16. Februar 2021
In aller Freundschaft: Was bedrückt Lisa Schroth?

In aller Freundschaft: Was bedrückt Lisa Schroth?

Lisa Schroth kehrt von ihrem Praktikum aus Südafrika zurück. Doch etwas scheint sie zu bekümmern. Das erwartet uns in Folge 918 von „In aller Freundschaft“.

In aller Freundschaft: Lisa Schroth und Jakob Heilmann
© MDR/Saxonia media/Robert Strehler
Jakob Heilmann (Karsten Kühn) überrascht Lisa (Ella Zirzow), die gerade aus Südafrika zurückgekommen ist, mit einem Frühstück. Doch etwas scheint Lisa zu bedrücken.

In den letzten 18 Folgen war sie nicht mit dabei, doch nun können sich die Fans freuen, 
denn Lisa, gespielt von Ella Zirzow, kehrt aus Südafrika zurück. Die uneheliche Tochter von Dr. Christiane Buchmann und Dr. Roland Heilmann war für ein Praktikum 6 Monate bei Dr. Kreutzer in Südafrika. In Folge 918 ist die Tochter des Chefarztes der Sachsenklinik nun endlich zurück in Leipzig. Doch die Freude über ihre Rückkehr ist nicht von langer Dauer.

Was bekümmert die Tochter des Chefarztes?

Zwischen Emma Brückner (Vivien Sczesny), der Tochter von Dr. Heilmanns Freundin und Lisa herrscht seit Lisas Abreise Eiszeit. Grund hierfür ist, dass Emma mit Lisas Freund Nils geschlafen hat. Können die beiden jungen Frauen ihre Probleme klären? Zudem hat Lisa noch eine andere große Sorge, sie befürchtet nämlich, schwanger zu sein. Auf die Patchwork-Familie kommen also jede Menge Turbulenzen zu! Wer wissen will, wie es weitergeht, sollte die neue spannende Folge "Sein oder Nichtsein" am 16. Februar um 21 Uhr im Ersten nicht versäumen.

Serie Merz gegen Merz: Frier und Herbst
Bald wird weiter gestritten! Das ZDF hat eine neue Staffel „Merz gegen Merz“ mit Annette Frier und Christoph Maria Herbst angekündigt! Hier gibt's alle Infos....
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...