichten. Simon Böer hat einen herausragenden Job gemacht. Er und Hendrik Duryn waren mit ihren Lehrer-Charakteren das Fundament der Serie unterstützt von einem über Jahre liebgewonnenen, überaus starken Ensemble.

Weiterhin heißt es vom Sender, dass es "vermutlich die kniffligste Aufgabe, die man im Seriengeschäft gestellt bekommen kann" sei, eine Hauptrolle nach acht erfolgreichen Staffeln neu zu besetzten.

Aber keine Sorge: Alte Folgen der Serie wird es weiterhin auf TVNOW online zu sehen geben.

Sie vertragen noch einen Schubs Weihnachtsstimmung? Dann schauen Sie an diesem Wochenende unbedingt in die ARD-Mediathek.
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...