Kostenlose Strickanleitung Kuscheliger Pullunder selberstricken

Schön dank rafinierter Maschen: ein Pullunder mit dem gewissen Etwas.

Strickanleitung für einen Pullunder Kuscheliger Pullunder selberstricken © Petra Obermüller/Lana Grossa

Normalerweise ist er eher ein Altherren-Kleidungsstück. Unser Pullunder aber ist ein echter Hingucker. Durch Material- und Mustermix bekommt er ein modisches Upgrade. Das Wabenmuster erfordert zwar ein wenig Fingergeschick, aber sobald man den Dreh raushat, ist auch das einfach gestrickt! Garn: Lana-Grossa-Qualität „Alpaca Peru“. Weitere Inspirationen und die Möglichkeit zum Austausch bietet die kostenlose Woll-Community woolplace.de.

Pullunder Alpaca Peru 100

Größe 36/38, 40/42 und 44/46 Die Angaben für Größe 40/42 und 44/46 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt diese für alle Größen.

Material: Lana Grossa Alpaca Peru 100 (100 % Alpaka, Lauflänge 100 m/50 g); 150 (200 – 250) g Mokka (Fb 111) und Peru Tweed (40 % Alpaka, 32 % Viskose, 20 % Polyamid, 8 % Schurwolle, Lauflänge 175 m/50 g); 150 (200 – 250) g Graubraun (Fb 9); Stricknadeln Nr. 4,5; eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 4,5.

Glatt re: In Rd immer re str.

Wabenmuster, M-Zahl teilbar durch 8 + 1 + 2 Randm: Nach der Strickschrift A arb. Es sind nur Hinr gezeichnet; in den Rückr alle M li str. Mit der M vor dem rechten Pfeil beginnen, den Rapport von 8 M zwischen den Pfeilen stets wdh. und mit den M nach dem linken Pfeil enden. Die 1. – 8. R stets wdh.

Rippenmuster, M-Zahl teilbar durch 3 + 2 Randm: Nach der Strickschrift Barb. Es sind Hin- und Rückr gezeichnet; Mit der M vor dem rechten Pfeil beginnen, den Rapport von 3 M zwischen den Pfeilen stets wdh. und mit den M nach dem linken Pfeil enden. 1x die 1. –
4. R str., dann die 3. und 4. R stets wdh.

Randmasche: Die Randmaschen in jeder R re str.

Maschenproben: Wabenmuster mit Nadeln Nr. 4,5 in Peru Tweed: 25 M und 24 R = 10 x 10 cm; Rippenmuster mit Nadeln Nr. 4,5 in Alpaca Peru 100: 25 M und 24 R = 10 x 10 cm.

Rechtes Rückenteil: 59 (67 – 75) M mit Nadeln Nr. 4,5 Graubraun anschlagen und 57 (59 – 61) cm im Wabenmuster str. M abk.

Linkes Rückenteil: 59 (68 – 74) M mit Nadeln Nr. 4,5 Mokka anschlagen und 57 (59 – 61) cm im Rippenmuster str. M abk.

Linkes Vorderteil: Wie das rechte Rückenteil str., jedoch für den Halsausschnitt in 50 (52 – 54) cm Gesamthöhe die am linken Rand 1x 4 M und in jeder 2. R 2x je 4 M, 2x je 2 M und 3x je 1 M abk.

Rechtes Vorderteil: Wie das linke Rückenteil str., jedoch für den Halsausschnitt in 50 (52 – 54) cm Gesamthöhe am rechten Rand 1x 4 M und in jeder 2. R 2x je 4 M, 2x je 2 M und 3x je 1 M abk.

Fertigstellung: Teile laut Schnitt spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Die mittleren Nähte der Vorder- und Rückenteile schließen, dabei die Naht nach außen legen. Schulternähte schließen. Aus dem Halsausschnitt 88 M mit der Rundstricknadel Nr. 4,5 in Mokka auffassen und 3,5 cm glatt re str. M abk. Aus den Armausschnitten je 70 (77 – 84) M mit der Rundstricknadel Nr. 4,5 in Mokka auffassen und 3,5 cm glatt re str. M abk. Seitennähte schließen.

Downloads
Schlagworte: