7. Januar 2014
Strickanleitung: Prunkvolle Wolldecke

Prunkvolle Wolldecke

Prunk-Stück: Diese selbstgemachte Wolldecke verwandelt Ihr Sofa zur royalen Sitzgelegenheit. Hier gibt es die kostenlose Anleitung.

Prunkvolle Wolldecke
© Jalag Syndication
Prunkvolle Wolldecke

Maße: ca. 120 x 170 cm Material

Material:
Garn„EVERYBODY UNITO“ von Lana Grossa (80 % Schurwolle, 20 % Polyamid, Lauflänge = ca. 75 m/50 g), ca.1200 g in Taupe (Fb. 103); Garn „EVERYBODY“ von Lana Grossa (80 % Schurwolle, 20 % Polyamid, Lauflänge = ca. 75 m/50 g), 100 g in Taupe/Mittelgrau/Dunkelgrau (Fb. 16); Rundstricknadel Nr. 8, L 100 cm; Hilfsnadel; Wollhäkelnadel Nr. 8 zum Einziehen der Fransen

Flechtmuster
Maschenzahl teilbar durch 4 + 2 Randmaschen. Es wird in Reihen gestrickt. Die 1. Reihe ist eine Rückreihe.

1. Reihe
* 1 Umschlag auf die Nadel nehmen und 1 Masche links stricken, ab * stets wiederholen.

2. Reihe
* 4 Maschen nach links verkreuzen = 2 Maschen auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, dabei die Umschläge der Vorreihe fallen lassen und die Maschen gleichmäßig lang ziehen, die folgenden 2 Maschen rechts stricken, dabei die Umschläge der Vorreihe fallen lassen und die Maschen gleichmäßig lang ziehen, danach die 2 Maschen der Hilfsnadel rechts stricken, ab * stets wiederholen.

3. Reihe
* 1 Umschlag auf die Nadel nehmen und 1 Masche links stricken, ab * stets wiederholen.

4. Reihe
* 4 Maschen nach rechts verkreuzen = 2 Maschen auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, dabei die Umschläge der Vorreihe fallen lassen und die Maschen gleichmäßig lang ziehen, die folgenden 2 Maschen rechts stricken, dabei die Umschläge der Vorreihe fallen lassen und die Maschen gleichmäßig lang ziehen, danach die 2 Maschen der Hilfsnadel rechts stricken, ab * stets wiederholen.

Die 1.–4. Reihe stets wiederholen.

Randmasche
In Hinreihen rechts, in Rückreihen links stricken.

Maschenprobe (im Flechtmuster)
13 Maschen und 12 Reihen = 10 x 10 cm

Anleitung

1. Stricken: 158 Maschen mit der Rundnadel anschlagen. Weiter im beschriebenem Flechtmuster arbeiten, dabei am Reihenanfang und -ende jeweils eine Randmasche arbeiten, d.h. mit 5 Maschen (inkl. Randmasche) am Anfang beginnen, den 4er-Rapport fortlaufend wiederholen und mit 5 Maschen (inkl. Randmasche) enden.

2. Nach 170 cm = 204 Reihen ab Anschlag noch 1 Rückreihe ohne Umschläge stricken, dabei die Maschen locker abketten.

3. Ausarbeiten: Das Plaid anfeuchten, nach den Maßen spannen und trocknen lassen.

4. Über die Schmalseiten je 21 Fransen aus Garn „EVERYBODY“ im Abstand von ca. 6 cm einknüpfen.

5. Pro Franse 4 Fäden à L 44 cm zuschneiden, zur Hälfte legen, mit der Häkelnadel einziehen und verknoten.

6. Danach die Fransen im Abstand von 5 cm noch einmal versetzt verknoten, dabei stets die Hälfte der Fäden zweier benachbarter Fransen verwenden (siehe auch Foto). Die fertige Fransenlänge beträgt 18 cm.

Strickanleitungen: Strickschrift richtig lesen
Was steht da? Strickschrift ist für Anfänger nicht leicht zu lesen. Wir entwirren daher einmal die Stricksprache und sagen, wie Sie Strickanleitungen richtig...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...